Category Archives for Blog

Mag er mich – 6 Anzeichen woran du erkennst, das ein Mann dich mag

„Mag er mich wirklich?“ – woran Du das sicher erkennst! 


Du bist Single und auf der Suche nach einem neuen Partner – oder Du hast erst vor Kurzem jemanden kennengelernt.  Nun fragst du dich: "Mag er mich?" oder "Mag er mich nur oder ist da mehr?" 


Jetzt möchtest Du natürlich wissen, welche Zeichen dafür sprechen, das er dich wirklich mag! 

Was gibt es für Verhaltensmuster, beim männlichen Wesen, anhand denen du erkennen kannst ob der Kerl kein Interesse an dir hat oder dich wirklich mag?

Diese Frage ist wahrscheinlich so alt wie Liebesbeziehungen zwischen Mann und Frau. 

Vor allem am Anfang, wenn wir einen Menschen noch nicht gut kennen, können Gefühle und Zeichen verwirrend sein. Außerdem werden wir gerade im zunehmenden Alter auch durch Ängste und vielleicht auch durch negative Lebenserfahrungen unbewußt beeinflußt. 

So viel ist sicher: Mann und Frau können trotz gegenseitiger Zuneigung anfangs Unsicherheiten zeigen. Die sollten sich mit der Zeit aber geben nun langsam in Richtung Vertrautheit wachsen.

Deshalb braucht es auch oft mehrere Treffen, um wirklich zu beurteilen ob dein Wunschkerl dich wirklich mag. 

Wir möchten dir mit den nachfolgenden Anzeichen und Tipps helfen, um eine Begegnung mit deinem Lieblingsmenschen besser einschätzen zu können.  

Öffne dich für eine neue Liebe!

Liebe ist tiefste Zuneigung und Wertschätzung. Das kann für andere Menschen sein oder für dich selbst. Beides ist essentiell.

Das Love Bundle Hörprogramm lässt dich wahre Liebe fühlen und zieht deinen Traumpartner so schnell es geht in dein Leben.

      Das bekommst du u.a im Love Bundle:
  1. Beseitigung vergangener Traumata
  2. Wiedererweckung von Liebesgefühlen
  3. die Überwindung einer Trennung
  4. Verstärkung der Selbstliebe
  5. die Manifestierung eines Traumpartners
  6. du öffnest dein Herz wieder für die wahre Liebe



Worauf wartest du noch?

Entdecke die Liebe neu für dich! 

Foto: © detailblick-foto

Wie entsteht eigentlich Zuneigung?


Jetzt wird es etwas akademisch, aber wenn es nicht interessiert, kann gleich weiter scrollen:-)

Wir Menschen gehen bei der Partnerwahl nach mehr oder weniger bewussten Mustern vor.

Wen wir attraktiv und liebenswert finden, hat mit frühkindlichen Prägungen, später im Leben gemachten Erfahrungen und persönlichen Vorlieben zu tun.

In unserem Innern gibt es Wertesysteme, die die Welt um uns herum und andere Menschen beurteilen.

Siehst Du einen Mann, wirken diese Mechanismen. Die Entscheidung über wahre Zuneigung oder Abneigung passiert meist binnen weniger Sekunden.

Das Interessante daran ist, es passiert ohne das der Mensch groß was gesagt haben muß, sondern eher durch die Körpersprache, Augenkontakt, Ausdruck, Geruch, etc. 
Alles was wir nicht direkt beeinflußen können.  

Dabei spielen auch ganz archaische Denkweisen eine Rolle. Biologen haben herausgefunden, dass unsere Such-Schemata Aspekte wie die körperliche Gesundheit, die Reproduktionsfähigkeit und sexuelle Gerüche des Gegenübers scannen.

Nicht immer sind wir uns der biologischen Vorgänge und inneren Anzeichen bewusst. Wir stecken mehr im Kopf, im Verstand und in Wunschvorstellungen, so nach dem Motto 

"Der passt eh nicht in meine Welt" oder "Der mag mich eh nicht, weil..." 

Oftmals werden dabei unsere Gefühle unbewußt unterdrückt. Manchmal überhören und übersehen wir andere Signale.

Die Fragestellung „Mag er mich?“, trägt schon einen Zweifel in sich. Du solltest daher gut prüfen, woher der stammt?
Hast Du selbst einfach nur Ängste, Selbstwertthemen oder warnt Dich die Frage vielleicht wirklich vor einem unpassenden Partner?

Bei Zuneigung beginnt der Körper Wohlfühlhormone zu produzieren. Je mehr Zuneigung oder sogar sexuelles Verlangen vorhanden sind, desto stärker wird der Hormon-Cocktail.

Unsicherheit ist auch bei ihm anfangs ganz normal

Auch wenn Frauen in Männern gerne selbstsichere Helden sehen wollen, so sind die Herren das ganz sicher nicht.

Selbst die am strahlendsten auftretenden Sunnyboys werden gelegentlich von Selbstzweifeln heimgesucht. Erwarte von einem Mann nicht, dass er immer alles weiß, in Liebesdingen immer nur sicher voranschreitet oder keine Schwächen kennt. Das wäre ja auch langweilig, oder? 

Wenn ein Kerl unsicher reagiert, kann das viele Gründe haben: Vielleicht ist er nur aufgeregt, weil er Dich endlich getroffen hat.

Oder er ist grundsätzlich kein besonders selbstsicherer Mann. Unsicherheit kann sich übrigens auch von Dir auf den Mann übertragen.

Schau deshalb immer auch bei dir selbst nach Zeichen einer Unsicherheit. 

ER LIEBT MICH: KATZE, HUND, SCHIRM, Liniert, kariert und punktiertes Notizbuch-Tagebuch bzw. Übungsbuch mit 120 Seiten
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
.

Prüfe Deine Erwartungen und die eigene Einstellung

Statt Dir nur die Frage zu stellen, „Mag er mich?“, solltest Du Dir ab und zu auch die Frage stellen, „Mag ich mich selbst (mit diesem Mann)?“. Kannst Du das klar mit „Ja“ beantworten, ist das schon mal gut.

Ein Mann kann bei Dir niemals fehlende Selbstsicherheit ausgleichen. Wie bereits erwähnt, sind Männer selten die Helden, die wir Frauen manchmal in ihnen sehen wollen.

Unser Männerbild ist häufig von Film, Fernsehen und Literatur geprägt. 

Sind die Männer dann in der Realität keine Casanovas, Ritter, Gladiatoren oder immer heitere Komödianten, schleichen sich schnell Frustration und Enttäuschungen ein, achte darauf. 

Trotzdem gibt es einige Punkte, die Dir beim Kennenlernen oder den ersten zarten gemeinsamen Schritten, Sicherheit geben können.

Foto: © ivanko80

An diesen 6 Zeichen kannst Du erkennen, dass ein Mann Dich wirklich mag.


Du stellst dir wahrscheinlich die Frage "Wie erkenne ich ob er mich mag"? oder "Wie finde ich heraus ob er mich mag".

Die folgenden sechs Anzeichen sollen dir eine Hilfestellung geben um das zu erkennen.

1. Ihm liegt daran, Dich wieder zusehen

Ein Kerl, der Feuer gefangen hat, wird alles daran setzten, Dich wiederzusehen.

Da lässt er auch mal ein Meeting aus oder sagt den besten Kumpels ab. Er wird sich sicher binnen ein bis zwei Tagen nach einem ersten Date bei Dir melden. Oft schickt er dir schon eine nette Nachricht direkt nach dem ersten Treffen, das ist immer ein gutes Zeichen.  

Tut er das nicht, ist Vorsicht angesagt, bzw. auch ein Zeichen, das er kein Interesse an dir hat. 

2. Er schickt Dir witzige Nachrichten zwischendurch

Wir leben im Zeitalter von WhatsApp und Co. Männer, die Dich wirklich mögen, werden versuchen den Kontakt zu halten.

Ein nette Mail zur guten Nacht, zwischendurch eine kleine Botschaft mit Herz oder einem Küsschen, das hat schon etwas zu bedeuten.

Aber Vorsicht: Es gibt auch Kavaliere der alten Schule, denen Social Media in der Beziehung ein Graus ist. Kommen keine Herzchen und keine Nachrichten und die „Mag er mich?“-Frage bohrt in Dir, musst Du einfach noch weitere Punkte abklären.


3. Er bringt Dir Blumen mit oder lädt Dich zum Essen ein

Gerade die Herren, die noch auf alte Werte setzen, tun dann etwas anderes, um Zuneigung auszudrücken. Statt WhatsApp und Emojis können das Blumen oder eine Einladung zu Deinem Lieblings-Italiener sein.
Du merkst Sie geben sich einfach Mühe um mit dir zusammen zu sein und dich evtl. auch zu beeindrucken. 


4. Er hält Dich auf dem Laufenden

Wir leben in einer hektischen Zeit und viele von uns haben Tag ein Tag aus viel Stress im Beruf. Lebt Ihr nicht in derselben Stadt oder seit Ihr beide stark eingespannt, wird ein zugeneigter Mann, Dich trotzdem auf dem Laufenden halten.

Er ruft dich an, schreibt dir WhatsApps oder sorgt sonst irgendwie für ein regelmäßiges Band zwischen Euch.


5. Er interessiert sich dafür, was bei Dir im Alltag passiert

Vorsicht ist geboten bei einem Kerl, der ständig nur von sich erzählt und Dir seinen Terminplan vorhält.

Kommen dagegen Nachfragen, wie es Dir geht, wie Dein Tag war und was Du gerne unternehmen würdest, signalisiert das echtes Interesse. 

Hast Du dagegen das Gefühl, Du rutschst bei Deiner neuen Flamme in Lücken, wenn er gerade einmal Zeit hat, dann hat das einen bösen Nebengeschmack.

Verbiege Dich am Anfang nicht zu sehr. Gewöhnt sich ein Mann daran, dass Du nach seinen Vorgaben und seinem Zeitplan lebst, wird er schnell dauerhaft Gebrauch davon machen.

Wenn er Dich wirklich mag, wird er immer versuchen, auch an Deinem Leben und Deinen Interessen teilzuhaben und Dein Leben nicht unnötig verkomplizieren. 


6. Er möchte deine Freunde und Familie kennenlernen

Wenn dein neuer Traummann nach den ersten paar Treffen auch Interesse an deinen Freundeskreis und Familie zeigt, ist das ein Zeichen das er eine feste Beziehung mit dir anstrebt!  

Foto: © Yakobchuk Olena

Was mag er an mir?

Wahrscheinlich stellst du dir auch die Frage was der Typ nun konkret an dir mag?  
Ist das Aussehen, dein Lächeln, dein Geruch, deine Art oder alles zusammen? 

Ich finde persönlich, im ersten Schritt, ist das nicht so wichtig zu wissen, wichtig ist das er dich überhaupt mag.
Wie kannst du es trotzdem herausfinden?
Natürlich zum einen durch Fragen "Was gefällt dir eigentlich besonders an mir"
Dabei immer eine positive Frage stellen. Mit einer Frage, Was gefällt dir nicht an mir, bringst du dein Gegenüber in Verlegenheit und das Gespräch kann auch einen unangenehmen Verlauf nehmen. 
Zum anderen, werden es die meisten Männer im Laufe der Zeit auch andeuten oder klar sagen, was sie an dir mögen. Da braucht es aber etwas Geduld als Frau, so schnell sind wir Männer da meist nicht. 


Bei diesen 6 Punkten musst Du größte Vorsicht walten lassen

1. Er drängt Dich zu Dates, wenn Du eigentlich keine Zeit hast.
 Gelassene Kerle geben der Frau Zeit über ein Treffen nachzudenken, bzw. auch mit Freundinnen etwas zu unternehmen. Sie drängen nicht, sondern geben dir Zeit. 

2. Er macht Dir ein schlechtes Gewissen, wenn Du nicht tust, was er will.
Das hat schon was mit Egoismus zu tun, bzw. mit Machtgehabe, braucht man nicht! 

3. Er möchte sehr schnell körperlichen Kontakt und macht Weiteres davon abhängig.
Wahrscheinlich sucht er in diesem Fall nur einen schnellen Flirt oder einen One-Night Stand. Auch ist das ein Zeichen von Machtgehabe. 

4. Er kann nichts mit Kindern anfangen, Du bist aber alleinerziehende Mutti.
Das sind zu evtl. große Interessenunterschiede bzw. Lebensmodelle. Da ist es echt zu überlegen, ob hier eine Beziehung funktionieren kann? Auch die beiden nächsten Punkte gehen in die gleiche Richtung

5. Er hasst Hunde und Du hast einen Dackel.

6. Er ist Jäger und Du bist Vegetarier.

7. Er meldet sich nur sporadisch. Wenn er es tut, hast Du irgendwie ein blödes Gefühl.
Da ist zu klären, warum er das macht, ich würde ihn fragen, evtl. ist er nur unsicher. 

8. Du ertappst ihn schon am Anfang bei Lügen oder Prahlereien. 
Das ist letztlich auch ein Zeichen extremer Unsicherheit

Mag er mich? – Was die Körpersprache verrät

Die Körpersprache ist ein zuverlässige Zeichensprache, weil wir sie nicht beeinflußen können. Wir kehren letztlich unsere Gefühle nach außen, das gilt übrigens für beide Geschlechter. 

Orientiere Dich bitte niemals nur an einem Zeichen. Schaue Dir den ganzen Typen mehrmals an. Er kann auch wegen etwas anderem schlecht gelaunt oder unter Zeitdruck sein. Erst wenn sie regelmäßig oder besonders intensiv vorkommen, sind diese Zeichen zuverlässig:

Wenn ein Mann wirklich verliebt ist oder Dich mag, wird er anfangs sehr wahrscheinlich gewisse Zeichen von Nervosität oder sogar Unsicherheit zeigen:

Ein leichtes Zittern, Stottern oder ständiges Nippen am Glas sind beim ersten Date normal und ja irgendwie auch süß, oder? 

Allerdings sollte Nervosität nach den ersten zwei bis drei Dates verschwinden. Sonst hat der Typ  in der Tiefe vielleicht doch Bindungsängste, die später zum ernsthaften Problem werden können.

Ansonsten können Dir diese Körpersprache-Signale verraten, ob er Dich wirklich vom Kopf bis zu den Zehen mag. 

Körpersprache der Liebe: Geheime Signale erkennen und gezielt aussenden (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie)
Kundenbewertungen
 Preis: € 13,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


1. Eine offene und Dir zugeneigte Körperhaltung

Ein Mann der Dich mag, sitzt oder mit geöffneter Körperhaltung in Deine Richtung. Er sitzt locker und verändert die Haltung zeitweise. Vielleicht setzt er einen Fuß immer weiter in Deine Richtung, die Fußspitzen zeigen zu Dir oder legt den Arm nahe an Deinen Schultern ab.

Schlechte Zeichen sind: Der Körper ist zusammengezogen, zeigt von Dir weg, kommt zu schnell zu nahe.

2. Die Füße stehen sicher auf dem Boden

Ein Mensch, der voll im Leben steht und weiß, was er will, stellt die Füße auf den Boden. Wippt er dagegen auf den Sohlen herum, hat angespannte Zehen oder stellt die Füße auf die Kanten, ist Vorsicht geboten.

Es kann sich um einen grundsätzlich nervösen Typ handeln oder er möchte eigentlich lieber gehen bzw. ist dir gegenüber sehr unsicher. 

Besonders auffällig wird dieses Zeichen, wenn Fußspitzen, Körperhaltung und Blick immer wieder Richtung Ausgang (im Freien von Dir weg, in die Weite) zeigen. 

3. Der Blick ist weich und Dir zugewandt

Ein entspannter Typ hat einen offenen bis interessierten Blick – ohne zu starren. Das Augenspiel und die Mimik wirken „echt“.

Hast Du da Gefühl, dass Dein Gegenüber den Ausdruck der Augen oder des Gesichts kontrolliert, zeigt das Unsicherheit oder Unaufrichtigkeit.

4. Es ist Elektrizität in der Luft

Dein Körper ist ein feines und sensibles Messinstrument. Wahrscheinlich hast Du schon mal erlebt, wie prickelnd es sich anfühlen kann, wenn Zuneigung zwischen zwei Menschen Funken sprühen lässt. Ihr spürt dann wahrscheinlich beide, das Ihr Euch sehr sympathisch seit. 

Verlange dieses Gefühl aber nicht am Anfang bzw. beim erstes Treffen, dazu gehört auch Vertrauen und eine bestimmte Sicherheit, wie nachfolgend beschrieben. 

Foto: © NDABCREATIVITY

5. Du fühlst Dich selbst wohl und entspannt mit ihm

Wir Menschen spiegeln unsere Gegenüber, um Gemeinschaft herzustellen. Dazu übernehmen wir die Körperspannung, Gesten oder die Ausdrucksweise des anderen.

Wenn Du Dir unsicher bist, ob er entspannt ist und Dich mag, dann schau mal bei Dir selbst: Bist Du entspannt, offen und locker? Dann ist er es wahrscheinlich auch.

Woran erkenne ich, ob er es beim Online Dating ernst meint?

Bei einem Schreiben über Online Dating Plattformen kannst du weder die Mimik und Gestik erkennen noch seine Stimme hören.
Trotzdem ist es relativ einfach zu erkennen ob er dich mag oder nicht. 

untrübliche Zeichen das er es ernst meint und dich mag sind z.B.:

  • das er dir schnell zurückschreibt und nicht tagelange Funkpause ist
  • Das er Fragen zu deiner Person und Leben stellt, er zeigt ehrliches Interesse 
  • nicht sofort Fotos sehen will, wenn Sie nicht direkt freigeschaltet sind. 
  • er nicht zu schnell auf ein Treffen drängt, sondern auf dich eingeht
  • keine sexuellen Anspielungen macht

Auch beim Schreiben mit einem unbekannten Typen, solltest du auf dein Bauchgefühl hören, z.B. Wann der richtige Zeitpunkt für ein Treffen ist.
Eine goldene Regel gibt es nicht dafür, ich persönlich, würde mich dann treffen, wenn ich das Gefühl habe, das wir uns sympathisch sind und uns gut bei einem Treffen unterhalten können. 

Zu guter Letzt – Frauen haben eine fast untrügliche Intuition

Gerade Frauen sind Meisterinnen der Intuition. Die Fähigkeit, Situationen zu erspüren und aus dem Instinkt heraus zu beurteilen, ist bei uns Menschen viel älter als die Sprache.

Lerne auf Dein Bauchgefühl und Deinen „Riecher“ zu hören. Beide können Dir Dinge mitteilen, von denen selbst ER nichts weiß. Viel Erfolg!

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Wirklich gute Komplimente für Männer – Beispiele, Vorgehen

"Du bist süß" - Das möchte kein Mann wirklich als Kompliment hören!

Was ist denn nun aber ein gutes Kompliment, das ein Mann als wirkliches, ernst gemeintes Kompliment erkennt. 
Welche Arten von Komplimente für Männer kommen gut an, welche Komplimente gehen ehr nach hinten los?  

Diese Fragen wird der nachfolgende Artikel klären. 

