Blind Date – Die Verabredung mit einem Unbekannten - Dein Online Dating Berater

Blind Date – Die Verabredung mit einem Unbekannten

Wozu dient ein Blind Date? 

Das Blind Date, eine Verabredung zwischen zwei Menschen, die sich vorher noch nie gesehen haben und nichts bzw. wenig voneinander wissen. 

Im Zeichen des Online Datings  ist die ein Blind Dates, nach den ersten Mails und evtl. einem Telefongespräch, das erste treffen der beiden Suchenden. Das ist natürlich immer ein spannender Termin. 

Es gibt aber auch ganz klassische Blind Dates, wie das Speed Dating und das Face to Face Dating, wo die zwei Menschen gar nichts von einander wissen.  

Was sollte ich bei einem Blinddate beachten? Was ziehe ich beim ersten Treffen an, welche Themen spreche ich an und welche besser nicht? Das soll dieser Artikel klären. 

Die 6 besten für Tipps für dein nächstes Blind Date?  

1. die passende Lokalität

Verabrede dich an einem öffentlichen Ort, wie Cafe, Park, Bar, etc. Das hat verschiedene Vorteile, du bist zum einen etwas "geschützt" durch die Öffentlichkeit und kannst das Treffen auch kurz halten, wenn es dir nun gar nicht gefallen sollte. 

Am besten, signalisiert du das du einen Cafe mit dem Unbekannten trinken möchtest, dann ist der Zeitrahmen auch schon grob vorgeben. Wenn Ihr Euch beide sympathisch seid, kann man ja das treffen verlängern oder sich auch neu verabreden. 

Wenn du dir relativ sicher bist, das ihr Euch auch gut unterhalten könnt, z.B. durch ein Telefongespräch vorab, bietet sich auch ein Restaurantbesuch an, das ist dann schon etwas romantischer und auch länger. 

Ein Treffen bei Ihm oder bei dir zu Hause, würde ich erst bei einem zweiten oder dritten Treffen vorschlagen und auch annehmen.

Hier findest du einige Ideen für Unternehmungen zu zweit suchst, schaue mal rein.

Du bist auf Partnersuche?

© parship.de
eDarling - ausführlicher Testbericht 2018

Testberichte der beliebtesten Partnerbörsen  

2. erwarte nicht zu viel beim ersten Treffen

Gerade wenn man sich noch gar nicht kennt oder nur ein paar Bilder gesehen hat, ist das erste Treffen immer etwas aufregend und auch mit vielen Eindrücken behaftet.
Diese mußt du erst mal für dich ordnen und verarbeiten.

Deshalb dient das erste Treffen erst mal nur zum ersten kennenlernen und Austausch. Ihr werdet schnell merken, ob ihr Euch noch mal treffen möchtet oder nicht, aber mehr noch nicht, wahrscheinlich.
Ich würde deshalb das erste Treffen immer relativ kurz halten, max 2-3 Std. und mich dann bei Sympathie für ein zweites Treffen verabreden. In der Zwischenzeit kannst du dann schon die Eindrücke des ersten Treffens verarbeiten und ihr tauscht Euch evtl. über Whats-App weiter aus. 

3. Überlege dir vorab Smalltalk-Themen für das Blind Date

Wenn Ihr schon, wie beim Online Dating üblich, vorher Mailkontakt hattet, kennst du deinen Gesprächspartner ja schon etwas. Überlege dir dann vorab einige Fragestellungen und was du von deinem Partner wissen möchtest. beim Blind Date ist man imemr nerwvös, deshalb finde ich es sinnvoll, sich vorher schon etwas Gedanken über diese Dinge zu machen. 

Wähle unverfängliche, zeitlose Themen. Das sind z.B. Themen wie Fragen zu Urlauben, Hobbys oder der Arbeit. Stelle offene Fragen, auf die dein Gegenüber nicht nur mit „ja“ oder „nein“ antworten kann. Damit stößt du eine längere Unterhaltung an. 

Schlechte Themen oder No Go's sind Gesprächsthemen aus dem Bereich Politik oder auch zu persönliche Fragen zum Ex-Partner oder Beziehungen.