Warum sind Komplimente so hilfreich?

Kleine oder auch größere Komplimente im Alltag bei Paaren oder auch bei einer neuen Liebe bewirken oft kleine Wunder! Warum also nicht, auch mal als Frau den Mund aufmachen und sich trauen, etwas nettes zum Mann zu sagen?
Letztlich bekommen wir alle, Männer und Frauen, zu selten Komplimente, oder!?

Komplimente verbreiten immer gute Laune und kommen gut an, wenn Sie passend rüber gebracht werden.
Sie erkennen eine Leistung, ein Verhalten oder auch ein tolles Aussehen an und versüßen den Tag deines Liebsten.

Warum trauen viele Frauen nicht Männern Komplimente zu machen?
Vielleicht bist du unsicher, welche Komplimente in welcher Situation beim Mann gut ankommen? Viele Männer reagieren, evtl. auch anders auf ein Kompliment als Frau das erwarten würde, z.B. weniger emotional?

Mit den folgende Tipps und Beispielen fallen dir Komplimente für Männer in Zukunft nicht mehr schwer. Frau muß halt nur wissen, wie Kerle in dieser Richtung ticken.

Jeder bekommt gern ein Kompliment - natürlich auch Männer.

Im Gegensatz zu Frauen stehen Männer aber auf andere Arten von Komplimenten, als Frauen. 

Welche Komplimente Männer gerne hören:

Das sind z.B. Lobesbekundungen über seine

  • (beruflichen) Erfolgen,
  • körperliche Leistungen 
  • über seine Kraft und Geschicklichkeit.
  • gerne auch über seine kleinen Talente
  • und höfliches Auftreten 

Oft bekommen Männer von Frauen indirekte Komplimente zum tollen Auto, Motorrad oder Wohnung. Das wird zwar auch als Lob für Erfolge gesehen, allerdings hören wir Männer viel lieber Komplimente über unsere Person.  

Schaue dir die nachfolgenden Tipps an, bevor du dann zielstrebig auf deinen Lieblingsmann zustürmst😍. 

Foto: © detailblick-foto

Hier findest du einen Artikel über Komplimente für Frauen.

Grundsätzliches zu Komplimenten für Männer

Du weißt jetzt auf welche Art von Komplimente Männer stehen.

Wie oben ja schon zusammengefasst kommen folgende ernst gemeinte Komplimente für Männer super an:

  • sein sportliches Aussehen bzw. athletisch trainierter Körper 
  • besondere Leistung im Job oder auch im Sport, z.B. eine Beförderung, mehr Einkommen, einen sportlichen Erfolg mit der Mannschaft oder als sportlicher Einzelkämpfer. 
  • höfliches Benehmen, z.B. kannst du dich bedanken, wenn er dir die Tür aufmacht. Allerdings gibt es dieses Höflichkeit ehr bei den älteren Semestern, bei jüngeren Frauen ist das auch oft nicht mehr erwünscht.  
  • Lob für seine kleinen Talente, z.B.  beim handwerkern, kochen, Mithilfe im Haushalt, etc. 

 
Falls du ihn also auf sein gutes Aussehen ansprechen möchtest, so nach dem Motto, "Du hast kräftige Oberarme, trainierst du?" wird ihm das besser gefallen als ein Kompliment für seine strahlenden Augen.

Warum? 
Es ist etwas was ein Mann selbst beeinflussen kann, deshalb wirkt es immer besser, als ein Kompliment über seine Augenfarbe oder Größe.

Auf diese Leistung ist er im Regelfall stolz und es gefällt ihm, wenn es dir auffällt.

Foto: © Jacob Lund


oberste Regel - ein Kompliment muß ehrlich gemeint sein

Genauso wie bei Komplimenten für Frauen gilt auch bei Komplimenten für Männer, dass was du sagst, sollte wirklich ehrlich gemeint sein.
Auch Übertreibungen, wie mein Superheld, o.ä. neigen dazu, nicht ernst genommen zu werden, vom Mann.

Außerdem sollte es nicht mütterlich klingen, so das sich der Typ in seine Kindheit, als kleiner Junge, zurückversetzt fühlt. 

Es wird ihm auffallen und dann fühlt er sich unter Umständen von dir nicht ernstgenommen oder an die Sprüche seiner Eltern erinnert. Der Stimmungskiller ist damit schon vorprogrammiert. 


Komplimente für Männer die vor Freunden und Familie gemacht werden kommen auch sehr gut an.

Wenn du deiner besten Freundin, im Beisein des Mannes, sagst. "Dirk hat den Schrank wirklich gut repariert" kommt das bei Dirk garantiert super an. 

Vorsicht hier aber mit intimen Lobpreisungen, die wirken dann schnell peinlich in eurer Runde und hat nichts mehr mit loben zu tun. 

Der Zeitpunkt für das Kompliment muß passen

Neben dem Kompliment selbst und die Art wie es rüber gebracht wird, ist auch der Zeitpunkt wichtig.

Wann ist ein guter Zeitpunkt einem Mann ein Kompliment zu machen?  
Kommt das Kompliment spontan oder wirkt es einstudiert oder aus dem Zusammenhang gerissen.
Spontane Komplimente für Männer kommen immer gut an, da sie aus dem Herzen kommen, da kann man nicht lange überlegen.
Ein guter Zeitpunkt für eine Lobesbekundung, wäre auch direkt nach dem erfolgreichen Zusammenbau eines IKEA Schrankes, oder einer erfolgreich absolvierten Sporteinheit. 

Die verschiedenen Arten von Männer- Komplimenten


gute Beispiele für Männer Komplimente

Falls du keine Komplimente parat hast, findest du hier einige Beispiele für deine persönlichen Lobpreisungen an einen Mann.

1. "Du inspirierst mich auf eine wunderschöne Art und Weise."
2. "Ich liebe es, wenn du mir in die Augen schaust!"
3. "Du beeindruckst mich täglich, durch..."
4. "Du hast schon so viel in deinem Leben erreicht. Ich bin sicher, du wirst weiterhin viele 
      großartige Dinge tun."
5.  "Du bist stark, du bist mutig, du bist einfach toll!"
6. "Das hast du echt alles selbst gemacht?" (z.B. bei handwerklichen Dingen) 
7. "Ich wünschte, ich wäre so mutig wie du." 
8."Mit dir kann man toll reden."  

schlechte Beispiele für Komplimente  

Es gibt natürlich auch Komplimente für Männer die vielleicht gut gemeint sind, aber beim männlichen Geschlecht nicht gut angekommen.

Das sind z.B. Verniedlichungen, so nach dem Motto:
"Du bist niedlich" oder "Du siehst süß aus", o.ä. Sätze. 

Auch Vergleiche jeglicher Art, vor allem mit dem Ex, so nach der Art:
"Mein Ex-Mann war nicht so gut im Bett wie du!"
"Das kannst den Schrank viel besser reparieren, als mein Ex Freund"
sind da eher kontraproduktiv. 

Besser in dem Zusammenhang wäre z.B.
"Ich liebe es wenn du mit mir das xyz machst" 
" Der Schrank sieht jetzt aber wieder gut aus, das hast du toll hinbekommen"

Komplimente für Männer über das Aussehen


Wie bereits erwähnt freuen sich auch Männer über wohlwollende Bemerkungen zu ihrem Aussehen.
Allerdings ist es ihnen wichtiger, Lob für etwas zu bekommen, was sie selbst beeinflussen können.

Selbstverständlich "brezeln" sich auch Männer für ein Date mit ihrer Traumfrau auf und mögen es, wenn dir dies auffällt.
Dabei gilt aber: kein Lob zur Marke seiner Kleidung, das interessiert nämlich wirklich niemanden. Besser sprichst du ihn auf körperliche Merkmale an, die dir auch tatsächlich gefallen.
z. B.:
1. "Du siehst heute wirklich attraktiv aus."
2. "Deine Frisur gefällt mir richtig gut."
3. "Du hast wahnsinnig gepflegte Hände."
4. "Du riechst super"
5. "Dein Training zahlt sich wirklich aus."

Foto: © Flamingo Images

Komplimente über erreichte Ziele

Wir Männer sind von den "Genen so programmiert", das wir bestimmte Ziele erreichen möchten.
Das können berufliche, sportliche oder auch andere Arten von Zielen sein. 
Dafür sehen wir dann auch schon mal kein rechts und links mehr.

Gibt es besondere Leistungen bzw. Ziele , die du im Gespräch raushörst, oder die dein Mann erreicht hat?

Hier kannst du ganz einfach und genau mit einem Kompliment ansetzen.
Das ist super für sein Ego und zeigt ihm, dass du dich für ihn und seine Wünsche interessierst.

Einige Inspirationen findest du hier:
1. "Wow - diese Beförderung hätte nicht jeder bekommen. Herzlichen Glückwunsch!"
2. "Du hast richtig gut gespielt. Dein Tor hat deiner Mannschaft den Sieg gebracht."
3. "Ich habe tiefen Respekt für das, was du erreicht hast."
3. "Ich bin stolz auf Dich, dass du 4 kg abgenommen hast."

Dieser Mann hätte gerne auch ein paar Komplimente😉  Foto: © Studio Romantic

Komplimente für Männer zur Begrüßung beim ersten Treffen


Wenn du dich mit deinem Traumtyp das erste Mal triffst, weiß du oft nicht, wie man ein Gespräch beginnen kann. Eventuell fehlen noch die Gesprächsthemen oder das Gegenüber sieht verunsichernd gut aus.

Um das erste Date mit einem guten Start einzuläuten und auch gleich Gesprächsstoff zu bekommen, eignet sich ein einleitendes Kompliment immer.


Da man meistens noch nicht besonders viel voneinander weiß, bezieht sich das Lob in diesem Fall am besten auf sein Aussehen.
 
Ein "Wow, du siehst wirklich gut aus." oder "Dein Outfit steht dir echt super." eignet sich eigentlich immer.

Sei spontan und trau dich!

Den Beschützer im Mann anerkennen 

Männer geben auch gerne den Ritter für das "schwache" Geschlecht. Deshalb kommt ein Kompliment in diese Richtung bei Männer auch gut an.

"In deinem Armen fühle ich mich sicher und so geborgen" spricht den Beschützer im Mann an. Das Kompliment zeigt ihm, dass er Sicherheit und Souveränität ausstrahlt, ein tolle Anerkennung.

Zuhören bei Problemen - auch ein Kompliment

Das klingt erst mal nicht wie ein Kompliment, aber jemanden aktiv zuhören ist m.E. eine tolles Geschenk, was man generell einem Menschen machen kann. 

Da sich Männer, vor allem untereinander, nicht so sehr über ihre Probleme und Schwächen austauschen, wir sind ja da "starke" Geschlecht😉, kann hier eine zuhörende Frau einen wichtigen Beitrag leisten. 

Höre zu, wenn ein Mann vielleicht von Problemen bei der Arbeit berichtet und stelle zwischendurch Fragen. Du kannst natürlich auch noch Komplimente verteilen im Gesprächsverlauf, für ein besonders Verhalten im Job, etc.

Der Mann wird sich schnell öffnen, wenn er Vertrauen zu dir gefasst hat. 

Komplimente für Männer - im Alltag


Auch wenn ihr bereits ein Paar seid, freut sich dein Partner dann und wann über ein Lob.

So etwas stärkt eure Beziehung zueinander und ermutigt deinen Freund, sich auch in Zukunft mit Kleinigkeiten bei dir zu revanchieren.

Folgende Komplimente kommen bei ihm dabei besonders gut an:
1. "Dein Kaffee ist der beste."
2. "Du kannst wirklich alles reparieren."
3. "Danke, dass du dir Zeit für mich nimmst."
4. "Ich finde es toll, wie gut du kochen kannst."
5. "Du siehst heute wirklich heiß aus..."

Kleine Alltagsgesten der Männer anerkennen

Dein Partner trägt die schweren Wasserkisten ins 3 Geschoss, ohne das er darum gebeten wurde? Er hat die gemeinsame Wohnung aufgeräumt oder für dich was leckeres gekocht. Diese kleinen Gesten, solltest du mit einem netten Kompliment anerkennen, z.B. mit einem Kuss und der Bemerkung. " Du hast aber toll gekocht!" 
Du wünscht dir ja auch häufiger ein Danke in dieser Form, wenn du diese Dinge machst, oder?

In diesem Artikel findest du prima Geschenkideen für Männer. Über ein kleines Geschenk zwischendurch freuen sich nicht nur Frauen, sondern sind auch besondere Komplimente für Männer.

Seine Sex-Qualitäten loben - gern gehörte Komplimente

Auch wenn Männer sich wohl ganz besonders über so eine Anerkennung freuen, gibt es besonders bei Komplimenten beim Sex auch hier No-Go`s.

Dazu gehören Vergleiche mit dem Ex genauso wie übertriebenes Lob, das seine Leistung ins Lächerliche zieht. 
Sprüche wie "Du bist viel besser als mein Ex...", törnt eher ab und solltest du vermeiden!
 
Immer gut kommen Sätze an wie: "Ich liebe es, wenn du mich an den xyz so anfasst." oder "Das war gerade so unfassbar schön mit dir." 

Vermeide aber hier Superlative, zumindest wenn es keine waren, so nach dem Motto. "Das war der beste Sex meines Lebens". Das durchschauen Männer als Übertreibung und fühlen sich evtl. auch etwas veräppelt.

Tipp: Wenn du wissen möchtest, worauf es beim Mann verführen ankommt, ist dieser Artikel vielleicht interessant für dich. 

Komplimente für Männer - per Handy

Mit kleinen lieben Messages per WhatsApp und Co, hast du den Überraschungsmoment garantiert auf deiner Seite und versüßt ihm ganz nebenbei noch seinen Tag.
Nur auf die vorgefertigten Nachrichten von entsprechenden Apps solltest du unbedingt verzichten.
Wenn du keine Zeit dafür hast, dann lass es lieber ganz!

Über individuelle Nachrichten wie "Ich bin so glücklich, dass ich dich habe." oder "Du bist das Beste, was mir passieren konnte." freut er sich dafür garantiert.

Gut kommen auch immer wieder situationsbedingte Messages rüber, so nach dem Motto: " Gestern war es super schön mit dir bei..." oder "Ich freue mich schon auf das Wochenende mit dir..."

Was Männer freut und Frauen oft schwerfällt


Ein Kompliment, was Frauen (aber natürlich auch Männern)  schwer über die Lippen kommt, kann ihn manchmal umso mehr freuen, wenn es zeigt, dass wir ihm zuliebe auch einen Fehler zugeben können.

Falls wir beispielsweise mit unserem Traummann eine Diskussion geführt haben, bei der sich herausstellt, dass er Recht hatte, kann es das schönste Kompliment sein, zu sagen:
 
"Du hattest Recht. Da lag ich wohl falsch." 



Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Fremdgehen – Gründe und Anzeichen

Fremdgehen ist ein ernster Vertrauensbruch in einer Beziehung und für die Trennung vieler Paare verantwortlich, die doch eigentlich sehr gut zusammengepasst hätten.  

Trotzdem wagen ungefähr 25 Prozent der Männer und etwa 13 Prozent der Frauen den Seitensprung.

Aber, das ist das Gute aus meiner Sicht:
Für 70% der Deutschen ist Treue die wichtigste Eigenschaft in einer Beziehung!  

Da viele Betroffene - egal ob Betrogener oder Betrügender - nicht wissen, wie sie sich in dieser Situation verhalten sollen enthält dieser Artikel einige Tipps und Informationen zu dem heiklen Thema. 

Fremdgehen

Wo beginnt Fremdgehen?


Die Definition für das Fremdgehen, d.h. ab wann der Partner sich betrogen fühlt, ist schwierig zu treffen. Dabei gibt es keine allgemeingültige Lösung, stattdessen muss das jedes Paar für sich entscheiden und klare Absprachen treffen, was erlaubt ist und was schon unter No-Go`s fällt. 

Ist es schon der Blick, ein Flirt oder doch erst eine Bettgeschichte, was als Fremdgehen angesehen wird? 


Es gibt einige Faktoren, die die Definition meist beeinflussen.

Geschlecht:
Manche Klischees stimmen in Sache Liebe tatsächlich. Häufig ist es so, dass Frauen schneller vom Fremdgehen sprechen als Männer. So hat der weibliche Part oftmals bereits ein Problem mit einem Flirt im Club, wogegen Männer die Grenze erst beim Küssen ziehen.

Alter:
Auch das Alter kann einen großen Einfluss auf Eifersucht etc. ausüben. Ältere Menschen sind somit häufig entspannter als junge Menschen, zumal sie oft schon sehr lange in einer stabilen Beziehung leben und sich eher auf den Partner verlassen. Sie definieren einen Seitensprung tendenziell ab dem Kuss und stören sich nicht an harmlosen Berührungen. Jüngere Paare sind in der Regel allerdings nicht ganz so entspannt. 

Offene Beziehung:
In einer offenen Beziehung fällt das Problem des Fremdgehens von vornherein weg, sagt man, ich bin mir da nicht so sicher.
Diese neue Beziehungsform erlaubt den Beteiligten, auch mit anderen Menschen körperliche Nähe herzustellen. Wie weit diese "Erlaubnis zum Seitensprung" reicht, legt wiederum jedes Paar individuell fest. 

Nach meinem Empfinden kann alles ab einem Flirt aufwärts als Betrug am Partner gelten, Manche ziehen erst beim Küssen die Grenze, wiederum andere verbieten nur den Sex mit jemand anderem. 

Die 8 häufigsten Gründe, für das Fremdgehen


Wenn jemand den Partner betrügt, steckt dahinter immer ein konkreter Grund.

Dieser kann dem Betreffenden bewusst sein oder auch nicht. Um herauszufinden, was diese Gründe sind und dem entsprechend entgegenwirken zu können, haben Forscher die 8 häufigsten Gründe herauskristallisiert, warum Menschen fremdgehen.

1. Wut
Wenn man wütend auf den Partner ist, sagt oder tut man manchmal Dinge, die man später bereut. In diese Kategorie fällt eben auch der "Rache-Sex", der Sex mit anderen, um den Partner zu strafen. Dies kann daraus resultieren, dass der Freund/die Freundin dich betrogen hat oder aus etlichen anderen Gründen.

2. sexuelle Begierde
Falls dein Partner sich Erfahrungen im Bett wünscht, die du selbst ablehnst, wenn er öfter Sex will als du oder sich in seiner sexuellen Orientierung einfach noch nicht sicher ist, kann auch das ein Grund für einen Seitensprung sein.

3. Liebesmangel
Der oft erwähnte "Liebesmangel" ist häufig auch ein Faktor. Oftmals hat jemand den Eindruck, sich von seinem Partner zu entfernen, sich zu "entlieben" oder er beginnt, sich in der Beziehung zu langweilen. Die Gefühle gegenüber dem Freund/der Freundin sind nicht mehr stark genug, aber um den Schlussstrich zu ziehen ist man sich noch nicht sicher genug. Derjenige flüchtet sich gern mal in eine Affäre.

4. Vernachlässigung
Wenn du vielleicht häufig keine Zeit für Zweisamkeit mit deinem Partner hast, oft mit ihm streitest und ihm generell nicht die Beachtung schenkst, die er braucht, sollten alle Alarmglocken bei dir schrillen. Das ist nämlich auch ein Weg, seinen Liebsten/seine Liebste in die Arme eines/einer anderen zu treiben. Es ist natürlich nicht sinnvoll bei Vernachlässigung sich einem anderen Partner zuzuwenden, aber es ist gerade für viele Männer einfacher, als das Gespräch zu suchen oder auch eine Trennung herbeizuführen. 

5. fehlende Klarheit
Am Anfang einer Beziehung sollten unbedingt Regeln festgelegt werden, an denen ihr euch beide orientieren könnt und wodurch ihr sicher wisst, was erlaubt ist und was nicht. Wer das nicht tut, muss damit rechnen, dass sich der Partner an den eigenen Normen orientiert, die unter Umständen von den eigenen abweichen können.

6. problematische Situationen
Auch Alkohol, Drogen oder die lockere Atmosphäre im Urlaub bzw. beim Feiern können schnell zu falschen Entscheidungen verleiten...

7. Selbstwertgefühl
Wer bereits länger in festen Händen ist, hat manchmal das Bedürfnis, sein Selbstwertgefühl durch Sex mit anderen Partnern zu pushen und sich so wieder ungebunden und attraktiv zu fühlen.

8. Abwechslung
Zu guter Letzt ist auch die Langeweile in einer Beziehung und das Gefühl, etwas zu verpassen, für viele Menschen ein Grund, den Partner zu betrügen.

Typische Anzeichen, dass dein Partner dich betrügt


Auch wenn man nicht sofort vom schlimmsten Ausgehen sollte, wenn man einige der folgenden Warnzeichen an seinem Partner bemerkt, sollte man sie doch zumindest nicht ignorieren, denn sie können dich durchaus vor einer bösen Überraschung warnen.

Bei einer auffälligen Änderung beim Handynutzungsverhalten kannst du zurecht misstrauisch werden. Falls er/sie das Handy neuerdings ständig bei sich trägt und es so hält, dass du auf keinen Fall das Display sehen kannst, kann das ein deutlicher Warnruf sein. 

Menschen, die eine Affäre haben:

  • stylen sich meist auch aufwendiger als früher,
  • machen ihrem Partner grundlos Geschenke,
  • sind streitlustiger,
  • ändern ihr Sexualverhalten massiv und
  • machen immer öfter allein oder "zusammen mit Freunden" Ausflüge.

Selbst fremdgegangen - So solltest du dich jetzt verhalten


Wer seinen Partner betrogen hat, hat sowieso schon viel Porzellan zerbrochen, wie es so schön heißt. Umso mehr solltest du jetzt auf deinen Freund/deine Freundin Rücksicht nehmen und einige wichtige Verhaltenstipps befolgen.

1. Suche nicht nach Rechtfertigungen
Weder solltest du dich herausreden, noch solltest du in Selbstvorwürfen versinken. Gestehe dir ein, dass du einen Fehler gemacht hast.

2. Willst du deinen Fehler zugeben?
So fies es auch klingt: hier kommst du am ehesten weiter, wenn du das Für und Wider abwägst. Für manche Beziehungen ist es ein Weckruf, etwas zu verändern, wenn du deinen Partner betrogen hast, andere wiederum stehen sowieso schon vor dem Aus. Wichtig ist allerdings: nur beichten, damit es dir selbst besser geht, ist ein No-Go.

3. Gute Planung
Wer beichten will, sollte sich mit seinem Partner privat zusammensetzen und sich auch wirklich Zeit nehmen. Erkläre dich und verberge nichts mehr. Außerdem solltest du keinesfalls Schuld verteilen. Auch eine Antwort nach dem "warum" solltest du parat haben. Stelle außerdem klar, wie du dir die gemeinsame Zukunft vorstellst und nimm Rücksicht auf den anderen.
Möchtest du deine Affäre lieber für dich behalten, solltest du sicherstellen, dass das Ganze nicht ans Licht kommt, sonst wird es nur noch schlimmer.

4. Gib deinem Partner Zeit
Dränge deinen Freund/deine Freundin nicht zu einer Entscheidung. Er/ sie sollte deinen Fehltritt in aller Ruhe verarbeiten können, denn eure Beziehung könnt ihr nur retten, wenn ihr gemeinsam an einem Strang zieht.

Vergeben vs. verlassen: Schlussstrich oder zweite Chance?


Wenn du selbst der/die Betrogene bist, solltest du dir erst einmal Zeit nehmen, bevor du eine überstürzte Entscheidung triffst, die du am Ende bereust.
Dazu zieht dein Partner am besten vorläufig aus, sodass du deinen Kummer verarbeiten kannst. Der Abstand voneinander wird euch beiden gut tun.

Eine Trennung ist der beste Weg, falls du nicht mehr in der Lage bist, ihm/ihr gegenüber wieder Vetrauen aufzubauen oder zu verzeihen. Wenn ihr zusammen bleibt, solltet ihr das nämlich ohne im Untergrund brodelnde Gefühle tun.
Falls ihr euch entschließt, einander nicht aufzugeben, hilft oftmals eine Paartherapie, bei der man mit einer unparteiischen Person die Probleme aufarbeiten kann.

Dabei spielen meistens auch die Umstände des Betrugs eine wichtige Rolle: ein betrunkener One-Night-Stand, der aus freien Stücken gebeichtet wird, ist in der Regel leichter zu verzeihen, als eine über Monate laufende Affäre, die du selbst aufdecken musstest.

Alles in allem gilt für dieses schwierige Thema ganz besonders: vertraue auf dein Bauchgefühl!

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

120 + witzige, ernste und interessante Gesprächsthemen für dein Date

Du hast eine nette Frau oder Mann getroffen und möchtest ihn näher kennenlernen.
Über welche Themen kann ich mich unterhalten, auf was sollte ich achten bei dem Gespräch z.b. beim ersten Date.

Etwas, das wohl nicht wenige von uns kennen, ist dabei die unangenehme Stille, die eintritt, wenn die Gesprächsthemen ausgehen. 
Solche Situationen verleihen dem Date für gewöhnlich einen negativen Beigeschmack und können das angenehme Knistern zwischen dir und deinem Schwarm auch ganz schnell eintrüben.

Um das zu verhindern, brauchst du die passenden Gesprächsthemen. Ich gebe nachfolgende mehr als 50 Gesprächsthemen an die Hand, mit denen du beim ersten Date und hoffentlich weiteren Treffen punkten kannst.

Außerdem stelle ich dir ein paar wichtige Tricks und Tipps zur Gesprächsführung vor.  


Starte mit einem Small Talk beim Date

Beim ersten Date machte es zum Einstieg Sinn, erst einmal mit ein bisschen Small Talk einzusteigen und nicht gleich tiefgreifende Gesprächsthemen zu wählen.

Zu Beginn eignen sich leichte und unverfängliche Themen wie zum Wetter, der Anreise oder einer passenden Situation, in der ihr euch gerade befindet.

Wenn Ihr z.B. in einem Cafe sitzt, kannst du Bemerkungen zur Einrichtung des Cafes oder zum tollen Kuchen machen.  Ein Small Talk kann immer gut mit Fragen gestartet werden. Wer fragt "führt" auch das Gespräch.

Einige Beispielfragen zum Einstieg in ein Kennenlerngespräch :

  • "Wie war die Fahrt hierher?"
  • "Was hast du heute schon so gemacht?"
  • Warst du schon mal hier, bist du öfter hier?
  • "Was ist deine Lieblings-Serie?"
  • "Was ist dein Lieblingssong/deine Lieblingsband?"
  • "Welches Videospiel geht für dich immer?"
  • "Was hast du schon angestellt in deinem Leben?"
  • "Dein liebstes Reiseziel?"

In meinem Artikel 76 Fragen zum kennenlernen, erfährst du noch mehr Fragen 


Solche und viele andere Fragen lassen dich mehr über dein Gegenüber erfahren und Ihr könnt auch endlos über die Vorzüge und Nachteile der Antwort diskutieren. So wird es bestimmt nicht langweilig vor allem beim ersten Date!

Auch folgende Gesprächsthemen wie

  • Hobbies 
  • Haustiere
  • Familie
  • Freunde
  • Freizeitaktivitäten  

gehören für gewöhnlich zu den Evergreens der Themen zum Reden. Da gehe ich im nächsten Abschnitt noch mal detaillierter drauf ein.

Mit diesen Gesprächsthemen bewegst du dich auf jeden in unverfänglichen Bahnen, so das du die berühmten Fettnäpfchen vermeiden kannst. 

Leichte Gesprächsthemen zum Kennenlernen


Vielleicht stehst du nicht auf den ganz seichten Einstieg in ein Gespräch, sondern magst die etwas außergewöhnlichen Fragen. Evtl. möchtest du mit deinen Fragen auch etwas provozieren.

Ein Beispiel dafür ist unter anderem die folgenden Fragen danach,

  • "Welches Tier wärst du am liebsten?  Das kann zudem auch für einige Lacher sorgen."
  • "Welche Phobien und Ticks besitzt du oder auf was muß ich mir bei dir einstellen."
  • "Worin bist du richtig schlecht, in welchem Spiel verlierst du immer? "


Die berühmte Frage nach den drei Wünschen erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit. Du kannst hier auch ganz hervorragend mit deinen Wünschen drauf antworten und ihr habt garantiert ein interessantes Gesprächsthema gefunden. 


Weitere Beispiele, die das Gespräch am Laufen halten können:

  • "Was würdest du tun, wenn du einen Tag lang ein Mann/eine Frau wärst?"
  • "Welche Eigenschaft hasst du an anderen Menschen?"
  • "Was ist deine Lieblingsfarbe?"
  • "Glaubst du an die Sterne?" 
  • "Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick?" 
    ...

Bei diesen Fragen gehst du mit Sicherheit mit mehr Informationen über dein Gegenüber nach Hause. 
Wichtig ist es, dass du dich etwas in dein Gegenüber hineinversetzt und Fragen stellst die evtl. für die Person interessant sein könnten bzw. Wo sie sich schon mal mit beschäftigt hat. 

© detailblick-foto

Beispiele für leichte Gesprächsthemen beim Date

Manchmal ist man so nervös oder steht gerade auf dem Schlauch, das dir evtl. keine sinnvollen Gesprächsthemen einfallen.
Wenn dir patu keine Fragen beim Date einfallen,  denk einfach an die Gesprächsthemen, die dir wichtig sind und rede darüber. Dein Gesprächspartner wird deine Begeisterung für dieses Thema bemerken und gerne mit dir darüber diskutieren. 

Urlaubsthemen

Ein Thema, worüber viele Menschen gerne sehr ausführlich sprechen, sind Reisen. Dieses Thema ist fast immer positiv besetzt, deshalb wird gerne darüber geredet. 

  • "Wo warst du zuletzt im Urlaub?"
  • "Was hat dir da gut gefallen?"
  • "Welche besonderen Erfahrungen hast du gemacht?"
  • "Wo willst du unbedingt mal hin in deinem Leben?"
  • "Stehst du mehr auf Strand- oder Aktivurlaub"?
  • " Welche Naturphänomene konntest du schon sehen, Regenbogen, Nordlichter, etc."


Es gibt sehr viele Fragen zu Reisen und den letzten Urlauben, über die man reden kann. Vielleicht findet Ihr ja hier schon Gemeinsamkeiten bei den Reisezielen und Urlauben heraus. 

Essen 

Wenn Ihr gemeinsam essen geht, bietet sich das Thema zum reden sofort an. Studiere die Speisekarte und frage deine Begleitung z.B. was sie gerne isst?

  • "Kochst Du gerne auch selbst?"
  • "Isst du vegetarisch oder eh Fastfood?2
  • "Wann hast du dein letztes 3 Gänge Menü gezaubert?"
  • "Wo gibt es die besten Sushi in der Stadt?"
  • "Trinkst du Kaffee, was ist die leckerste Kaffeesorte ?"
  • "Was ist das bestes Restaurant der Stadt?" 


Wähle am Anfang immer leichte Themen zum Reden, die positiv besetzt sind, wie z.B. Freizeit und Urlaub. Achte auf die Körpersprache deines Gesprächspartners, fühlt er sich wohl. 

Hobbys / Freizeitgestaltung

Nicht nur ein tolles Gesprächsthema, weil es positiv besetzt ist, sondern auch super um herauszufinden, ob man Gemeinsamkeiten hat oder gar das gleiche Hobby ausübt.  
Über eure Leidenschaften läßt sich ganz vorzüglich austauschen und schwärmen. 

Hier ein paar Beispiele, um Fragen zu den Hobbys zu stellen:

  • Hast du Hobbys?
  • Treibst du Sport oder bist du in einem Verein?
  • Wie oft treibst du Sport in der Woche?
  • Was liest du gerade?
  • Würdest du gerne mal Fallschirmspringen?
  • Wie ernährst du dich? Kochst du gerne?
  • Was für Musik hörst du? 
  • Was nervt dich an Weihnachten, Ostern, etc.  


Schule und Ausbildung

Das ist immer ein gutes Thema, denn schließlich können wir alle über witzige oder unvergessliche Momente in der Schulzeit berichten.

So könnt ihr beide von blöden oder tollen Lehrern, Lieblingsfächern, aus dem Ruder gelaufene erste Klassenfahrt und den ersten Kuss erzählen. 

  • "Was war dein schlimmstes Fach in der Schule?"
  • "Hattest du einen Lieblingslehrer?"  


Lustige und witzige Gesprächsthemen beim Date 

Nichts kann eine nervöse Anspannung beim Date so sehr auflockern, wie eine gut gesetzte Frage, die den anderen zum Lachen bringt und auch gleich noch ein witziges Gespräch nach sich zieht.

Man kann sich entspannen, miteinander lachen und nebenbei die "Humorkompatibilität " austesten. Wem da allerdings beim besten Willen nichts einfällt, der kann sich an diesem Artikel ein wenig orientieren und sich die ein oder andere Frage fürs nächste Treffen einprägen.

Mit Humor punktest du fast immer.
 
Wichtig ist dabei allerdings, nicht im falschen Moment einen Witz zu reißen. Wenn jemand einfach nicht über schwarzen Humor lachen kann, ergibt es also keinen Sinn, sich in dieser Sparte zu bewegen.

Auch dazu einige Vorschläge:

  • "Ich habe eine wichtige Pokèmon-Frage: Shiggy, Glumanda oder Bisasam?"
  • "Haben Bars, die ausschließlich Alkohol ausschenken, Parkplätze?"
  • "Warum hat ein Flugzeug Schwimmwesten, aber keine Fallschirme an Bord?"
  • "Ist das Gegenteil von süß, sauer oder salzig?"
  • "Wie sieht für dich der perfekte Junggesellen- bzw. Junggesellinnenabschied aus?" 
  • "Was war das peinlichste, was deine Eltern / Oma über dich ausgeplaudert hat?" 
  • "Was war deine schlimmste Verkehrssünde?"

In meinem Artikel nach dem ersten Date, erfährst du, wie es dann weitergeht. 

Tiefgründige Gesprächsthemen beim Date


Manche Gesprächspartner bevorzugen auch philosophische und tiefgründige Themen, um einander kennenzulernen oder sich auszutauschen, die solltest du aber evtl. erst beim zweiten Date ansprechen. Hier kann es auch schon mal zu kontroversen Diskussionen kommen, dazu solltest Ihr Euch etwas kennen . 
Solche Gespräche sind oftmals nicht nur anregend und spannend, sondern führen meist auch im weiteren Gesprächsverlauf zu den unterschiedlichsten weiterführenden Themen.

Zudem erfährst du so auch gleich, ob dein Date mit deinen Gedanken auf einer "Wellenlänge" liegt und ob eine Diskussion mit ihm/ihr für dich angenehm ist.

Um nicht gleich beim ersten Date die hochbrisanten Themen wie Politik oder Religion auspacken zu müssen, findest du unten einige Beispiele, die dir zugleich auch einiges über deine neue Bekanntschaft verraten.

  • "Welche übernatürliche Begabung hättest du gern und warum?"
  • "Was steht noch auf deiner Wunschliste für deinen nächsten Urlaub, etc.?"
  •  "Wenn du eine Sache an der Menschheit ändern könntest, was wäre das?"
  • "Was war der peinlichste Moment in deinem Leben?"
  • "Was sind deine schlechten Angewohnheiten?"
  • "Was ist deine schönste Erinnerung?"
  • "Das schlechteste Buch, das du jemals freiwillig gelesen hast"
  • " Was hälst du von Verschwörungstheorien, z.B. Corona" 
  • " Was denkst du eigentlich über….einen Sprachkurs, etc?
  • "Wie wichtig ist dir Ordnung im eigenen Haushalt?" 
  • "Was hälst du von Mythen und Sagen, kennst du welche?" 


Gespräche beim Date - diese Regeln solltest du beachten

Wenn ihr bereits passende Themen zum Reden gefunden habt, ist die Gefahr, dass etwas schiefgeht, immer noch nicht gebannt.
Damit das nicht passiert, solltest du ein paar Regeln beachten, damit eure Konversation auch weiterhin reibungslos abläuft.

Tipp1: Zuhören

Zuhören ist das A und O bei einem Date. Wer nicht zuhört, zieht die Sympathien nicht gerade auf sich und bricht womöglich Gespräche ab, die noch Potenzial gehabt hätten.


Tipp2: Sei aufmerksam

Während einer Konversation sollte man darauf achten, was deine Begleitung so zwischen den Zeilen ausspricht. Erwähnt er/sie zum Beispiel, dass er/sie Hunger hat, könntest du anbieten, ein nettes Restaurant zu suchen. Stelle auch gerne mal eine Zwischenfrage, damit merkt dein Gesprächspartner das du interessiert und noch ganz Ohr bist. 


Tipp3: Entscheide dich für die richtige Umgebung

Willst du dein Date wirklich kennenlernen, solltest du auch einen Ort aussuchen, der ein Gespräch zulässt. Eine Disco oder ein Kino sind dafür denkbar ungeeignet.Was auch eine gute Alternative zu einem Cafebesuch wäre, ist der Spaziergang in einem Park. Beim gehen läßt es sich oft leichter unterhalten, weil man sich nicht direkt gegenübersetzt.

Tipp4: Keine peinlichen Fragen

Stelle bei einem Date keine Fragen zu dem Ex- Partner oder politischen und religiösen Themen. Das kann man diskutieren, wenn man sich besser geht.
Dann bekommst du auch ein besseres Gefühl dafür, worüber man gut diskutieren kann. 


Tipp5: Verteile die Redeanteile ausgeglichen

Für ein richtiges Gespräch ist es wichtig, dass ihr beide zu Wort kommt. Wenn du erzählst wie ein Wasserfall, ohne dein Gegenüber zu beteiligen, kommt das nicht gut an und es wird wohl auch kein zweites Treffen geben. Niemand verbringt seine Zeit gerne mit einem Alleinunterhalter.