4. Habe eine offene Körpersprache

Wir Menschen nehmen unbewusst stark die Körpersprache unseres Gegenübers wahr und deuten diese! 
Fast 90 % unserer Eindrücke vom anderen Menschen, passiert unbewußt und über die Körpersprache nur 10 % über das gesprochene Wort, das finde ich schon beeindruckend! 

Achte deshalb bei deinem Blind-Date, dass du eine offene zugewandte Körpersprache ausstrahlst.
In den allermeisten Fällen passiert das automatisch, wenn ihr Euch beide sympathisch seid, aber man kann es zumindest auch teilweise steuern, wenn es dir bewußt ist!
Gerade beim ersten Treffen sind beide Partner nervös deshalb solltest du hier bewußt auf deine Ausstrahlung achten.

Setze dich deinem Gesprächspartnern zugewandt hin und auch bitte nicht in 2 Meter Entfernung! Verschränkte Arme, kein offener Blick oder gar der häufige Blick aufs Handy, sind z.B. Signale für Desinteresse!  
Allerdings würde ich auf Körperkontakt beim ersten Treffen verzichten, das könnte aufdringlich wirken. 


5. Halte Augenkontakt 

Versuche beim Blind Date, deiner Gesprächspartnerin in die Augen zu schauen, das zeugt von Selbstbewußtsein und Sicherheit.
Allerdings solltest du deine Traumfrau oder Mann auch nicht ständig anstarren, das wirkt zu penetrant und kann auch als Bedrohung empfunden werden!

Am Augenkontakt merkt man auch schnell, ob das Gegenüber überhaupt noch Interesse am Gespräch oder am Flirten hat! Weicht der Augenkontakt häufig ab, zeugt das von Desinteresse. 

6. Bleibe immer authentisch

Damit dich beim Blind Date, der andere auch von deiner natürlichen Seite kennenlernen kann, ist es wichtig den eigenen Typ und seine Persönlichkeit rüber zu bringen!

Sich zu verstellen, nur um gut anzukommen, funktioniert auf Dauer nicht.
Das funktioniert vielleicht beim ersten oder zweiten Treffen aber irgendwann wird immer dein eigentlicher Typ rüber kommen.

Sei deshalb von Anfang an du selbst, am besten auch schon beim ersten Treffen!

Erzähle was dich wirklich interessiert, was dich bewegt und stelle Fragen, z.B. über Hobbys, Interessen oder den Job. 
Das Angeben mit materiellen Dingen, z.B. deinem Auto, kommt in der Regel nicht gut an. Da würde ich dann lieber über deinen letzten Urlaub sprechen.   

Sei authentisch bei deinen Worten und auch deiner Gestik und Mimik! Damit überzeugt du vielleicht nicht jede Frau bzw. Mann , aber genau die die zu dir passen!

Empathie gegenüber dem Gesprächspartner zu zeigen, so dass er das Gefühl hat verstanden zu werden, ist auch ein wichtiger Schlüssel !
Vor allem Frauen möchten sich auf Augenhöhe beim Gespräch mit dem Mann bewegen, dazu gehört z.B. auch gegenseitige Wertschätzung und Respekt!

Trage Kleidung die zu dir passt und womit du dich wohlfühlst und vor allem die zu dir passt. Trage dein Lieblings-Outfit, das ist meist ein gute Wahl. In der folgende Tabelle hat Parship einige Empfehlungen zusammengestellt: 

Blind Date Outfit-Tipps für Frauen

Quelle: Parship 

Make-up Dos
Make-Up Dont‘s
Augen leicht betonen mit Lidschatten oder Eyeliner
Kein zu stark geschminkter Lidschatten und/ oder Eyeliner
frischer, rosiger Teint
Betonung der „falschen“ Partien
Natürlichkeit
zu viel Make-Up
Restaurant/Szenebar-Outfit Dos
Restaurant-Outfit Dont‘s
„kleine Schwarze“
zu viel Haut
auffälliger Schmuck
zu dezenter Schmuck
Pumps oder Ballerinas
Sneakers
Café-Outfit Dos
Café-Outfit Dont‘s
Basic-Look
overdressed
ausgewählte Accessoires
übertriebene Accessoires
Outdoor-Outfit Dos
Outdoor-Outfit Dont‘s
praktische, bequeme Kleidung
Minirock oder andere ungeeignete Kleidung
Flaches festes Schuhwerk
Schuhe mit hohen Absätzen