Sei einfach du selbst in einem Gespräch und zeige Interesse an deinem Gesprächspartner. 

Tipp 6: Du musst nicht "cool" sein bzw. wirken

Falls du hoffst, cooler zu wirken, indem du nur einsilbig antwortest und dich nicht richtig auf das Gespräch einlässt, liegst du falsch.
Sei einfach du selbst in einem Gespräch und zeige Interesse an deinem Gesprächspartner, das kommt immer gut an. 

Peinliches Schweigen vermeiden - Notfallplan


Erfahrungsgemäß rührt das berühmte peinliche Schweigen meistens daher, dass man sich unwohl fühlt. Man ist nervös, weiß nicht, was man sagen soll und hat allgemein den Eindruck, dass man nur "Käse" erzählt.

Der beste Notfallplan aus dieser Situation ist dementsprechend simpel. Sprich deine Gefühle am besten offen an und teile deinem Date mit, dass du Angst hast, dich vor ihm/ihr zu blamieren.

Die meisten Menschen werden Verständnis haben. Zugleich bietest du deinem Gegenüber so ebenfalls Raum, sich mitzuteilen - wenn beide nervös sind, legt sich das dadurch oft.

Zudem erscheinst du sofort sympathischer und authentisch. Auf dieser Basis lässt sich ein Gespräch auch viel leichter fortsetzen.

Eins ist also entscheidend für eine erfolgreiche Konversation: habe ehrliches Interesse am anderen. Der Rest ergibt sich schon!

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Körpersprache Mann – 10 Anzeichen das er auf dich steht!

Du unterhälst dich mit einem sympathischen Mann und kannst ihn so gar nicht einschätzen. Was hält der Typ von dir? Mag er mich, oder ehr nicht? 

Die Körpersprache des Mannes verrät dir viel über das, was er fühlt und ob du ihm sympathisch bist oder nicht. 

Worum geht es in dem Artikel?

An welchen 10 Anzeichen und Signalen der Körpersprache eines Mannes, kann ich erkennen, was der Mann fühlt und denkt. Mag er mich, oder eher nicht!  

Die schlechte Nachricht zuerst:
Es gibt keine allgemein gültigen Deutungen der Körpersprache für Männer, die immer zutreffen, wäre ja auch zu langweilig, oder? 

Die gute Nachricht:
Du kannst anhand der Körpersprache des Mannes schon gut abschätzen, was dein Gegenüber empfindet, ob er sich unsicher fühlt oder gar Interesse an dir hat. Die eigene Körpersprache kann man nur sehr bedingt beeinflußen, sie kommt quasi von innen und spiegelt die Gefühlslage nach außen.
 

Stärke dein soziale Fertigkeiten und werde zu einem Magneten für neue Freundschaften!

Wie wäre es, wenn du ab jetzt jede soziale Situation mit Leichtigkeit bewältigen könntest? Freundschaften aufbauen, Selbstbewusstsein stärken und einen angenehmen Humor entwickeln, was kann dich dann noch aufhalten?

Das Socializing Bundle optimiert deine sozialen Fertigkeiten und lässt dich zu einem Magneten für Freundschaften werden. Menschen werden von sich aus auf dich zukommen und dein Leben wird durch soziale Kontakte bereichert.

 
Der Inhalt des Socializing Bundles:
  1. du entwickelst einen angenehmen Humor für alle sozialen Situationen
  2. Menschen gehen gerne auf dich zu und wollen mit dir befreundet sein
  3. Ausbildung eines ultimativen Selbstbewusstseins
  4. die Fähigkeit Menschen zum lachen zu bringen
  5. Auflösung einschränkender Glaubenssätze in Bezug auf Socializing
  6. Auflösung von sozialen Phobien



Worauf wartest du noch?
 

Körpersprache Mann 😉.     Foto: © Prostock-studio

Die Körpersprache des Mannes sendet dir deshalb fast immer recht klare Signale! 

Frauen sind z.B. nach einem ersten Date oft ratlos. Fragen wie "Wie fand er mich?" und "Hat es bei ihm auch gefunkt?" spuken durch den Kopf. Wie schön, wäre es jetzt, wenn der Kerl sich schon nicht klar äußert, anhand der Körpersprache des Mannes Anzeichen und Signale zu erkennen.

Wenn du die folgenden Anzeichen der Körpersprache beim Mann im Hinterkopf behälst, fällt es dir viel leichter den Mann einzuschätzen. 


Mag er mich? - Hier in diesem Artikel stelle ich dir 6 typische Verhaltensweisen vor



Körpersprache des Mannes - Auf diese Signale solltest du achten


Ganz entgegen der landläufigen Meinung drücken sich Männer durch ihre Körpersprache nicht weniger subtil aus als Frauen - sie tun es einfach nur auf andere Weise.
Wer das verstanden hat, ist schon mal einen gehörigen Schritt weiter.


Das liegt daran, dass Mimik und Gestik nur bis zu einem gewissen kleinen Grad bewusst kontrolliert werden können, alles andere erledigt der Körpersprache beim Mann automatisch.


Körpersprache der Liebe: Geheime Signale erkennen und gezielt aussenden (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie)
Kundenbewertungen
 Preis: € 13,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Ängstlicher Mann, Foto: © Wayhome Studio

Aus diesem Grund verrät uns die Körpersprache oft mehr, als ihm eigentlich lieb ist. 

Bevor nun alle Frauen jubilieren, umgekehrt ist es auch oft so:-)!  

Im folgenden stelle ich typische Signale und auch Handlungen vor, die ein Mann aussendet, wenn er Interesse an dir hat. 

1. Nervösität

Leckt er sich beispielsweise oft über die Lippen, fährt sich durchs Haar und spielt mit Gegenständen, sind das ziemlich sichere Anzeichen dafür, dass er nervös ist. 
Das ist besonders bei schüchternen Männern oft ein Anzeichen dafür, das sie Ihr gegenüber mögen. 

2. Die Körperhaltung ist dir zugewandt

Während er redet, ist der Körper dir zugewandt, oft auch verbunden mit einem intensiven Blickkontakt. Die Körperhaltung ist dabei aufrecht und nicht wie im Sesseln liegend.
Wunderbar, diese Körpersprache eines Mannes mit zugewandtem Oberkörper deutet häufig auf Offenheit und Interesse hin. 

3. Der Blickkontakt wird häufiger und intensiver 

Im Laufe eures Gespräches wir der Augenkontakt intensiver und länger! Das ist ein sehr gutes Zeichen, dass du ihm sympathisch bist und ein klares positives Signal für die Körpersprache eines Mannes.

Was finden Männer attraktiv? - Hier in diesem Artikel gebe ich dir vielleicht überraschende Antworten. 

4. Es wird auch mit den Händen geredet

Wenn er seine verbale Sprache mit Handbewegungen unterstützt und vor allem auch die Handflächen nach oben zeigen, deutet das auf eine offene, vertrauensvolle Kommunikation hin. Der Mann ist lebendig und bei der Sache und sein Fokus ist ganz bei dir. Diese Körpersprache des Mannes zeigt dir, dass du seine volle Aufmerksamkeit besitzt.

5. Geringer Körperabstand

Wenn der Mann dir, im Laufe des Gespräches immer etwas näher kommt, deutet das auch auf ein deutliches Interesse hin. Normalerweise haben wir eine unbewußte "Schutzzone" von ca. 50 cm, an die wir fremde Personen nicht so gerne hereinlassen. Diese Schutzzone wird dann durchbrochen und ist ein deutliches Zeichen der Körpersprache beim Mann. 

6. Er berührt deine Hand oder Arm scheinbar zufällig

Damit sucht er auch körperlichen Kontakt zu dir und möchte evtl. auch deine Reaktion darauf testen. Eines der deutlichsten Signale bei der Körpersprache eines Mannes sind kleinere Berührungen, an Arm oder Händen. Dadurch zeigt er deutliches Interesse. 

Foto: Andrea Piacquadio Pexels



ER LIEBT MICH: KATZE, HUND, SCHIRM, Liniert, kariert und punktiertes Notizbuch-Tagebuch bzw. Übungsbuch mit 120 Seiten
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
.

Typische Handlungen von Männern, wenn Sie mehr von dir wollen

1. Er sucht Kontakt zu dir

Er kontaktiert dich und macht sich auch ernsthafte Gedanken was dir gefallen könnte und wo ihr hingehen könnt, z.B. dein Lieblingscafe, Kino, etc. 

2. Er wirft sich in Schale

Für Männer nicht selbstverständlich, das sie sich gut anziehen und bei einem Treffen in Schale werfen. machen Sie es doch ist es ein gutes Zeichen, das Sie mehr von dir wollen und gepflegt rüber kommen möchten. 

3. Er zeigt sich offen in einem Gespräch

Wenn der Mann auch viel von sich erzählt und offen kommuniziert hat er Vertrauen gefasst. Dabei gibt er auch Schwächen zu und gibt Einblicke in sein Leben. Nicht gemeint sind damit Monologe, wo ein Mann NUR von seinen Errungenschaften und Stärken erzählt. 

4. Er stellt Fragen

Männer die Fragen stellen, z.B. zu deinem Beruf, Hobbies haben i.d.R. Interesse an dir. Man merkt schnell, ob die Fragen einstudiert sind oder aus einem ehrlichen Interesse an der Person heraus gestellt werden. 

5. Er merkt sich Dinge

Beim nächsten Treffen weiß er noch was du für Kleidung getragen hast. Er kann sich auch an Einzelheiten aus euren Gesprächen erinnern bzw. knüpft daran an.  

6. Er nimmt sich Zeit und hat Geduld 

Zeigt der Mann auch mal Verständnis dafür, wenn du mal keine Zeit für Ihn hast? Schenkt er dir auch seine Zeit, wenn sein Liebingsclub spielt! Das ist ein Zeichen von echtem Interesse. Zeit schenken ist m.E. eh das wertvollste was man verschenken kann.  

© NDABCREATIVITY

Diese Signale bedeuten Desinteresse


Genauso wie es Gestiken gibt, die Zuneigung induzieren, gibt es auch solche, die ganz klar Ablehnung bekunden.
Bemerkst du folgende Signale in der Körpersprache des Mannes, solltest du dich nach Möglichkeit schon mal darauf einstellen, wegen ihm keine Schmetterlinge im Bauch entstehen zu lassen.

1. Verschränkte Arme: 

Zwar sind verschränkte Arme oft auch ein Zeichen für Unsicherheit, allerdings zeigen sie meist eben auch Abschottung vom anderen an. Derjenige, der diese Haltung einnimmt, will sich dir nicht öffnen und wünscht sich wahrscheinlich auch nicht gerade tieferen Kontakt mit dir.

2. keine Zuwendung zum Gesprächspartner

Auch wenn er sich dir beim Gespräch nicht richtig zuwendet, sondern sich halb abgewandt zeigt, genießt er das Zusammensein mit dir wohl eher nicht in vollen Zügen. 


3. kein Blickkontakt

In dieselbe Sparte passen dementsprechend auch eine in sich zusammengesunkene Körperhaltung, nach unten gedrehte Handflächen, starres Auftreten ohne lebhafte Gestik und mangelnder Blickkontakt.
Wer seine Augen überall hat, nur nicht auf seinem Gegenüber, der versucht wohl nicht gerade, die Grundlage für eine Beziehung zu gestalten.

Im Prinzip kann man die oberen Regeln für Interesse umdrehen bzw. ins negative setzen.

All diese Signale der Körpersprache beim Mann müssen nicht zwingend mit Antipathie dir gegenüber einhergehen, sondern können auch Nervosität zeigen, allerdings sind all das schon ziemlich deutliche Warnsignale, dein Herz nicht ausgerechnet an diesen Kerl zu verlieren.

Die '55-38-7 Regel' von Albert Mehrabian

Die Körpersprache beim Mann zeigt: Unsere nonverbale Kommunikation sagt so viel mehr, als wir mit Worten sagen können. Dafür gibt es auch die '55-38-7 Regel' von Albert Mehrabian.

Dies bedeutet: Wenn wir mit jemanden sprechen, beruht 55 Prozent unserer Wirkung auf unserer Körpersprache, 38 Prozent auf unserer Stimmlage und nur 7 Prozent auf dem Inhalt dessen, was wir sagen."  Quelle: gofeminin.de 

Ich finde diese Untersuchung bemerkenswert, nur ca. 7 Prozent unserer Kommunikation mit anderen Menschen, wird über die Sprache gesteuert, der Rest über unbewußte Handlungen und Stimmungen! 
Auch deshalb ist es wichtig, gerade bei einem ersten Treffen oder einem Versöhnungsgespräch in guter, relaxter Stimmung zu sein! Dies macht schon fast 40 % unserer Kommunikation aus!

Unterschiede zwischen Mann und Frau bei der Körpersprache


Wie wir schon gehört haben, entstehen viele Missverständnisse zwischen Männern und Frauen aufgrund ihrer unterschiedlichen Körpersprache.
Ein Beispiel ist das Überkreuzen der Beine. Während es sich dabei bei den meisten Frauen schlicht um die bevorzugte Haltung handelt und keine besonderen Gefühle ausdrückt, signalisiert dies beim Mann oftmals Unsicherheit oder Desinteresse.

Auch sind die Signale des Mannes beim Flirten meistens offensiver als bei seinem weiblichen Gegenüber. Frauen kommunizieren ihre Zuneigung eher durch flüchtige Blicke, häufiges Lachen oder durch Herumspielen an der Halskette oder anderem Schmuck.

Dazu kommt, dass Frauen sich tendenziell öfter nach vorne lehnen; der Mann bleibt dagegen die meiste Zeit aufrecht. Aufrechte Haltung bedeutet Kraft und Standing, das möchte der Mann unbewußt rüber bringen.

Hoffentlich trägt dieses Wissen dazu bei, eure Dates zu verbessern und in Zukunft gebrochene Herzen zu vermeiden😉. 

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Komplimente für Frauen – Wie gehst du vor?

Beim Thema Komplimente scheiden sich die Geister beim männlichen Geschlecht.

Der eine empfiehlt, seine Traumfrau mit Komplimenten förmlich zu erschlagen, während viele Männer auf die altbekannte These "Frauen wollen Arschlöcher" setzen.
 
Aber was davon stimmt denn jetzt eigentlich?

Du ahnst es schon, keins von beiden.
Bei zu vielen und schlimmstenfalls den falschen Komplimenten für Frauen, nach dem Motto
 
"Schau mir in die Augen kleines "

wird dich die Frau als hilflosen Schleimer identifizieren und das Treffen oder euer nett geplanter Abend ist gelaufen. 

Welche Komplimente bei erstem Date, in einer Partnerschaft oder auch im Alltag bei Frauen gut ankommen, erfährst du hier im Artikel.  

Flirttipps für Männer: Flirten lernen, hübsche Frauen ansprechen und verführen
Kundenbewertungen
 Preis: € 2,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Pixabay zwei_Frösche-Antrag

Komplimente für Frauen

Wie gehe ich beim Komplimente für Frauen machen richtig vor?


Die richtigen und schöne Komplimente für Frauen zu machen, muß keine Wissenschaft sein und du solltest auch keine Angst vor Fettnäpfchen haben.  

Sei ehrlich und authentisch
Das A und O bei Komplimenten ist, dass du das was du sagst, auch wirklich ehrlich meinst!
Sei authentisch und sage was du wirklich meinst!

Übertreibe nicht und sei kein Macho
Übertreibungen und Machogehabe kommen in der Regel genauso so wenig an, wie wortfaule Männer die nicht viel über die Lippen bringen.

Dein Gegenüber wird in aller Regel schnell bemerken, was hinter deinen Worten steckt und entsprechend auf dich reagieren. 

Die Subkommunikation sorgt dafür, dass dein Kompliment am besten ankommt, wenn dir egal ist, wie es ankommt. Klingt paradox, ist aber so. 

Komplimente sind wie Parfüm. Sie dürfen duften, aber nie aufdringlich werden.
(Oscar Wilde)

Strahle Selbstbewusstsein aus
Wenn du dabei auch noch Selbstbewusstsein ausstrahlst und ehrliches Interesse an ihr zeigst, ist alles top.

Außerdem finden es Frauen in der Regel sehr anziehend, wenn du sie begehrst und das auch deutlich machst. Verstärke ein Kompliment deshalb immer mit einer Geste, z.B. intensiven Augenkontakt oder einer Umarmung. 

Verstärke ein Kompliment an deine Liebste immer mit einer Geste, z.B. intensiven Augenkontakt oder einer Umarmung. 

Das macht die Sache dann rund und die Frau fühlt sich wirklich geschmeichelt und als Frau wahrgenommen.

Komplimente für Frauen sind also gar nicht so schwierig, wie du vielleicht dachtest. 

Frauen verführen - Flirten lernen für Männer: Lerne wie du Frauen ansprechen kannst
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 12,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verführe mit deiner Persönlichkeit - Das 4 Schritte System zum Erfolg bei Frauen!
1. Anziehung & Verführung   2. Entwicklung der Persönlichkeit   3. Der erfolgreiche Umgang mit Frauen    4. Anziehung & Verführung in einer Beziehung

No-Go´s bei Komplimenten für Frauen

Beim Flirten befindest du dich auf einem Terrain mit vielen Fettnäpfchen, die dein gut gemeintes Kompliment schnell zum peinlichen Stimmungskiller machen können.

Vermeide zu allgemein gehaltene Komplimente

Zunächst solltest du dringend die Finger von allgemeinen gehaltenen Komplimenten für Frauen lassen.
Niemand kann mit einem so allgemeinen Satz, wie "Du bist hübsch" etwas anfangen.

Du provozierst also nicht nur eine unangenehme Stille, sondern wirkst auch noch so, als ob du dich nicht wirklich mit ihr als Person beschäftigen würdest, was wahrscheinlich nicht mal der Fall ist.

Suche dir also lieber etwas konkretes aus, was du an ihr magst und sprich es aus. Wichtig ist immer das es vom herzen kommt und das du es ehrlich meinst.

Vermeide Übertreibungen bei deinen Komplimenten

Wie bereits erwähnt gehen auch Übertreibungen gar nicht.

"Du bist die tollste Frau die ich je getroffen habe!" wird von deiner Herzensdame höchstwahrscheinlich nicht ernst genommen, wenn es nur so gesagt wird.

Wenn du es allerdings damit ernst meinst, solltest du es danach mit ein paar Sätze erklären, warum das so ist. Dann wirkt es wieder wie ein tolles Kompliment an die Frau.


Halte es lieber einfach.

Schöne Komplimente für Frauen müssen nicht kompliziert sein. Ein kurzes, knackiges
"Deine Augen strahlen heute besonders!" wirkt 

Dosiere Komplimente - weniger ist mehr

Haue nicht bei jeder Gelegenheit ein Kompliment raus. Das wirkt unglaubwürdig und dir Frau wird dich nicht mehr für voll nehmen. Dosiere stattdessen deine Komplimente, das macht sie einprägsamer und lässt sie ehrlicher wirken, als eine ganze Flut von davon. 

Foto: © Strelciuc

Lustige Komplimente für Frauen


Wenn deine Traumfrau lacht und sich dabei auch noch geschmeichelt fühlt, ist das oft der Jackpot! 
Keiner von euch beiden muss verlegen sein und du beweist Ihr gleich noch, dass du auch Humor hast. Wem spontan nichts einfällt, der kann sich an diesen Beispielen orientieren:

1. "Du bist fast so wunderbar wie Pizza. Fast."
2. "Du bist wie die menschliche Form der Jogginghose, weil ich mich mit dir so wohl fühle."
3. "Bei dir zu sein ist mehr Spaß, als in einem Malbuch zu malen."
4. "Wenn ich dich nicht schon kennen würde, würde ich dich kennenlernen wollen."


Beachte bei dieser Kategorie, dass die Komplimente für Frauen nur im richtigen Moment funktionieren!

Verführe mit deiner Persönlichkeit - Das 4 Schritte System zum Erfolg bei Frauen!
1. Anziehung & Verführung   2. Entwicklung der Persönlichkeit   3. Der erfolgreiche Umgang mit Frauen    4. Anziehung & Verführung in einer Beziehung

Romantische Komplimente

Auch romantische Komplimente sollten im passenden Moment ausgesprochen werden, damit sie richtig wirken. 
Bei einer romantischen Stunde mit deiner Traumfrau solltest du auf dein Bauchgefühl vertrauen, wann so ein Kompliment angebracht ist. 


Du triffst damit ins Schwarze bei der Frau, wenn du Sie zum richtigen Zeitpunkt sagst und sie auch ernst meinst.

Ich rate dir deshalb auch, dich ernsthaft damit zu beschäftigen, wie du schöne romantische Komplimente machst. Denn dann werden deine Komplimente mehr als nur schöne Worte für eine Frau sein und viel bewirken. 

Auch wenn Komplimente dieser Kategorie auf den ersten Blick oft nach Klischee aussehen, können sie trotzdem eine große Wirkung entfalten, wenn du sie richtig einsetzt.

Auch hier findest du wieder einige der besten Beispiele:

1. "Du hast wunderschöne Augen."
2. "Du riechst wirklich gut."
3. "Du bist das beste, was mir passieren konnte."
4. "Du bist so schön, wenn du lachst."
5. "Dich zu küssen, war der Hammer."
6. "Du hast eine tolle Ausstrahlung" 


Sexy Komplimente für Frauen


Sexy Komplimente für Frauen - die Königsdisziplin, da sie von deiner Seite viel Mut und gutes Timing erfordern.
Das liegt daran, das Komplimente dieser Art schnell billig wirken oder so, als würdest du die Frau nur ins Bett bekommen wollen, wenn du sie falsch verwendest.
 
Der entscheidende Tipp (mal wieder): wenn dein Bauchgefühl ja sagt, dann zieh´ es durch und zwar mit all deiner Überzeugung und dem nötigen Selbstbewußtsein.

Solch schöne Komplimente für Frauen wirken nämlich gar nicht mehr sexy, wenn du dabei schüchtern wirkst oder herumdruckst. Wer sich dem nicht gewachsen fühlt, sollte also lieber zu einem anderen Kompliment greifen.

Einige Beispiele sind:
1. "Tut mir leid für meine Ehrlichkeit, aber dein Hintern sieht wirklich klasse aus."
2. "Deine Haut fühlt sich schön weich an."
3. "Du duftest so sinnlich. Das weckt bei mir gewisse Gedanken."
4. "Ich hätte nie gedacht, dass eine Frau wie du noch zu haben ist."
5. "Was ist dein Geheimnis für diese sexy Kurven?"

Zur Begrüßung beim ersten Date

Wenn ihr Euch das erste mal trefft, können Komplimente schnell zu einer lockeren Stimmung beitragen. Da du die Frau noch nicht kennst, ist es hier etwas schwieriger Komplimente zu machen. 
Anerkennungen über ihr Aussehen kommen aber immer gut an, wenn du es ernst meinst. 

Eine Frau bereitet sich auf ein Treffen oft mit hohen Aufwand vor. 
Sie sucht das passende Outfit und schminkt sich, denn natürlich will man dem anderen gefallen.
 
Gerade weil sie auf ihr Aussehen so viel Zeit verwendet hat, wird deine Begleitung sich besonders über ein solches Kompliment zum Aussehen freuen.
Es zeigt, dass du ihr Aufmerksamkeit schenkst und dir auch Kleinigkeiten auffallen.

Deshalb kannst du gerade beim ersten Treffen ein Kompliment wählen, das sich auf ihr Aussehen bezieht, zum Beispiel:

1. "Wow, die coolen Stiefel passen super zu dem schwarzen Mantel."
2. "Die Ohrringe sehen toll aus. Mir gefallen solche feinen Verzierungen."
3. "Deine Frisur steht dir wirklich gut. Die Locken fallen so schön natürlich."
4. "Dein Kleid schmeichelt deiner Figur fantastisch."

Komplimente im Alltag - für die Partnerin

 
Auch der Tag deiner Freundin kann durch ein kleines Kompliment ohne viel Aufwand schöner werden. Sparsam gestreute schöne Komplimente im Alltag wirken da oft Wunder und sorgen für gute Laune bei Euch beiden.
 
Worüber sich deine Partnerin spontan im Alltag freut, sind z.B. folgende Komplimente:

1. "Du machst mich glücklich."
2. "Wenn ich dich nicht hätte..."
3. "Bei dir kann ich ganz ich selbst sein."
4. "Du bringst mich immer zum Lachen."
5. "Mit dir ist mein Leben so viel besser." 
6. "Mit dir wird es mir nie langweilig" 

Komplimente an die Kollegin

Bei der Arbeit lernen sich sehr viele Paare kennen. Warum hier nicht mal ein nettes Kompliment am Kopierer unterbreiten!?  Gerade bei der Arbeit ist es aber wichtig, professionell zu bleiben.

Komplimente wegen des Aussehens können schnell missverstanden werden.

Deshalb solltest du hier auch auf überschwängliche und mehrdeutige Komplimente unbedingt verzichten! 

1. " Schön, das du gestern länger gearbeitet hast, dann konnten wir das noch fertigstellen"

2. "Tolle Leistung! Dieser Bericht trifft ins Schwarze und hat mir sehr geholfen"

3.  "Eine gute Idee. Die hat unsere Team gut weitergeholfen"

4. "Du bist eine echte Bereicherung fürs Team. Deine Vorarbeit hat dieses Projekt erst so erfolgreich gemacht." 

5. "Mit dir zu arbeiten macht Spaß. Deine Zuarbeit erspart mir viel Zeit." 


Fazit

Zum Abschluss noch mal eine kleine Zusammenfassung auf was du beim komplimente machen beachten solltest

  1. Sei ehrlich und authentisch, wenn du Komplimente machst
  2. Verstärke ein Kompliment an deine Liebste immer mit einer Geste, z.B.
         intensiven Augenkontakt oder einer Umarmung. 
  3.  Vermeide Übertreibungen und wirke nicht wie ein Macho 


Wenn du dich in Zukunft an Komplimenten versuchst und dabei diese Tipps beachtest, werden deine Dates bestimmt gut laufen und du schaffst es bestimmt, das ein oder andere Fettnäpfchen auszulassen. Viel Spaß!

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Slow Sex – Was steckt dahinter ?

Slow Sex - Was steckt dahinter? 


Egal, wie viel Wirbel im Sexleben gerade herrscht, ob es gerade eher ruhig ist oder heiß hergeht. Vielleicht kriselt es in der Beziehung auch gerade und man fühlt sich allgemein einfach nicht wohl in seiner Haut.
Ein Trend, der in deutschen Betten immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist Slow Sex!

Worum geht es nun beim Slow Sex? 

Bei dieser Form der Sexualität wird der Fokus nicht auf den (schnellen) Orgasmus gelegt, sondern auf mehr Achtsamkeit, Mehr Zeit beim Sex und auch weniger Druck.
Es geht also nicht um langsamen Sex, sondern beim Slow Sex steht der bewusste und achtsame
Austausch von Zärtlichkeiten der Paare im Vordergrund, ohne unbedingt zum Höhepunkt kommen zu müssen.
Vielmehr steht das sanfte Streicheln und Kuscheln im Vordergrund und nicht der Orgasmus.

Aber wie gestaltet sich das Ganze? Welche Voraussetzung muss das Paar mitbringen, damit der Slow Sex auch gelingt und Spaß macht?
Diese Fragen und natürlich auch die Frage, wie Slow Sex glücklich macht, sollen in folgendem Artikel geklärt werden, damit der Sex sich wieder so aufregend und einfühlsam gestaltet, wie ganz am Anfang.

Foto: © Vasyl

Beim Slow Sex steht das sanfte Streicheln und Kuscheln im Vordergrund und nicht der Orgasmus.

Für welche Paare oder Situation ist Slow Sex sinnvoll?


Prinzipiell kann diese Form des Sex natürlich von jedem ausprobiert werden, den das Konzept reizt. In folgenden Situationen macht Slow Sex m.E. aber besonders Sinn:

Wenn der Druck zu Versagen zu hoch ist

Wenn ein Partner trotz krampfhaften Bemühens nicht kommen kann oder vielleicht sogar noch nie gekommen ist, ist das in der Regel ein Unsicherheitsfaktor, der mit der Zeit den Spaß am Liebesspiel zerstören kann. Hier bietet sich Slow Sex als sanfter Einstieg in das Liebesspiel an. 

Der schnelle Zielverfolger

Auch jemand, der nach mehreren Masturbationsrunden noch nicht befriedigt ist, dem könnte Slow Sex zu mehr Gelassenheit verhelfen und evtl. neue Wege in der Sexualität aufzeigen.

Für Paare dich sich neu entdecken möchten

Die Verbindung zum Partner verloren glaubt und sich von dessen Berührungen auch nicht mehr so richtig erregt fühlt, weil der Körper des anderen schon so vertraut scheint, sollte schleunigst herausfinden, wie Slow Sex glücklich macht.

Wenn Versagensängste überwiegen

Zu guter Letzt sollten sich auch diejenigen besonders mit Slow Sex beschäftigen, die vor lauter Aufregung, vor der neuen Freundin zu versagen, keine Erektion bekommen oder die vom Druck des Kinderwunsches einfach nur erschöpft sind.

 
Nicht den Höhepunkt erreichen zu müssen nimmt den Druck aus dem Liebesleben und eröffnet neue Perspektiven für das Paar.

Was ist Slow Sex?


Diana Richardson hat sich mit dieser neuen Slow Sex Methode des Liebesspiels einen Namen gemacht. Zusammen mit ihrem Ehemann praktiziert sie diesen schon seit Jahren und unterrichtet ihn mittlerweile nicht nur, sondern hat auch schon ein Buch und einen Film zum Thema Slow Sex veröffentlicht.
Der Film heißt übrigens " Slow Sex - Wie Sex glücklich macht".

 Im Prinzip geht dabei nicht - wie der Name missverständlich impliziert - um Sex im Schneckentempo, sondern um den Genuss beim Austausch von Zärtlichkeiten.

Man konzentriert sich ganz auf den Partner und die Empfindungen, die er auslöst und stresst sich nicht.
Es geht nicht darum, einen Orgasmus zu haben oder in aller Eile die Bedürfnisse zu stillen, sondern eine bewusst genossene Erfahrung, die einen emotional tiefer mit dem Gefährten verbindet.

Foto: Adobe Stock  © luckybusiness

Voraussetzungen, wie Slow Sex glücklich macht


Das schöne am Slow Sex ist, dass man kein teures Equipment oder sonstige Spielereien braucht. Natürlich dürfen solche Dinge trotzdem gern verwendet werden, wenn sie die Leidenschaft anregen.
Stattdessen ist es vor allem anderen wichtig, sich auch wirklich viel Zeit zu nehmen. Niemand kann sich im Bett fallen lassen, wenn er ständig die Uhr im Auge und den nächsten Termin im Kopf hat.
Auch Blickkontakt ist eine Grundvoraussetzung. Dadurch konzentriert man sich intensiver auf das Gegenüber und erlebt den Sex viel bewusster. Außerdem fühlt sich das Ganze so weniger anonym an und verleiht ihm eine persönlichere Note.

Zu guter Letzt müssen sich beide darauf einlassen und Lust haben auf eine erotische Neuerfahrung. Ohne die Bereitschaft des Partners geht hier nämlich gar nichts.

Zusammenfassung : Was du für den Slow Sex brauchst und was nicht

  • Vor allem, viel Zeit zum Genießen und Probieren 
  • Die Bereitschaft sich auf den Partner einzulassen und neues zu entdecken
  • Der Austausch mit dem Partner über Blicke, Fragen und Ausprobieren
  • eine Erektion oder den Druck das Erreichen zu müssen


Was macht Slow Sex so reißvoll und warum liegt er im Trend?


Viele Menschen sind heute durch Leistungsdruck und vor allem Männer auch durch Zielorientiertes handeln geprägt. Durch entsprechende Filme wo der Mann in gefühlten 3 Sekunden die Frau glücklich macht, wird und wurde auch ein falsches Bild von den Bedürfnissen und der Wirklichkeit beim Liebesakt geprägt.  
Man hat das Gefühl, es geht nur noch darum, dem ultimativen Orgasmus zu erreichen und die Erwartungen des Gegenübers, nämlich den Höhepunkt zu erfüllen.

Was ist nun das Ziel das ein Paar beim Slow Sex verfolgen sollte?

Das Ziel ist nicht mehr und nicht weniger, als den Akt und die Intimität mit dem Geliebten mit allen Sinnen zu genießen.
Man soll sich danach vor allem wohl fühlen im eigenen Körper und die Beziehung zueinander vertieft haben, sodass man den anderen in all seinen Facetten besser und intensiver genießen kann.

Die Umsetzung ist auch nicht schwer und zudem wenig Aufwand.
Man entscheidet gemeinsam mit dem Partner, worauf man Lust hat und lässt sich ganz auf ihn ein.
Wem das alles noch etwas zu vage ist, der kann sich an dem "Fahrplan" orientieren, der weiter unten zu finden ist.

Step by step zum Slow Sex


Wie Slow Sex glücklich macht, ist nicht schwer herauszufinden. Wichtig ist dabei u.a. die Kommunikation mit dem Partner.

Eine Orientierungshilfe für Einsteiger bietet der folgende Absatz.

Schritt 1: Vorbereitung
Die erste Phase dient dazu, sich selbst zu erfahren und sich so weit vom Alltag abzugrenzen, dass man sich ausschließlich auf den Moment konzentrieren kann. Hilfreich ist dabei, tief in den Bauch zu atmen, sämtliche Störfaktoren wie Handys, die Türklingel etc. abzuschalten und sich vom "Orgasmuszwang" zu verabschieden.
Wer begriffen hat, dass der Orgasmus kein Muss und auch nicht wichtig ist, der ist beim Sex deutlich gelöster. Auch eine Selbstmassage ist sinnvoll. Man lernt seinen eigenen Körper besser kennen, stimmt sich ein und findet heraus, was einem gefällt.

Schritt 2: Vorspiel
Jetzt ist das Vorspiel an der Reihe. Streichelt euch, küsst und knabbert, schaut euch in die Augen und gebt einander Feedback. Der Partner kann nicht im Alleingang herausfinden, was einem gefällt und vor allem erfährt man sich gegenseitig wie nie zuvor.

Schritt 3: die Stellung
Nach einiger Zeit wird zum Sex übergegangen. Da diese Form des Aktes wesentlich auf Meditation basiert, gibt es auch entsprechende Stellungen, die sich perfekt in das Gesamtkonzept einfügen. Dazu gehören z.B. die Missionarsstellung, der "bestürzte Engel", die Zen-Pause, die Scherenposition und die Orgasmic Meditation.

Jeder kann sich für die Stellung entscheiden, die am besten zu ihm passt - oder auch einfach alle einmal durchprobieren.

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

40 Tipps für perfekte Unternehmungen zu zweit

Raus aus dem Alltag und mal wieder was schönes zu zweit machen! Das ist Balsam und Kit die eine Beziehung am Leben hält und auch wieder neu entfachen kann. 

Warum ist es so wichtig, gemeinsame Unternehmungen zu zweit zu unternehmen? 
Eine gemeinsame Zeit als Paar miteinander zu verbringen, ist für eine Beziehung anregend und inspirierend.

Gemeinsame Unternehmungen zu zweit und gesammelte Erfahrungen, z.B. auf Reisen, schweißen eine Beziehung zusammen und festigen sie, es entsteht ein Wir-Gefühl! 
Die gemeinsamen Aktivitäten stärken den Wunsch noch mehr gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen, die positiven Gefühle werden mit dem Partner assoziiert. 

Das bedeutet aber nicht, das Paare Tag und Nach aufeinander hocken sollten und nur noch gemeinsamen Hobbys und Aktivitäten nachgehen sollten, da Sehnsucht – die auch wichtig für eine Beziehung ist – nur in Abwesenheit entstehen kann. Die Mischung macht es halt! 

Nachfolgend gebe ich dir zahlreiche Tipps und Ideen für gemeinsame Pärchen Aktivitäten an die Hand, die eine wunderschöne Zeit zu zweit garantieren.

Inhaltsübersicht

Die Klassiker bei den Unternehmungen zu zweit

Es gibt natürlich Unternehmungen, die besonders beliebt sind und auch gut beim Partner ankommen. Die besten Ideen und Klassiker habe ich nachfolgend aufgeführt. 

Spieleabend - die zwanglose Unternehmung zu zweit

Bei einem gemeinsamen Spieleabend kann man den Partner noch besser kennenlernen. 
Ist sie/er ein schlechter Verlierer, oder nimmt sie/er es mit Humor? 

Tolle Spiele für Paare sind zum Beispiel:

  • Gesprächsstoff Liebe
  • In Love – das Partnerspiel, oder das
  • Pärchen-Brettspiel 'A hot affair'

Diese Spiele sind alle auf Amazon* zu finden.

Natürlich eignen sich aber auch Klassiker wie Mühle, Mensch-ärgere-dich-nicht oder Kartenspiele für einen Spieleabend zu zweit. 

Wie wäre es mal wieder mit Monopoly, hier findest du eine Übersicht von Monopoly Versionen bzw. Varianten.