 Blind Date Outfit-Tipps Mann

Restaurant/Szenebar-Outfit Dos
Restaurant-Outfit Dont‘s
Jeans mit Hemd und Sakko
nicht zu leger im T-Shirt
Schicke, saubere Schuhe
Sportschuhe
Café-Outfit Dos
Café-Outfit Dont‘s
Casual Look aus Polo-Shirt und Jeans
Krawatte
Saubere, gebügelte Kleidung
Anzug
Outdoor-Outfit Dos
Outdoor-Outfit Dont‘s
bequem und praktisch (Sneaker, Hoodie etc.)
Zu steif und schick
nur ein Teil in kräftiger Farbe, der Rest dezent
Quietschbunte Kleidungsstücke

Welche Arten von Blind Dates gibt es? 

Nicht nur, wenn man sich über eine Online Plattform kennenlernt, kommt es irgendwann zu einem Blind Date sondern es gibt auch noch andere Formen des Kennenlernens per Blind Date: 

Speed Dating 

Ein Speed-Dating Event wird meist von Single-Agenturen organisiert. Mittlerweile gibt es diese in jeder Großstadt. Hier treffen eine gleiche Anzahl männlicher und weiblicher Singles in etwa demselben Alter, meist wird das in Altersgruppen eingeteilt, erstmals aufeinander.

Sie sitzen sich an Einzeltischen gegenüber. Jedes Paar hat ca. 5 Minuten Zeit, um ein Gespräch zu führen und sich näher kennenzulernen. Dann werden die Partner getauscht und man beginnt das nächste Gespräch. 

So lernt jeder männliche Single jeden weiblichen Single kennen und umgekehrt. Bei näherem Interesse an einer oder auch mehreren Gesprächspartnern geben Sie am Ende der Veranstaltung einen Zettel mit dem Namen dieser Person beim Veranstalter ab.

Ist der Betroffene ebenfalls interessiert, werden die Kontaktdaten nach diesem Blind Date ausgetauscht.

Face to Face Dating 

Beim Face-to-Face-Dating kennen sich die Teinehmer ebenfalls vorher gar nicht. Doch anstatt wie beim klassischen Speed-Dating sich gegenüberzusitzen, treffen sich die Teilnehmer bei dieser Art von Blind Date in lockerer Runde in kleinen Gruppen in einer Bar oder Cafe.
Die Gruppen haben überschaubare Größen von ca. 5-8 Leuten, die auch alle in etwa dem gleichen Alter sind.  
Alle paar Stunden wird die Location gewechselt, das besondere dabei ist, in jeder Bar kommen neue Leute dazu. Der Reiz, bei dieser Art des Kennenlernes, ist die lockere Atomsphäre in einer Gruppe und in der Öffentlichkeit.
Im Laufe des Abends lernt man dadurch sicherlich den ein oder anderen interessanten Gesprächspartner kennen, vielleicht sogar seinen zukünftigen Partner.  

Du bist auf Partnersuche?

© parship.de
eDarling - ausführlicher Testbericht 2018

Testberichte der beliebtesten Partnerbörsen  

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Du interessierst dich für andere Themen rund um das Thema Liebe/Beziehung? Hier unter Ratgeber findest du eine Übersicht von Artikeln zu diesem Thema. 

Ex Zurück Strategie – Dieser 4 Punkte Plan führt zum Erfolg bei deinem Ex Freund!
Aufbau einer Ex zurück Strategie - So gewinnst du deinen Freund zurück.  Bevor du dich auf den Weg begibst um[...]
Angst vor Frauen – Wie du deine Angst überwinden kannst?
Viele Frauen, besonders wenn Sie selbstbewußt und auch noch attraktiv sind, lösen regelgerechte Angstgefühle beim Mann aus.Da fällt schon die[...]
Blind Date – Die Verabredung mit einem Unbekannten
Wozu dient ein Blind Date? Das Blind Date, eine Verabredung zwischen zwei Menschen, die sich vorher noch nie gesehen haben[...]
Wie du deinen Liebeskummer an der Wurzel packst?
War dein letzter Partner mal wieder ein Griff ins Klo? Und war das nicht das erste Mal, dass eine Beziehung[...]
10. März 2020