Ihr möchtet Euch als Paar (spielerisch) näher kennenlernen. 

metaFox Über uns - Kennenlernspiel mit 101 Fragekarten Kartenspiel Fragen Fuer Erwachsene Gesellschafts-Spiele Fragekarten Spielkarten tiefgründige Gespräche
Kundenbewertungen
metaFox Über uns - Kennenlernspiel mit 101 Fragekarten Kartenspiel Fragen Fuer Erwachsene Gesellschafts-Spiele Fragekarten Spielkarten tiefgründige Gespräche*
von metaFox
  • ✔ LUSTIGES KARTENSPIEL FÜR ERWACHSENE. 101 Fragekarten für Gesprächsstoff als Gesellschafts- oder Kennenlernspiel. 5 Erklärungskarten mit Verwendungsvorschlägen und Spielregeln. Kompaktes Format (11,0 cm x 7,0 cm) und abgerundete Ecken. Hochglanzbeschichtung auf beiden Seiten der Karten für ein elegantes Design. Hergestellt aus robustem 400 g/m² Kunstdruckpapier aus 100% FSC-zertifizierten Papierquellen.
  • ✔ GESPRÄCHSSTARTERKARTEN ZUM KENNENLERNEN Die metaFox deep questions "Über uns" sind ein Kennenlern- und Gesprächskartenspiel, bei dem Sie mehr über Ihre Kollegen und Freunde erfahren. Die Fragen sind in 6 Kategorien unterteilt, um einen Einblick in die Gedanken und Gefühle, Werte, Überzeugungen und Erfahrungen der anderen zu geben.
  • ✔ ALS LUSTIGES SPIEL UND ZUM TEAMBUIDLING. Lernen Sie während dieses Fragespiels Ihre Freunde besser kennen! Die Spielregeln sind im Kartenset enthalten. 'Über uns' ist ein lustiges Gruppenspiel auf einer Party und auch super für den nächsten Spieleabend mit Freunden geeignet. Diese Gesprächskarten können auch hervorragend im Teambuilding oder als Gesprächsstarter eingesetzt werden, um neue Freunde besser kennenzulernen.
  • ✔ PERFEKT FÜR UNTERWEGS ODER ALS GESCHENK FÜR FREUNDE. 'Über uns' ist ein Kartenspiel, das überall, jederzeit und mit jedem gespielt werden kann. Dank seines kompakten Formats kann es in vielen Situationen und Orten eingesetzt werden. "Über uns" ist auch ein perfektes Geschenk, für jemanden, der eine Aufheiterung braucht! Schenken Sie es Freunden, Familie und Kollegen und spielen Sie es auf der nächsten Party.
  • ✔ GELD-ZURÜCK-GARANTIE Wir sind stolz auf die metaFox deep questions 'Über Uns' und glauben, dass sie Ihnen in Ihrem beruflichen Alltag oder bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung helfen und damit Ihre Achtsamkeit im normalen Alltagsleben steigern können. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf eine Geld-zurück-Garantie an. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und interessante Einblicke mit Ihrem deep questions 'Über uns' Kartenset!
Prime Preis: € 19,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kennenlern-Spiele: 44 Ideen, um miteinander in Kontakt zu kommen (spielend leicht)
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 5,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kylskapspoesi 41001 - Original Gesprächsstoff
Kundenbewertungen
Kylskapspoesi 41001 - Original Gesprächsstoff*
von Kylskapspoesi
  • Spieleranzahl: ab 2 Spieler
  • Altersangabe: ab 12 Jahren
  • Serie: Gesprächsstoff
  • Art: Partyspiel
Prime Preis: € 19,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

© NDABCREATIVITY

Städte Kurz Trip - und zu zweit neue Städte entdecken

Gemeinsame Reise Aktivitäten sind besonders schön zu zweit und gemeinsam erlebte Abenteuer umso mehr!

Warum nicht zusammen ein verlängertes Wochenende mit dem Partner in einer anderen Stadt verbringen und diese gemeinsam erkunden?! 
Wie wäre es zum Beispiel mit einem  Wochenende in Venedig!?
Erkundet die Stadt bei einer romantischen Gondelfahrt. Bei verliebten Paaren ist auch Wien sehr beliebt. 

Eine Kutschfahrt mit dem Fiaker in Wien ist unvergesslich. Und natürlich nicht zu vergessen Paris, die Stadt der Liebe.  
Die Stimmung in dieser Stadt ist schlicht einzigartig. Der Eifelturm, der nachts beleuchtet ist, Sacré-Coeur, Notre Dame und die Champs Elysées strahlen so viel Romantik aus und laden zum Verweilen ein. 

Städtereisen* sind aber oft auch körperlich anstrengend, schon alleine von den Eindrücken und den Spaziergängen her. Gönnt Euch deshalb genügend Pausen in einem schönen Hotelzimmer oder in Cafes, zwischendurch. 

Meine Favoriten, was Städtereisen angeht, sind Hamburg und Wien, die beiden Städte kann ich ab dem Frühjahr bis zum Herbst besonders empfehlen.  

eine Urlaubsreise zu zweit planen

Die gemeinsame Urlaubsplanung und die Vorfreude auf eine Reise schaffen für Paare positive Momente und festigen eine Beziehung. 

So eine Reise kann durch Tipps bzw. Ideen von anderen Reisenden oder einfach nur ein Schwätzchen mit Menschen aus anderen Kulturen in tiefer Erinnerung bleiben.

Bucket List für Paare: 404 Pfeiler für unsere Liebe
Kundenbewertungen
Prime Preis: € 15,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was gibt es schöneres als zusammen in Erinnerungen zu schwelgen. Und natürlich lernt man sich als Paar noch besser kennen.

zusammen ein Konzert besuchen - auch ein Klassiker

Teilt ihr den gleichen Musikgeschmack? Mögt Ihr Live Konzerte oder auch Musicals oder Konzerte? 

Ein gemeinsamer Konzertbesuch – egal ob ein Live-Popkonzert, Oper oder Musical – macht Spaß und ihr könnt gemeinsam euer Hobby genießen!  

Seht euch zusammen euren Lieblingskünstler an und verbringt einen wunderschönen Abend mit eurem Partner.


Was man alles bei einem Live-Konzertbesuch beachten sollte,  ist hier in einer FAQ gut zusammengefasst.

ein gemütlicher DVD bzw.Netflix-Abend zu Hause

Zusammen aneinander gekuschelt auf dem Sofa einen romantischen Film anzuschauen, ist schöner als jeder Besuch im Kino.
Verliebte Paare wollen ganz nah beieinander sein. Dazu ein gutes Glas Wein macht diese Pärchen Aktivität perfekt.


Romantische Unternehmungen zu zweit

Du möchtest deinen Partern(in) mit einer romantischen Unternehmung überraschen. Die folgenden Ideen kommen immer gut an und stärken eure Beziehung.

Überraschungsabholen von der Arbeit


Eine unterschätze (romantische) Unternehmung ist das Abholen von der Arbeit als Überraschung.

"Verführe" und überrasche deinen Partner mit einem kurzen Ausflug in einen Park, mache ein Picknick oder geht nur spazieren. Wichtig ist der Überraschungseffekt und das gemeinsame Zusammensein so direkt nach der Arbeit.  

Der Klassiker - ein Candlenight Dinner

Veranstalte für deinen Partner ein romantisches Candlelight Dinner zu Hause.

Koche  ihr/sein Lieblingsgericht und serviere dazu einen guten Wein oder Champagner. 

Gestalte eine stimmungsvolle Atmosphäre mit Kerzenlicht und romantischer Musik. Das kommt besonders bei Frauen gut an, meine Herren! 

PS: Es muß dabei gar nicht das tolle, aufwendige Gericht sein, es zählt die Bemühung, vielleicht reicht auch ein Salat mit Brot und Käse!

Video:  Romantische Ideen zu Unternehmung zu zweit vom Dating Coach Darius Kamadeva

Eine Nachtwanderung durch die Stadt oder den Wald

Schlendert nachts gemütlich durch eure oder eine schöne Altstadt, eure Lieblingsviertel oder das Viertel, in dem ihr wohnt. Vielleicht kannst du deinen Partner etwas über dein Viertel erzählen oder es gibt gemeinsam interessante Dinge zu entdecken.

Eine Pause auf einer Bank, evtl. mit Proviant, ist ein romantischer Abschluss des Tages.  

Nachtwanderung durch den Wald

Zugegeben eine etwas außergewöhnliche, geheimnisvolle Idee, die aber bei einigen Partnerin bestimmt gut ankommt.
Wer es etwas gruseliger mag oder den Beschützer geben möchte, kann auch eine Wanderung durch den Wald wagen. Hier am besten die Taschenlampe nicht vergessen. Für einen perfekten Gruselmoment empfiehlt sich noch die Erzählung einer Gruselgeschichte.  

Zu zweit einen Saunatag genießen

Legt zusammen einen Saunatag ein, vielleicht nicht für ein erstes Treffen angemessen, aber wenn Ihr Euch schon ein bischen kennt, ein tolle Unternehmung zu zweit. 

Einfach mal  Abschalten und gemeinsam ausspannen! 

Sich gemeinsam in entspannter Atmosphäre verwöhnen zu lassen hilft sich näher kennen zu lernen. Man ist entspannt und hat genug Zeit, über alles Mögliche zu plaudern. 

Saunalandschaft in Kombination mit Massageangeboten und natürlich auch Schwimmbädern gibt es mittlerweile oft und in allen größeren Städten.  

Wenn Ihr mal ein ganz besondere Saunalandschaft besuchen möchtet, kann ich das Mediterana in der Nähe von Köln empfehlen. 

zusammen in die Sterne schauen - im Planetarium 

Geht zusammen in ein Planetarium, in dem man die Sterne ganz anderes sehen kann, als sonst.

Sich zu fragen, was wohl in den Tiefen des Alls noch unentdeckt ist, wird eine ganz besondere romantische  Atmosphäre hervorrufen in der man sich schließlich näher kommt. 

Eine Vorstellung dauert i.d.R. schon eine gute Stunde, ja nach Thema. Ich persönlich war schon in Bochum und Hamburg im Planetarium. Die Stimmung und die Vorträge haben mich beeindruckt. 

Wo ist das nächste Planetarium?

In Deutschland gibt es z.B. an folgenden Standorten ein Planetarium:


Die hoch romantische Unternehmung - ein Liebesschloss an einer Brücke anbringen

Die wohl romantischste gemeinsame Aktivität ist es, ein Liebesschloss mit deinem und dem Namen deines Partners an einer Brücke zu befestigen und die Schlüssel gemeinsam ins Wasser zu werfen. 

Nur Vorsicht, bei vielen Brücken ist es mittlerweile verboten, dann habt Ihr nicht lange was davon, weil die Schlösser alle paar Monate entfernt werden. 

Hier findest du die schönsten Brücken für Liebesschlösser. 

Sportliche Aktivitäten zu zweit

Ihr beiden sucht gemeinsam eine sportliche Herausforderung, die man gut zusammen unternehmen kann. Hier einige Unternehmungen für gemeinsame sportliche Aktivitäten:

1. Eine Radtour machen

Plant  zusammen als Paar eine Fahrradtour die Unternehmung zu weit für Aktive. 

Erkundet gemeinsam eure nähere Umgebung und ihr werdet feststellen, was ihr zusammen an Unbekanntem entdecken könnt. Oder plant gleich eine längere Tour, meine Favoriten sind z.B. Radtouren an Kanälen oder Flüssen entlang.

Infos zu Radtouren findet Ihr beim ADFC, dort gibt es z.B. auch einen Routenplaner auf der Webseite. 

Schon die Planung an sich stärkt das Gemeinschaftsgefühl.

2. Tandemsprung mit dem Fallschirm - Was für Mutige!

Ein gemeinsamer Tandemsprung mit dem Fallschirm gehört sicherlich zu den abenteuerlichsten Paar-Unternehmungen. 
Darüber werdet ihr noch lange sprechen. Nur der Fallschirm am Rücken, die bodenlose Tiefe unter sich. 

Ein Gedanke jagt den nächsten. 

In atemberaubendem Tempo rast man im freien Fall der Erde entgegen. Adrenalinrausch pur. Unbeschreibliche Gefühle durchströmen den Körper. Für bis zu 60 Sekunden fühlt man sich vogelfrei. 

Ein solches gemeinsames Erlebnis stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl enorm und wird für Euch immer in Erinnerung bleiben. 
Sicherlich ist diese Unternehmung nicht für Paare geeignet, die sich gerade kennengelernt haben, dafür sollte man sich schon etwas näher kennen! 

Tandemsprünge kann man für ca. 200 ,-€ an zahlreichen Orten in Deutschland über Jochen Schweizer* buchen.  

3. Boot fahren - das kleine Abenteuer zu zweit


Was gibt es schöneres für verliebte Paare als eine romantische Bootstour zu zweit.

Genieße gemeinsam mit deinem Lieblingsmenschen die Ruhe und Zweisamkeit auf dem Wasser. Erkundet ungestört die Flora und Fauna, oder erlebt einen romantischen Sonnenuntergang.

Dabei gibt es hier mehrere Möglichkeiten: 

  • die einfache Tretboottour auf einem Stadtteich, dort kann man sich oft ein
       Boot ausleihen, für 1-2 Std. und über z.B. über den Aasee in Münster schippern. 
  • eine Kanutour auf einem Fluß, wie z.B. auf der Ruhr, Wupper oder Lippe
       auf nicht befahrenden Flüssen. 
  • eine Raftingtour, (hier die 5 Hotspots in Deutschland) auf etwas unruhigen Flüssen,
       z.B. in den Alpen, die aber sicherlich mit mehreren Personen mehr Spaß macht.  


Bei einer (ruhigen) Bootsfahrt seit ihr absolut ungestört und könnt euch mit allen Sinnen dem Partner widmen und die für eine Beziehung so wichtige Nähe schaffen.

Anbieter für Event-Bootstouren ist zum Beispiel  Jochen Schweizer, wie wäre es mit einem Gutschein* für dein Liebsten. Es gibt aber auch an kleineren Flüssen wie z.B. an der Ruhr einige lokale Anbieter die Boote und Kanus vermieten

4. fahrt gemeinsam Inlineskates

Besorgt euch Inline-Skates oder sonstige Fun-Sport-Geräte und fahrt gemeinsam im Park oder auf speziellen Strecken, z.B. am Kemnader See in Bochum. 

Man ist zusammen an der frischen Luft und hat eine Menge Spaß. Packt euch Proviant ein und macht nach dem Fahren eine Rast an einem Ort, der euch beiden besonders gefällt

5. gemeinsam Wandern - Was für Aktive

Ihr zwei seit gerne in Bewegung und an der frischen Luft? Plant doch mal ein gemeinsames Wanderwochenende.  

Was man liebt, wird generell schöner, wenn man es teilt, heißt es!

Auf einer Tageswanderung verbringt man sehr viele intensive Stunden miteinander und kommt oft auch in intensive Gespräche.
Ohne die Ablenkung des Alltags kommt man dann beim Wandern dazu, der Natur, sich selbst und dem anderen viel Aufmerksamkeit zu schenken. 

Das gemeinsame Erleben und der Austausch steht im Vordergrund!
Jeder läuft selbst und dennoch teilt man großartige Landschaften und eine Welt, die beide verbindet. 

Es kann auch entspannend sein gemeinsam auf Worte zu verzichten und die Natur auf sich wirken zu lassen. 

In Deutschland gibt es ganz tolle Wanderwege z.B. der Rothaarsteig oder der Rheinsteig die Euch einladen auch auf mehrtägige Touren. Ansonsten bieten die Mittelgebirge wie der Harz oder das Sauerland auch gute Wanderstrecken an.  

6. Einen Tanzkurs besuchen - und sich schnell näher kommen

Meldet euch für einen Tanzkurs an. Beim Tanzen kommt man sich unweigerlich näher.  

Ganz am Anfang wird es euch vielleicht schwer fallen, gemeinsam die Tanzschritte auszuführen, ohne euch ständig auf die Füße zu treten, gerade die Männer tun sich da öfter etwas schwer. 

Aber mit jedem Schritt wird es leichter und mit jedem Tanz, der besser gelingt, werdet ihr beide glücklicher werden, denn als Paar so eine Herausforderung zu meistern, macht richtig stolz - und dazu kommt noch ein kleiner Glückshormon-Rausch. 

Und noch ein positiver Aspekt ist, dass der Tanzkurs für die nächsten Wochen eine regelmäßige gemeinsame Aktivität darstellt.

Etwas besondere Unternehmungen zu zweit

Du möchtest deinen Partner mit einer besonderen und etwas außergewöhnlichen Idee für eine Unternehmnung überraschen? Dann wirst du hier bestimmt fündig: 

einen Kochkurs belegen - die kulinarische Unternehmung zu zweit

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen!

Was auf den ersten Blick vielleicht wenig einfallslos klingen mag, ist im Grunde perfekt für eine Unternehmung zu zweit. Schnippeln, würzen, garen, abschmecken – das alles macht zu zweit viel mehr Spaß und wird zum unvergesslichen Erlebnis. Bei dieser gemeinsamen "Arbeit" lernt man den anderen Partner gut kennen, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. 

Dabei muß der Kochkurs nicht unbedingt zu Hause stattfinden, sondern ihr könnt auch einen Kurs bei der VHS oder bei z.B einen Sushi Kurs* bei jochen Schweizer buchen.

Außerdem kann man das Gelernte ja wunderbar zu Hause anwenden und bei gemeinsamen Kochabenden in Genuss schwelgen. 

Kurzurlaub auf einem Hausboot

Mietet ein Hausboot für einen romantischen Kurzurlaub zu zweit. 

Zeit auf einem Hausboot zu verbringen, ist ideal, um die Seele einfach mal baumeln zu lassen und eine wunderschöne Zeit miteinander zu verbringen. 
Auf einem Hausboot könnt ihr die Langsamkeit des Seins entdecken und erleben! 

Ihr könnt der Natur ganz nah sein und die Freiheit spüren, die Entschleunigung pur, wie ich finde! 

Probiert es einfach mal aus. Hausboote kann man zum Beispiel über Nautal www.nautal.de mieten.

gemeinsam zu Hause kochen

Wenn man einen romantischen Kochkurs zu zweit absolviert hat, was liegt da näher als das Gelernte zuhause nochmals zu wiederholen und in schönen Erinnerungen zu schwelgen. 

Der Vorteil ist dabei den Partner ungezwungen nach Hause einzuladen und gemeinsam etwas zu schaffen und anschließend auch noch zu essen. 
Die Küche ist der beste Ort, um miteinander zu reden - ungezwungen und mit Spaß.

Natürlich kann man das gemeinsame Kochen auch noch mit gemeinsamen Freunden gestalten, so lernt der Partner gleich die Freunde kennen. 

Weitere coole Ideen für Unternehmungen zu zweit

Ein gemeinsames Fotoshooting

Gemeinsame Fotos von sich und der/dem Liebsten. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam mit dem Partner tolle Bilder von sich zu machen oder auch dem gemeinsamen Hobby nachzugehen. 

Bei einem Paarshooting lassen sich schöne Momente für die Ewigkeit festhalten. 

Schöne Fotos erinnern an diesen einmaligen Tag zu zweit. Ein gemeinsames Erlebnis dieser Art macht Spaß und hält die Liebe in Bildern fest.

Shootings für Paare kann man unter anderem bei Jochen Schweizer* oder mydays buchen. 
Im ersten Schritt würde ich auch mal bei örtlichen Fotografen nachfragen. 

Die Sommerunternehmung zu zweit - ein Cabrio mieten

Mieten dir mit deiner/deinem Liebsten für einen Tag ein Cabrio* und genießt den Fahrtwind im Haar. Das Wort Cabriolet, kurz Cabrio, kommt vom Französischen “cabrioler”, was so viel heißt wie “Luftsprünge machen.“

Genieße das Gefühl zu zweit. Haltet an und macht z. B. ein spontanes Picknick. 

Dieses Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit wird für dich und deinen Partner einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Flohmärkte besuchen - zu zweit stöbern

Ein gemeinsamer Flohmarktbesuch kann spannend und aufregend sein und ist einen beliebte Pärchen Aktivität. 

Um kostbare Schätze zu heben und spannende Abenteuer zu erleben, braucht ihr kein Schiff zu kapern. 
Schau einfach nach den nächsten Terminen für einen Flohmarkt in der Nähe und lade deinen Partner/in ein und los geht’s: Am allerwichtigsten ist dabei der Spaß am Entdecken!

Zu entdecken gibt es viel auf Flohmärkten: alte Bücher, herrlich kitschige Möbel oder Schallplatten die man schon ewig gesucht hat. 

Dabei lernt ihr den anderen mit seinen Vorlieben besser kennen und bekommt vielleicht auch schon eine Idee für das nächste Geschenk!

Ein Puzzle zusammenbauen

Bestimmt findet ihr auf dem Dachboden, im Keller oder auf erwähnten Flohmärkten ein Puzzle, das Euch gemeinsam gefällt. Fügt die Puzzleteile miteinander zusammen und hängt das Bild in eurer Wohnung auf oder baut es anschließend wieder auseinander.

Das gemeinsame Gestalten und Bauen stärkt das gemeinsame Zusammengehörigkeitsgefühl und vertreibt Langeweile an Regentagen! 

die tierische Unternehmung zu zweit - ein Besuch im Tierpark

Ein Tierparkbesuch zu zweit kommt bei deiner Partnerin fast immer gut an! Frauen sind oft sehr tierfreundlich und leiben Tiere! Außerdem macht das Beobachten von Tieren Spaß und weckt Emotionen, wenn man zum Beispiel niedliche Tierbabys beobachten kann. 

Schlendert durch den Park und entdeckt exotische Tiere, das bietet unweigerlich Gesprächsstoff und hilft den Partner noch besser kennenzulernen. 

Bekannte Tierparks in Deutschland sind z.B. :

gemeinsam Schwimmen - im Schwimmbad oder Badesee

Im Sommer, wenn das Wetter schön ist bietet es sich an, zusammen ins Freibad oder an den Badesee zu fahren. 

Im Wasser fühlt man sich einfach freier und komm sich beim gemeinsamen rumalbern sehr schnell näher. 

So kann man körperlichen Kontakt herstellen, ohne dass es gleich aufdringlich wirkt.

zusammen shoppen gehen und sich gegenseitig Kleidung aussuchen 

Geht zusammen shoppen. 
Sucht euch  gegenseitig neue Outfits heraus und präsentiert euch in diesen. 

Dabei ergeben sich viele lustige Flirt-Momente. 

Nutzt einfach den lockeren Einkaufsbummel durch die Stadt als Auftakt für einen gemeinsamen Tag. Vielleicht geht ihr danach noch etwas gemeinsam Essen und verbringt auch den Abend zusammen.

Auch im Baumarkt kann man gemeinsam shoppen:-)  © Stocked House, fotolia.com

zusammen ein Möbelhaus besuchen

Ihr plant als Paar eine gemeinsame Wohnung zu mieten oder einer von Euch möchte sich neu einrichten? Besucht doch zusammen ein Möbelhaus und lasst euch inspirieren, wie ihr eine gemeinsame Wohnung einrichten würdet.

Hier kann man nicht nur shoppen, sondern sich auch jede Menge Ideen holen, wie man eine Wohnung einrichten bzw. verändern kann.

Hier könnt ihr  Betten und Couches ganz unverfänglich testen und erfahrt mehr über den persönlichen Geschmack des Partners.

Startet gemeinsam ein handwerkliches Projekt

Zusammen handwerken, macht auch ein Riesenspaß und stärkt das Wir-Gefühl. Ob es nun das Aufbauen eines PAX Schrankes oder ein Gartenprojekt ist, eigentlich egal was. Hautsache ihr habt Spaß und baut es zusammen auf.  

einen Weihnachtsmarktbummel zu zweit

In der Vorweihnachtszeit zusammen mit dem Partner einen gemütlichen Weihnachtsmarktbummel zu machen ist ein wunderschönes romantisches Erlebnis.

Man trinkt zusammen einen Glühwein und der Duft von gebrannten Mandeln und Lebkuchen steigt einem in die Nase. 
Stöbert zusammen nach Weihnachtsgeschenken und erfreut euch an der anheimelnden Atmosphäre.

Foto: © bernardbodo

zu zweit einen Drachen steigen lassen - die spaßige Unternehmung

Im Herbst, wenn die Blätter sich bunt färben, der Wind wird stärker wird und die ersten Kastanien von den Bäumen fallen, dann geht zusammen raus und lasst gemeinsam einen Drachen steigen.

Drachen steigen lassen ist eine spaßige Aktivität für Verliebte. Man kann sich zusammen wie kleine Kinder freuen, wenn der Drache durch die Luft wirbelt und auch ein wenig wetteifern, wer es als erstes schafft den Drachen in die Lüfte zu bringen.

ein Erlebnisrestaurant besuchen

Ein spannendes Erlebnis für Paare ist der Besuch eines Erlebnisrestaurants.

Genießt ein Menü im Salzbergwerk, auf dem Wiener Riesenrad, im Maisfeld oder in einem Schloss.
Ob Romantischer Kerzenschein oder ein Essen in absoluter Dunkelheit, überrasche deinen Partner mit einem solchen Erlebnis. Infos zu Erlebnisrestaurants findest du zum Beispiel unter Momondo.
 

Zusammen eine neue Sprache lernen

Eine neue Sprache zu lernen, erweitert nicht nur den eigenen Horizont, sondern ihr habt dabei auch ein gemeinsames Ziel und wahrscheinlich eine Menge Spaß. 

Ihr könnt Euch gegenseitig motivieren und dann vielleicht auch einen Urlaub in dem Land buchen, wessen Sprache ihr gelernt habt.   

an einer Weinprobe teilnehmen - die kulinarische Unternehmung zu zweit

Wenn ihr beide Weinliebhaber seid, was bietet sich da mehr an, als gemeinsam eine Weinprobe zu besuchen. 

Nehmt euch Zeit zum Probieren und Genießen. 
Mögt ihr Weißweine oder rote Weine? Trocken, feinherb oder lieblich? 

Finde zusammen mit deinem Partner euren Lieblingswein.

Fazit

Es gibt eine Vielzahl an gemeinsamen Unternehmungen zu zweit mit dem Partner. Finde das was Euch beiden zusammen Spaß macht! 
Sei  kreativ und überlege dir Dinge, die nicht alltäglich sind, das kommt immer gut an!
 
Durch gemeinsame Aktivitäten bekommt die Partnerschaft immer wieder neue Impulse und das Wir-Gefühl wird gefestigt.  Die Beziehung wird durch gemeinsam Aktivitäten und Erinnerungen am Leben gehalten. 

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Erste Nachricht schreiben: 9 coole Tipps und Fehler – mit Beispielen!

Hast du bei einem Online Dating Portal wie z.B. Tinder oder Parship ein tolles Profil entdeckt und würdest deine Auserwählte gerne anschreiben?
Vielleicht habt Ihr auch schon ein Match oder Likes ausgetauscht!? 

Jetzt ist es wichtig, eine gute erste Nachricht zu schreiben. Neben dem Profilbild und aussagekräftigen Profiltexten ist eine perfekte erste Nachricht oft entscheidend dafür, ob du eine Antwort bekommst.
 
Hier findest du 6 Tipps, mit denen du das Interesse eines Mitgliedes u.a. mit Humor und Natürlichkeit weckst und vielleicht nicht mehr allzu lange Single bleibst.

Außerdem gehe ich auch auf typische Fehler ein, die du vermeiden solltest wenn du deine erste Nachricht schreibst! 

6 Tipps, wie du eine passende erste Nachricht verfasst

Grundsätzlich solltest du bei jeder Nachricht, die du an verschickst die folgende Punkte beachten:

  • sei persönlich und stets höflich 
  • Fasse dich kurz und schreibe keine langen Romane
  • sei humorvoll und aufmerksam
  • Vermeide Ironie und Smileys

Hier einige Tipps, was du bei der ersten Nachricht an eine Frau beachten solltest.

Tipp 1: Schreibe etwas Persönliches

Nichts ist schlimmer als eine Nachricht, die unpersönlich formuliert und nicht genau auf den Empfänger ausgerichtet ist.
Dieser bekommt dann leicht das Gefühl, dass du diese Nachricht möglicherweise gar nicht nur an ihn, sondern an mehrere Personen versendet hast.
Um das zu vermeiden, solltest du deine erste Nachricht möglichst individuell und persönlich formulieren. Der Empfänger muss sich ganz persönlich angesprochen fühlen. Dann steigen auch deine Chancen, eine Antwort zu erhalten.

Gehe zum Beispiel auf ihre Interessen und Hobbys ein. Vielleicht teilt ihr sogar einige davon und habt damit auch gleich ein erstes Gesprächsthema.
Alternativ kannst du dir auch das Online Profil mit den Profiltexten näher anschauen und interessierte Fragen zu den Angaben stellen.

Tipp:
Stelle die Fragen dabei möglichst offen, (W- Fragen) damit sich schneller ein Gespräch ergibt.

Erste Nachricht schreiben. Foto: © pathdoc

Beispiele für erste Nachrichten

Hier einige Beispiele, wie du eine persönliche erste Nachricht schreiben kannst

  1. Hallo, ich hab in deinen Profilbildern gesehen, dass du gerade in Thailand warst. Ich habe auch vor Kurzem Urlaub dort gemacht. Ich fand besonders die Stadt Bangkok toll. Wie hat es dir in Thailand gefallen? Liebe Grüße xyz
  2. Ich habe in deinem Profil gesehen, du gehst gerne zum Inlineskaten. Ich habe dieses Hobby auch gerade für mich entdeckt. Vielleicht drehen wir mal zusammen eine Runde? Liebe Grüße
  3. In deinem Profil habe ich gelesen, dass du fließend Englisch sprichst. Respekt! Wie kam es dazu? Hast du mal in England gelebt? 
  4. Auf deinem Foto sehe ich dich auf einem Rad. Wie oft fährst du Rad? 

Tipp 2: Erste Nachricht - Mach auf dich aufmerksam 

Der erste Eindruck ist auch online oft der Wichtigste. Stelle dich also möglichst realistisch und natürlich vor. Übertreibe es nicht mit deinen positiven Eigenschaften, gib aber auch nicht gleich alle Schwächen von dir preis.
Verhalte dich einfach bei der ersten Nachricht an eine Frau so, als wenn du eine Frau auf der Straße ansprechen würdest.

Sei offen und ehrlich, überfalle dein Gegenüber aber nicht mit sehr persönlichen Details, die man vielleicht nur guten Freunden anvertrauen würde. Dafür bleibt später noch Zeit. Verrate nur so viel, dass der andere auf dich aufmerksam wird und mehr über dich wissen will.

Ganz wichtig: Rede nicht nur von dir, sondern stelle auch Fragen, damit du nicht selbstbezogen und egoistisch rüberkommst. 

Hier sind vor allem W-Fragen hilfreich, die mit Wie, Warum, etc. anfangen. Auf diese Fragen kann deine Auserwählte nicht mit ja oder nein antworten, sondern muß etwas mehr schreiben. 

Beispiele: 

"Wie war dein Urlaub in Italien?"

"Was gefällt dir besonders am Skifahren, etc ? "

Tipp 3: Fasse dich kurz bei deiner ersten Nachricht

Zu Beginn will niemand seitenlange Texte lesen. Gerade für die erste Nachricht solltest du dich eher kurz fassen, es soll aber auch kein Einzeiler werden.
Etwa 5 bis 10 Sätze sollten reichen, um dich vorzustellen und den Empfänger neugierig zu machen.

Konzentriere dich in deiner ersten Nachricht auf kurzweilige Informationen, die beim Leser positive Gefühle / Emotionen wecken. Fragen zu Hobbys, Urlaubswünschen und Haustieren sind immer positiv besetzt und werden lieber beantwortet als komplexe, persönliche Themen, wie z.B. Kinderwünschen, Zukunftsplänen oder gar zum Ex.  

Frage daher in der ersten Nachricht nie etwas zum Kinderwunsch und zu anderen Zukunftsvisionen, die den potenziellen Partner überfordern könnten.Darüber kannst du dich noch später beim ersten Date oder besser noch beim zweiten Date austauschen.

Zu detaillierte Zukunftspläne wirken auf andere schnell abschreckend, wenn man sich noch nicht einmal persönlich kennengelernt hat. Um sich zu diesen Plänen auszutauschen, gibt es zu einem späteren Zeitpunkt immer noch Gelegenheit.

Wichtig:
Vergiss nicht eine nette Anrede und ein persönliches Abschiedswort besonders bei der ersten Nachricht.  Auch eine gute Grammatik und Rechtschreibung sind wichtig. Sonst wirkt deine erste Nachricht schnell etwas oberflächlich oder du wirst gleich als Analphabet abgestempelt.  

Hier findest du viele Kennenlernfragen für euer Date 

Foto: © Drobot Dean

Tipp 4: den Humor und Witz in der Nachricht nicht vergessen

Frauen mögen witzige Männer und auch Männer legen Wert auf Frauen, die humorvoll sind. Gemeinsam lachen zu können, steht bei vielen Menschen bei der Partnersuche oft ganz oben auf der Wunschliste.
Statt eine allzu sachliche Nachricht zu formulieren, darf es gern etwas lockerer und auch witzig sein.

Kleine Anekdoten aus deinem Leben sind ideal, um einen ersten Eindruck von dir zu übermitteln und schaffen eine lockere Atmosphäre für die nächsten Nachrichten. 

Ich habe ist z.B. auf die Frage "Wo treffen wir uns denn beim ersten Date?" die Antwort geschrieben" Bei meiner Oma am Küchentisch". Dies kam fast immer gut an. 


Tipp 5 : Finde Gemeinsamkeiten

Seid ihr beide eingefleischte Fans von Harry Potter oder beide super sportlich?

Suche nach möglichen Gemeinsamkeiten im Profiltext, auf Bildern bzw. in der Bio und gehe auf diese Gemeinsamkeiten ein. „Hey, ich habe gerade gesehen das du auch Harry Potter Fan bist. Was meinst du , wann erscheint ein neuer Film? "

Damit betonst du zum einen eure gemeinsamen Hobbys, Lebenseinstellungen, etc. und machst es dem anderen auch leicht zu antworten, weil er das Thema kennt.


Tipp 6: Sei höflich und bewahre die Form

In Zeiten wo beim Online Dating bzw. WhatsApp und Co viel mit Kurzformen und Smileys geantwortet wird, freut sich jedes Mitglied über eine nette erste Nachricht die die Form wahrt. Was meine ich mit Form wahren, achte vor allem auf:

  • eine passende Anrede, nicht nur "Hallo, wie geht es" schreiben, verwende z.B. den Vornamen bzw. Nicknamen der oft im Profil steht.  
  • eine weitestgehende, korrekte Rechtschreibung und Grammatik, das zeigt dem Leser, das du dir Mühe gibst und bei der Sache bist. 
  • eine schöne Formulierung zum Schluss, z.B. "Wünsche dir einen schönen Abend mit vielen positiven Gedanken"



Erste Nachricht - Typische Fehler die du vermeiden solltest

Fehler 1: Vermeide Ironie und Sarkasmus

Gerade in der ersten Nachricht an eine Frau solltest du alles vermeiden, was vom Empfänger falsch verstanden werden könnte. Ironische und sarkastische Kommentare sind in einem persönlichen Gespräch viel besser vermittelbar, online werden diese aber oft missverstanden. 

Beachte immer die Mimik und Gestik von dir kommt im Text nicht rüber, sondern da muß auch viel zwischen den Zeilen gelesen werden.

Vor allem, wenn man sich überhaupt noch nicht kennt und sich gegenseitig noch nicht einschätzen kann. Bleib also so direkt und klar verständlich wie möglich, damit sich der Empfänger der Nachricht nicht falsch verstanden oder irritiert fühlt.

Fehler 2: Erzähle nicht zu viel von dir 

Gerade am Anfang eures Nachrichtenaustausches, solltest du nicht zu viel von dir erzählen. Ich meine damit, vor allem lange Geschichten aus deinem Leben oder Probleme.

So der Klassiker wäre, einen Monolog über den Streit mit deiner Ex-Freundin zu erzählen. Das möchte kein Mensch, in der Kennenlernphase hören.

Stelle lieber Fragen und erzähle etwas von dir, z.B. Hobbys, Beruf / Studium, Lieblingsurlaube.
Das erzeugt eine positive Grundstimmung beim Gegenüber und ihr habt schnell Anknüpfpunkte zum schreiben. 


Fehler 3: unpersönliche Anrede und Standardtexte

Was glaubst du wie viele Anfragen eine attraktive Frau in einer Dating App bekommt, die so oder ähnlich anfangen: "Hallo, du siehst gut aus auf den Fotos, sollen wir mal schreiben?"

Es sind wahrscheinlich zig am Tag, natürlich werden diese dann bald nicht mehr gelesen, geschweige denn beantwortet, von der armen Frau. 

Wie kann ich es besser machen, wenn ich eine Frau anschreiben möchte. 
Verwende zuerst einmal eine persönliche Anrede beim Online Dating, hier ein paar Beispiele: 

  • "Hallo nach Berlin,..."
  •  "Guten Abend nach Tirol,..."
  • " Hallo Vorname,.." (wenn im Profil hinterlegt) 

Das klingt schon mal persönlicher oder? 

Gehe bei einer Nachricht, auf Hobbys und Gemeinsamkeiten ein. Die findest du oft in der Online Bio des Mitgliedes. Es zeigt der Frau, dass du dich mit dem Profil auseinander gesetzt hast und keine Standardtexte verwendest. 

Fehler 4 : Übertreibe nicht masslos und sei authentisch

Was vor allem Männer gerne in Online Dating Profilen pflegen, ist die Übertreibung.

Da sind alle auf einmal super Sportler oder es wird im Text masslos übertrieben, mit Aussagen über Alter, Sportlichkeit und Interessen. Auch stellt man mal gerne Bilder ein, die schon mindestens 5 Jahre alt sind.     

Klar, eine Dating Apps ist auch ein Marktplatz wo man sich präsentieren sollte um wahrgenommen zu werden. Allerdings solltest du dich authentisch mit deinen Stärken präsentieren. 

Bedenke immer, diese Übertreibungen fallen immer auf, wenn Ihr Euch persönlich kennenlernt.   

Wie geht es nach der ersten Nachricht weiter?

Auf deine erste Nachricht beim Online Dating hast du eine nette Antwort erhalten! Prima, der Kontakt ist vielversprechend?

Nach ein paar ausführlichen, vielversprechenden Nachrichten und dem Gefühl der gegenseitigen Sympathie fragst du dich, wie gehe ich weiter vor. 

  • Sollen wir schnell mal telefonieren oder besser weiter schreiben ?
  • Soll man sich möglichst schnell treffen? 

Für den besten Zeitpunkt gibt es keine Standardantwort. Wann ein Kontakt bereit ist zu telefonieren oder sich persönlich zu treffen, ist immer unterschiedlich. Wichtig ist aber, nicht zu lange in einem rein schriftlichen Kontakt zu bleiben.
Es entsteht dann ein "Bild" im Kopf von dem anderen, was meist von dem wahren Menschen abweicht.
Ich würde nach ein paar Chats oder auch längeren Mails, fragen ob man nicht mal telefonieren soll um sich näher kennenzulernen.
Lehnt der andere das ab, wird er dir meist die Gründe sagen. Das hat oft mit Unsicherheit zu tun, einem fremden Menschen, zu treffen, der auch noch der mögliche Partner werden könnte!??!

Sei dann geduldig und lass Ihr/Ihn etwas Zeit. Ihr könnt dann z.B. weiterschreiben und Euch über die Bedenken des anderen austauschen, das hat bei mir geholfen, die Unsicherheit meiner Herzensdame zu verdrängen. 

Nach einer gewissen Zeit kannst du noch mal nachfragen, ob ein Telefonat oder ein Treffen jetzt in Frage kommt. Meist wird der Kontakt aber von sich auf dich zukommen, wenn er es ernst meint.  

Fazit

Du siehst, es gibt viel zu beachten, wenn du eine erste Nachricht an dein Date schreibst.
Wenn du die wichtigsten Tipps beachtest, kann eigentlich nicht viel schiefgehen.
 
Mit einer natürlichen und persönlichen Nachricht stehen deine Chancen aber auf jeden Fall besser als mit einheitlichen Anschreiben, die du nur einmal schreibst und dann per Copy und Paste an viele Profile verschickst.
Die meisten Frauen merken sofort, ob du dir beim Verfassen der ersten Nachricht wirklich Mühe gegeben hast oder nicht.

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Die 9 besten Tinder Alternativen

Dein Swipe-Daumen braucht mal eine kleine Auszeit vom swipen bei Tinder?
Wir zeigen dir, welche Dating-Apps beim Online Dating sich gut als Tinder Alternative eignen und alle einen etwas unterschiedlichen Ansatz für deine Flirts mit anderen Singles liefern.

Ich stelle dir 9 Dating App Alternativen zu Tinder vor, die alle einen etwas unterschiedlichen Ansatz verfolgen. Manche sind als Dating App ähnlich aufgebaut und eher zum flirten und swipen gedacht.

Ich stelle dir aber auch klassische und kostenlose Tinder Alternativen vor, die sich ehr zur festen Partnersuche und zum Desktop Einsatz eignen. 

Wie schreibt man die erste Nachricht bei Tinder

Tinder Alternativen

Du möchtest Tinder näher kennenlernen, hier der Testbericht? 

alternative Dating Apps als Tinder Alternativen

1. Lovoo

Die Dating App Lovoo ähnelt vom Aufbau her Tinder. Das Prinzip von Lovoo ist, ähnlich wie bei Tinder, durch swipen und mit einem Like auf ein Bild sympathische Mitglieder zu kennzeichnen.

Bekomme ich unabhängig davon auch eine Like von der Person, ist es ein Match und ich kann mit der Person Nachrichten austauschen.
Es gibt aber einige Vorteile gegenüber Tinder bei der Suche, u.a. beim Preis und beim Datenschutz.  

So bietet die Suche von Lovoo eine Radarfunktion um Mitglieder in der Nähe zu finden. Es können auch in der kostenlosen Version Nachrichten ausgetauscht werden.

Die kostenpflichtige Mitgliedschaft von Lovoo ist günstiger als Tinder und bietet ganz nützliche Funktionen, wie Likes unbegrenzt zurücknehmen, sehen wer dich mag, etc.
Da Lovoo eine deutsche App ist, unterliegen die Betreiber dem deutschen Datenschutz, der deutlich strenger ist als der von Tinder. 

Lovoo ist daher von der APP her eine gute Tinder Alternative, hat jedoch deutlich weniger Mitglieder als Tinder. 

Nähres zu Lovoo findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Lovoo 

Lovoo_Logo

Mitgliederanzahl

ca. 2,1 Mio. in DE Stand 2019  

Geschlechterverteilung

starker Männerüberschuss (64%) 

Ausrichtung

moderne Handy App mit Flirtcharakter zum lockeren kennenlernen und chatten

Altersdurchschnitt

Eher jünger, meist zwischen 18 und 30 Jahren

Besondere Funktionen

Matching, gute Umkreissuche

Preise

Premium Mitgliedschaft ab 12,99 € / Monat unter 28 Jahren, Credits ca. 0,01 €  

Online seit

2011

2. Badoo

Die Dating App Badoo ähnelt vom Aufbau und Bedienkonzept her Tinder und auch Lovoo.
Das Bedienkonzept von Badoo ist, ähnlich wie bei Tinder und Lovoo, durch swipen und mit einem Like (blaues Herz) auf ein Bild sympathische Mitglieder zu kennzeichnen.

Bekomme ich unabhängig davon auch eine Like von der Person, ist es ein Match und ich kann mit der Person Nachrichten austauschen. Gut finde ich, es können auch in der kostenlosen Version Nachrichten ausgetauscht werden.
Mein Eindruck ist bei einer Testmitgliedschaft gewesen, das hier, insbesonders von Männern, verstärkt nach sexuellen Abenteuern gesucht wird. Die Plattform hat, wie fast alle Dating Apps, einen starken Männerüberschuss bei den Mitgliedern.   

Die Suche von Badoo beinhaltet, als besonders Feature, eine Umgebungssuche um Mitglieder in deiner Nähe zu finden.
Die kostenpflichtige Mitgliedschaft von Badoo ist ebenfalls günstiger als Tinder und bietet ganz nützliche Funktionen, wie Likes unbegrenzt zurücknehmen, sehen wer dich mag, etc.
Da Badoo eine britsche Dating App ist, unterliegen die Betreiber nicht (mehr) dem europäischen Datenschutz.


Nähres zu Badoo findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Lovoo 

badoo_Logo

Mitgliederanzahl

ca. 3,3 Mio. in DE (Stand 2021)  

Geschlechterverteilung

Männer (54%)  Frauen (46%) 

Ausrichtung

moderne Handy App mit Flirtcharakter zum lockeren kennenlernen und chatten

Altersdurchschnitt

Eher jünger, meist zwischen 25 und 35 Jahren

Besondere Funktionen

Spiele, Super Power Funktion, Umkreissuche

Preise 

Punkte um einmalige Leistungen zu kaufen, ab 12,99 € für 550 Punkte. 
Premium Mitgliedschaft ab 17,99 € / Monat 

Online seit

2006

3. Jappy

Bist du auf der Suche nach neuen Online Dating Kontakten zum Chatten und flirten?
Magst du eine Flirtbörse mit dem Charakter eines sozialen Netzwerkes? Dann könnte Jappy interessant für dich sein. 

Jappy ist also keine klassische Singlebörse, sondern eher eine Flirtbörse mit Funktionen die man von Facebook und Co her kennt, z.B. Bilder und Emoticons teilen, Abos über Themen abonnieren, etc.

Die Ausrichtung mit Austausch von Likes, Kommentaren, eigenen Postings und die Vergabe von Emoticons in aller erdenklichen Formen, zielt mehr auf das junge Publikum ab. Eine Anmeldung, mit voller Freischaltung der Funktionen, ist schon ab 14 Jahren möglich.

Mit der Möglichkeit Bilder zu posten, andere Mitglieder zu abonnieren oder auch sich in Gruppen aus zu tauschen, bietet es ähnliche Funktionen wie Facebook und Co.   

Die Nutzung von Jappy ist komplett kostenfrei, es gibt keine optionalen kostenpflichtigen Mitgliedschaften.  Wer eine kostenfreie Dating App sucht, findet in Jappy eine gute Tinder Alternative. 

Nähres zu Jappy findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Jappy 

Mitgliederanzahl

ca.1.1 Mio. in DE (Stand 2021) 

Geschlechterverteilung

ausgeglichen

Ausrichtung

Soziales Netzwerk, mit Flirtcharakter und -funktionen 

Altersdurchschnitt

Sehr jung, meist zwischen 14 und 30 Jahren

Bildungsgrad

eher bunt gemischt,

Besondere Funktionen

Funktionen wie bei sozialen Netzwerken, wie Likes, und andere Gemütszustände,    

Kontakt

Adresse:
Jappy GmbH;
Erlet 6; 94051 Hauzenberg, Kontakt über Administratoren, kein direkter Support

Online seit

2001

4. Candidate

Einen ganz anderen Ansatz, als das m.E. oberflächige Swipen und die Auswahl nach Fotos verfolgt die Dating App Candidate.  

" Lerne interessante Singles über Kreativität, Humor und Ehrlichkeit kennen" ist das Motto der App 

Bei dieser Dating App beantworten sich die Nutzer gegenseitig ihre selbst ausgedachten Fragen, zum Beispiel zu Hobbys, Lieblingsessen und anderen Vorlieben. 

Wenn durch die Antworten Sympathie bzw. Interesse am näheren Austausch entsteht, kann man sich gegenseitig die Profilbilder freigeben und sein Gegenüber das erste Mal sehen.

Durch diese Vorgehensweise fällt natürlich die optische Auswahl erst einmal weg und man lernt zuerst den Unbekannten über die Persönlichkeit kennen. 

Die App kann im Apple Store und Google Store kostenfrei runtergeladen werden. 

Wer die Auswahl von anderen Mitglieder über Bilder zu oberflächlich findet, der findet in Candidate ein echte Tinder Alternative. 

5. Once

Auch bei der Dating App Once geht es anstatt massenweise zu swipen eher um "Qualität", um das sogenannte Slow Dating Prinzip.
Nach der Anmeldung und Ausfüllen einiger Profilangaben findet zunächst der Alogorithmus von Once anhand Deiner Profilangaben und Fotos heraus, welche weiblichen bzw. männlichen Singles besonders "gut" zu Dir passen könnten. 

Dann erhälst du einmal am Tag einen passenden Partner(in) vorgeschlagen, und der Vorgeschlagene sieht umgekehrt auch Dich als Partnervorschlag. Ich halte die Freischaltung von einen Vorschlag pro Tag für zu wenig, das Prinzip allerdings für nicht schlecht.

Ein ähnliches Prinzip verfolgen ja die klassischen Partnerbörsen wie Parship und Elitepartner auch, nur werden hier wesentlich mehr Vorschläge unterbreitet.  

Als VIP-Nutzer oder mit Kronen kannst Du allerdings die Zahl deiner Vorschläge erhöhen und hast somit natürlich auch mehr Gesprächspartner pro Tag. 

Die Dating App kann im Apple Store und Google Store kostenfrei runtergeladen werden. 

Kostenfreie Singlebörsen als Tinder Alternative

1. Lablue 

Lablue ist einer der bekanntesten und ältesten Online Dating Plattformen im deutschsprachigen Raum und keine Dating App, da sie nur im Browser aufgerufen werden kann.
Sie bietet viele Leistungen kostenfrei an, z.B. den Mailaustausch mit anderen Mitgliedern und überzeugt mit gutem Funktionsumfang.
Lablue hat den Ruf als besonders niveauvoll zu gelten u.a. wurde dies auch schon mal von der Stiftung Warentest attestiert.
 
Die Bedienoberfläche ist leider etwas in die Jahre gekommen und Bedarf einer optischen Überarbeitung. Auch steht hier keine App bzw. mobile Version zur Verfügung, sondern der Zugriff erfolgt immer über den Browser. Auf einem Smartphone ist Lablue schlecht zu nutzen.    

La Blue versteht sich nicht nur als klassische Singlebörse, sondern auch als Plattform um Reise- und Freizeitpartner kennenzulernen. Außerdem suchen Mitglieder auch nach Affären oder Freundschafts-Plus Beziehungen. 
Die Mehrzahl der Mitglieder sucht aber nach einer festen Beziehung, so mein Eindruck. 

Lablue ist dann eine Tinder Alternative, wenn du zum einen eine komplett kostenfreie Dating App suchst, zum anderen mehr so die klassische Form des Schreibens und kennenlernen magst, u.a weil auch keine App für Smartphones zur Verfügung steht.

Nähres zu Lablue findest du in meinem Testbericht

Steckbrief LaBlue 

Mitgliederanzahl

ca. 1,5 Mio. in DE (Stand 2021) 

Geschlechterverteilung

Mehr Männer als Frauen, ca. 62 % Männer 

Preise / Kosten

Kostenfrei

Altersdurchschnitt

im mittleren Alter, meist zwischen 30 und 45 Jahren, Durchschnitt 39 Jahre

Bildungsgrad

eher bunt gemischt, wenig Akademiker(innen)

Besondere Funktionen

gute Such- und Filterfunktionen, auch nach Freizeit-, Reise- und Flirtpartnern 

Kontakt

Adresse: lablue, Motorstraße 36
D-70499 Stuttgart, Kontaktaufnahme über Kontaktseite

Online seit

2002

2. Finya

Finya ist ebenfalls einer der bekanntesten und größten kostenlosen Online Dating Singlebörsen im deutschsprachigen Raum, aber keine Dating App, da auch nur im Browser aufrufbar.
Sie ist für Mitglieder dauerhaft kostenlos und finanziert sich über eingeblendete Werbung.
Es werden auch keine kostenpflichtigen Zusatzleistungen angeboten.  

Für eine kostenlose Singlebörse hat Finya einiges zu bieten. Zuerst einmal ist Finya mit 1.4 Mio. Mitglieder eine schon relativ mitgliederstarke Singlebörse.
Sie bietet sehr gute Such- und Filterfunktionen und die Möglichkeit einer ausführlichen Profilbeschreibung .

Finya versteht sich nicht nur als klassische Singlebörse, sondern auch als Austauschplattform, ein klein wenig in Richtung soziales Netzwerk. So kann ich z.B. meinen derzeitigen Gemütszustand mitteilen oder was ich gerade mag, auch eine Tinder Alternative, wenn du dies magst.   

Nähres zu Finya findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Finya 

Mitgliederanzahl

1.3 Mio. in DE (Stand 2019) 

Geschlechterverteilung

Mehr Männer als Frauen, ca. 56 % Männer 

Preise / Kosten

komplett kostenfrei

Altersdurchschnitt

ehr jünger, meist zwischen 20 und 35 Jahren

Bildungsgrad

eher bunt gemischt, wenig Akademiker(innen)

Besondere Funktionen

sehr gute Such- und Filterfunktionen, Funktionen teils wie bei sozialen Netzwerken.  

Kontakt

Adresse: Finya GmbH & Co. KG
Mönckebergstraße 13, 20095 Hamburg

Online seit

2002

Alternative Singlebörsen

1. Gleichklang

Gleichklang ist eine spezielle Partnerbörse für alternativ denkende Menschen jedes Alters! 

Die Community richtet sich vorwiegend an Frauen und Männer, die der Mainstreambewegung nichts abgewinnen können. Ein Hauptteil der Mitglieder lebt z.B. vegetarisch oder vegan und ist auf der Suche nach gleichgesinnten Menschen, die ähnlichen ticken und leben.

So eignet sich die Partnerbörse vor allem für folgende Menschen bzw. Wünsche:

  • Veganer bzw. Vegetarier die Gleichgesinnte suchen
  • Menschen mit einem körperlichen Handicap
  • Singles die mehr als nur einen Partner suchen (BDSM Beziehungen)
  • Singles die alternative Lebensformen suchen 
  • Homosexuelle Beziehungen

Das Konzept der Partnervermittlung Gleichklang erfolgt aufgrund gleicher bzw. ähnlicher Interessen und Vorlieben, die mit einem umfangreichen Fragebogen bei der Anmeldung abgefragt werden. 
Nutzer haben weiterhin die Möglichkeit Vorgaben zu machen, nach welchem Typ Mensch sie suchen. 
Sehr positiv, finde ich, ist die Akzeptanz von Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung. 

Diese Plattform ist komplett anderes aufgebaut als Tinder und hat auch eine andere Zielgruppe. Wenn du zu dieser oben genannten Zielgruppe gehörst, ist Gleichklang eine passende Tinder Alternative. 

Nähres zu Gleichklang findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Gleichklang 

Mitgliederanzahl

16.000 in DE (Stand 2019) 

Geschlechterverteilung

ausgeglichen

Akademikeranteil

höher

Altersdurchschnitt

sehr breit, hier kommt es den Mitgliedern mehr auf die Lebensform, als auf das Alter an, meist aber zwischen 30 und 50 Jahren

Bildungsgrad

höher, vor allem alternativ denkende Singles

Besondere Funktionen

Sehr umfangreicher Fragebogen, der eine gezielte Kontaktaufnahme zu Gleichgesinnten ermöglicht. 

Kontakt

über das Kontaktformular 

Preise / Kosten

ca. 98,00 / Jahr 

2. Lemon Swan

Lemon Swan möchte eine Alternative zu den etablierten Partnerbörsen wie Parship und Elitepartner sein. Ein Tinder Alternative ist sie erst mal nicht, wenn du das Swipen und oberflächige suchen anhand Bilder gewöhnt bist bzw. magst. 

Bei LemonSwan sind relativ viele Akademiker, ca. 71% angemeldet.  Von den ca. 410.000 registrierten Mitgliedern sind 60.000 wöchentlich aktiv. Der Frauenanteil ist hier, mit 56%, etwas höher als bei anderen Partnervermittlungen.
Frauen sollen sich hier, laut Lemon Swan, besonders wohl fühlen und nicht durch massenhafte Standardanschreiben oder Fakeprofile belästigt werden.

LemonSwan verfügt, laut dem Unternehmen, über eine manuell ausgewählte Mitgliederkartei, d.h. Fakeprofile wirst du höchstwahrscheinlich nicht finden.
Was mir bei meiner Probeanmeldung auffiel, war, das ich schnell relativ viele Anschriften bzw. Lächeln von Frauen erhalten habe. Mehr als z.B. bei Parship, obwohl hier wesentlich mehr Mitglieder aktiv sind.

Nähres zu Lemon Swan findest du in meinem Testbericht

Steckbrief: LemonSwan

Mitgliederanzahl

450.000 in DE (Anfang 2021) 

Geschlechterverteilung

Frauen 56 % , Männer 44 % 

Akademikeranteil

> 71 % 

Altersdurchschnitt

eh im mittleren Lebensalter

Preise / Kosten

ab 29,90 / Monat bei längerer Laufzeit

Besondere Funktionen

Persönlichkeitstest, Ausrichtung auf Frauen

Kontakt

Mail: service@lemonswan.com

Adresse

LemonSwan GmbH
Bernstorffstrasse 120,
22767 Hamburg

Online seit

Juni 2017

Ich hoffe du kannst mit diesen Alternativen zu Tinder neue Ideen und Anregungen finden.

Die Auswahl ist sicherlich nicht vollständig und der Markt gerade für Dating Apps wäschst kräftig.

Ein nächster großer Player der in den Startlöchern steht ist Facebook mit seinen Dating Funktionen. 

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus