Category Archives for Casual Dating

Auswahl einer passenden Escortdame – worauf Sie achten sollten

Zum Glück ist Deutschland ein sexuell offenes Land, weswegen wir uns hierzulande keine Sorgen um unsere Sexualität machen müssen.
Sofern es sich nicht um strafbare sexuelle Handlungen handelt, gibt es keinen Grund, seine Sexualität nicht auszuleben und auch das Nutzen eines Escort Service ist unproblematisch möglich.

Eine passende Escortdame auszusuchen, kann jedoch eine Herausforderung darstellen, da viele beliebte Anbieter eine überwältigende Auswahl offerieren.

In diesem Artikel möchten wir einen näheren Blick darauf werfen, worauf es bei der Auswahl einer Escortdame ankommt. Wenn Sie sich an unsere Ratschläge halten, können Sie davon ausgehen, dass Sie eine gute Wahl treffen und schon bald eine unvergleichliche Zeit erleben.

foto: © konradbak

Schauen Sie am besten nach Escorts in Ihrer Umgebung

Theoretisch ist es möglich, dass Sie Escorts aus ganz Deutschland oder sogar dem umliegenden Ausland treffen, aber Sie sollten sich gut überlegen, ob das wirklich eine sinnvolle Entscheidung ist.
Schließlich treiben die Anfahrtskosten den Preis in die Höhe und am Ende zahlen Sie deutlich mehr, als es eigentlich notwendig gewesen wäre. Schauen Sie stattdessen lieber nach einer Escortdame in Ihrer Umgebung.

Wenn Sie beispielsweise in Düsseldorf sind, ist ein Escortservice Düsseldorf die beste Wahl, während Sie sich in Berlin für einen Escort Berlin entscheiden sollten. Das macht ein Treffen nicht nur aus finanzieller Sicht unkomplizierter.

Sprechen Sie offen über Fetische oder sonstige sexuelle Vorlieben


Jeder von uns hat seine sexuellen Vorlieben und Fetische unterschiedlichster Art sind keine Seltenheit. In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie im Hinblick auf Ihre Fetische offen sind. Sie brauchen sich hierfür schließlich keineswegs zu schämen, denn sexuelle Vorlieben sind ganz normal. Es ist weit schlimmer, sich nicht im Voraus darüber zu unterhalten, da das Liebesspiel dadurch negativ beeinträchtigt wird.

Wenn Sie stattdessen offen mit Ihren Fetischen umgehen, werden Sie es leichter haben, eine Dame zu finden, die Ihrem Fetisch gegenüber offen ist. Auf diese Weise haben Sie beide mehr Freude am gemeinsamen Sex.

Halten Sie sich an einen seriösen Escort Service


Es gibt in Deutschland zahlreiche Escortservices, aber nicht jeder davon ist seriös. Aus diesem Grund sollten Sie sich am besten an einen Anbieter halten, der erwiesenermaßen als vertrauenswürdig gilt.
Andernfalls kann es passieren, dass Sie um Ihr Geld betrogen werden. Sie sollten insbesondere dann skeptisch sein, wenn eine Zahlung im Voraus beziehungsweise vor dem Treffen verlangt wird.

Das gilt insbesondere dann, wenn ein Zahlungsanbieter wie Western Union gewünscht ist. Seien Sie diesbezüglich generell etwas vorsichtig. Schließlich wollen Sie mit Sicherheit keine böse Überraschung erleben.

Lassen Sie sich vor der Buchung ruhig beraten


Dienstleistungen von Escorts sind immer noch Dienstleistungen, weswegen es vollkommen in Ordnung ist, sich vor einem Treffen beraten zu lassen. Die Beratung kann dabei entweder durch den jeweiligen Service oder durch die Wunschdame erfolgen.

Bei einer Beratung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wünsche zu schildern und zudem können Sie sich über Pauschalpreise oder vergleichbare Dinge unterhalten. Des Weiteren sind Beratungsgespräche gut, um mögliche Sorgen wie sexuelle Erkrankungen oder Diskretion aus der Welt zu schaffen. Grundsätzlich ist beides unproblematisch, aber wer sich unsicher ist, kann mögliche Zweifel im Zuge eines Beratungsgesprächs beseitigen.

Achten Sie bei Fotos auf schwer bearbeitbare Aspekte


Die Wahl einer Escortdame richtet sich nicht nur nach den angebotenen Leistungen, sondern selbstverständlich auch nach dem Aussehen.
Nicht ohne Grund gibt es zahlreiche Escorts, die auf Webseiten eine Vielzahl von Fotos präsentieren. Anhand dieser Fotos können Sie sich ein besseres Bild darüber machen, was für eine Escortdame zu Ihnen passt.
Allerdings muss Ihnen bewusst sein, dass die Fotos im Regelfall bearbeitet worden sind und manche Damen hierbei nicht gerade zimperlich vorgehen. Damit Sie ein gutes Bild über das tatsächliche Aussehen bekommen, ist es daher sinnvoll, wenn Sie auf Aspekte achten, die sich nur schwer bearbeiten lassen.
Entsprechende Aspekte sind beispielsweise Augen, Hals, Hände und Körperbau. Gegebenenfalls besteht sogar die Option, einen kurzen Videochat durchzuführen. Sollte das gegeben sein, nehmen Sie diese Möglichkeit unbedingt wahr.


Vernachlässigen Sie nicht die Persönlichkeit


Nachvollziehbarerweise dürfte das Aussehen der Escortdame Priorität haben und das ist vollkommen in Ordnung.
Allerdings sollten Sie sich bewusst machen, dass Sie voraussichtlich mehr Zeit mit Ihrer Wunschdame verbringen möchten und die Persönlichkeit infolgedessen ebenfalls eine Rolle spielt.
Informieren Sie sich also ruhig über mögliche Vorlieben (nicht nur sexuelle) und versuchen Sie generell, mehr über die jeweilige Dame in Erfahrung zu bringen. Sind Sie beispielsweise ein Fan von Wein, bietet es sich an, eine Escortdame zu wählen, die Ihre Vorliebe teilt. Doch das ist nur eines von zahlreichen potenziellen Beispielen.

Schauen Sie auf jeden Fall, dass die Persönlichkeit der Wunschdame zumindest ein Stück weit zu Ihrer eigenen passt.

21. Juni 2021

Seitensprünge – welche Motive gibt es fürs Fremdgehen?

Das Thema Fremdgehen kann für Ärger in der Beziehung sorgen.

Doch warum kommt es überhaupt zu einem Seitensprung und welche Motive haben Männer und Frauen, die sich auch außerhalb der Partnerschaft nach sexuellen Kontakten umschauen?

Foto: © Vasyl

Auch über Themen wie Sex und Erotik sprechen

Es ist bekannt, dass Männer gern flirten. Meist handelt es sich dabei um eine unverbindliche Kontaktaufnahme. Nicht immer ist eine erotisch motivierte Annäherung ernst gemeint.

Ob wir fremdgehen oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab.

Unzufriedenheit in der Beziehung zählt zu den häufigsten Gründen für einen Seitensprung. Auch das Bedürfnis nach besserem Sex kann zum Auslöser für eine Affäre werden.

Geschäftsreisen oder angebliche Überstunden werden häufig als Gelegenheiten für einen Seitensprung genutzt. Wer beruflich oft unterwegs ist und unverbindlichen Sex in Hamburg genießen will, besucht meist stadtbekannte Rotlichtviertel oder Sex-Clubs.

Die Metropole im Norden Deutschlands ist für ihr erotisches Flair und ihre sündigen Erotik-Clubs bekannt. Ein erotisches Abenteuer zu finden, ist hier also kein Problem.
Von einem Seitensprung wird aber erst gesprochen, wenn tatsächlich eine länger dauernde sexuelle Beziehung zwischen zwei Menschen besteht. Dennoch kann auch ein One-Night-Stand zum Scheidungsgrund werden.
Häufig gehen Männer (und auch Frauen) fremd, wenn sie neue erotische Erfahrungen machen wollen und befürchten, dass der Partner oder die Partnerin kein Verständnis für ausgefallene Wünsche haben könnte.
Um Beziehungsprobleme zu vermeiden, ist es jedoch wichtig, mit dem Lebenspartner/in auch über Themen wie Sex und Erotik zu sprechen.

Foto: © Jacob Lund

Das Privatleben wieder interessanter gestalten


Zeitmangel kann eine Beziehung zerstören.

Paare, die kaum Zeit miteinander verbringen, riskieren außereheliche Affären. Wenn sich Menschen emotional voneinander entfernen, kann es passieren, dass es zum Seitensprung kommt. Oft entsteht dadurch das Gefühl, den Partner nicht richtig zu kennen.

Meist sind Probleme in der Beziehung die Ursache für einen Seitensprung. Wenn man sich vom Partner nicht wertgeschätzt fühlt, sucht man sich anderswo die Bestätigung, die man zu Hause nicht bekommt. Viele langjährige Beziehungen scheitern an einer Affäre.

Damit es nicht zum plötzlichen Beziehungsende kommt, sollte man sich mehr Zeit für die Partnerschaft nehmen und dem Partner jeden Tag die eigene Liebe zeigen. Hektik und Stress im Alltag hindern uns häufig daran, uns um unseren Liebsten zu kümmern.

Da im Alltag wenig Zeit vorhanden ist, wird die Kommunikation auf ein Minimum reduziert. Dabei sind Komplimente und Verständnis für den anderen enorm wichtig für den Bestand einer Beziehung.

Ein One-Night-Stand oder eine Affäre können viel zerstören. Allerdings kann ein Seitensprung auch ein Weckruf sein, damit wir erkennen, was wir zukünftig besser machen können. Niemand ist automatisch untreu. Oft war die sexuelle Zufriedenheit bereits gering, bevor es zum Seitensprung kam.
Einmalige Untreue muss daher nicht das Ende einer Beziehung sein. Eifersucht oder schwelende Konflikte in der Partnerschaft sind typische Motive fürs Fremdgehen. Wer nach dem "Wie-du-mir, so- ich-dir"-Prinzip handelt, wird die Beziehungsprobleme jedoch nicht lösen können.
Einen Seitensprung einzugestehen und mit dem Partner oder der Partnerin darüber zu sprechen erhöht hingegen die Chance, dass die Beziehung gerettet werden kann.

Gegen Langeweile und mangelnde Abwechslung hilft, gemeinsam zu entscheiden, wie man das Privatleben wieder interessanter gestalten kann.

21. Juni 2021

Dating in der Pandemie – so lernt man jetzt Menschen kennen

Dating in der Pandemie – so können sich Singles vergnügen

Seit März 2020 ist die Welt eine andere. Das Leben, wie wir es vorher kannten, existiert nicht mehr. Die Corona-Krise nimmt Einfluss auf alle Bereiche des täglichen Lebens. Jeder leidet unter den Maßnahmen.

Vor allem Singles müssen nun umdenken. Einen möglichen Partner in der Disco kennenlernen? Fehlanzeige. Mit einer neuen Bekanntschaft auf einen gemütlichen Drink in die Bar gehen?

Leider auch nicht. Immer mehr Alleinstehende wissen aber jetzt, was sie an guten Sexchat-Seiten haben.

Foto von Sora Shimazaki von Pexels

Die schönste Nebensache der Welt

Beim Sex geht es nicht nur darum, seine körperlichen Bedürfnisse zu stillen. Diese kann man zur Not auch allein befriedigen. Auf Dauer wird es aber langweilig, weshalb sich viele Singles nicht nur nach Gesellschaft, sondern auch nach einer besseren körperlichen Befriedigung sehen. Nichts ersetzt ein Gegenüber, das einen begehrenswert findet. Und genau aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, Erotikchats zu nutzen.

Natürlich geht es nicht jedem nur um Sex. Viele alleinstehende Männer und Frauen sehnen sich danach, die eine Person kennenzulernen, mit der sie ihr Leben teilen möchten. War es früher in fast allen Lebenslagen möglich, ein wenig zu flirten und sich vielleicht sogar besser kennenzulernen, bleibt heute fast nur noch ein Weg: das Internet.

So lernt man im Internet Menschen kennen

Partnerbörsen gibt es schon seit Ewigkeiten. Sie haben Zeitungsannoncen abgelöst, über die früher nach Partnern gesucht wurde. Heute bietet das Internet diverse Plattformen, auf denen man sich registrieren kann, um nette Menschen zu treffen. Doch es gibt zahlreiche Kritikpunkte:

  • Kostenlose Mitgliedschaften erlauben es oft nicht, mit interessanten Profilen Nachrichten auszutauschen.
  • Mitgliedschaften verursachen meist Kosten, ohne dass Garantie auf ein gutes Match besteht.
  • Das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Mitgliedern ist auf Dating-Plattformen meist nicht ausgewogen.
  • Männer werden bei einigen Partnerbörsen benachteiligt und können keine kostenlose Mitgliedschaft nutzen.

Kein Wunder, dass sich viele Singles nach wie vor davor scheuen, ein Profil einzurichten. Doch es geht auch anders. Erotikportale bieten oft kostenlose Sexchats an. Was schlüpfrig klingt, muss nicht schlüpfrig sein. Tatsächlich versuchen immer mehr Menschen ihr Glück auch auf diesem Weg, und zwar nicht, um Sex zu haben, sondern um mit jemandem ins Gespräch zu kommen.

Vielseitigkeit der Erotikchats

Ein guter Erotikchat bietet viele Möglichkeiten. Damit kannst du ihn genauso nutzen, wie du möchtest – individuell, flexibel und auf deine Wünsche zugeschnitten. Lernst du jemanden kennen, heißt das nicht, dass ihr im Chat nur Dirty Talk betreiben müsst. Das Tempo legt ihr fest, niemand sonst. Durch die Isolation während der Corona-Krise fehlt auch anderen der emotionale Aspekt, das Zwischenmenschliche. Oft laufen die Gespräche zwischen zwei Menschen deshalb einfach auf alltägliche Themen hinaus, bis man sich emotional ein wenig angenähert hat.

Der Vorteil: Knistert es, kann man den Chat auf ein anderes Level heben und sich auch auf sexueller Ebene näherkommen. Ob man dabei nur flirtet oder tatsächlich Sex hat, bleibt jedem selbst überlassen. Doch die Option, jederzeit mehr erleben zu können, reizt viele Nutzer. So ergeben sich aus Sexchats sogar immer öfter Beziehungen: Freundschaften, Freundschaft+, aber auch langfristige Partnerschaften.

So fällt die Hemmschwelle

Vor allem Frauen haben oft das Problem, sich nicht richtig fallen lassen zu können. Doch nur so kann man es genießen, wenn es mit dem virtuellen Gegenüber einmal zur Sache geht. Es kann helfen, sich erotische Filme anzusehen – Stichwort: Female Friendly Porn. So wird man lockerer.

Auch das Erkunden des eigenen Körpers gehört dazu. Wer seinen Körper gut kennt und weiß, wie dieser auf diverse Berührungen reagiert, kann im Chat das beschreiben, was guttut und diese Dinge gleichzeitig an sich selbst vollziehen. Hat man seinen inneren Schweinehund bezwungen, kann man sich richtig gehen lassen.

Vom Internet ins echte Leben

Du hast jemanden kennengelernt und möchtest diese Person auch im echten Leben treffen? Das ist natürlich möglich. Wer weiß, vielleicht triffst du die Liebe fürs Leben.

11. Mai 2021

Gekaufte Erotik? – 5 Tipps für die richtige Agentur Auswahl!

Tipp 1: Keine Scham 

Warum greifen Singles auf gekaufte Erotik im Internet zurück? Nun, dafür gibt es allerlei Gründe.

Manchmal ist es der Wunsch erotische Fantasien auszuleben, öfter jedoch spielt Zeit eine große Rolle! Geschäftsmänner, sowie Frauen, suchen online nach einem schnellen Date für den Abend.

Daran ist nichts verwerflich!

Oft fehlt die Zeit für eine Beziehung, wenn der Job einen so einspannt, dass keine Zeit für ein langes Kennenlernen bleibt. Mit wenigen Klicks im Netz hat man ein Date mit einer Dame oder Herren gebucht.

Doch woher weiß man jetzt, dass wenn man schon für Erotik bezahlt, den besten Service erwarten kann?

Tipp 2: Charakter zählt genauso wie Aussehen

Menschen fühlen sich generell zu jemanden hingezogen, welcher in ihr eigenes Bild passt. Klar, Aussehen spielt hier eine große Rolle, den das ist das erste was man online sieht. Schöne Fotos oder ein Video geben einen ersten Eindruck davon, was man am Ende bekommt.

Wenn Sie z.B. eine Escort-Dame buchen, dann sind es die Bilder, die entscheiden, ob man ihren Service beanspruchen will.

Gleiches gilt für die Herren. Und wie kann man jetzt beurteilen, ob der Charakter auch passt? Professionelle Agenturen bieten Ihren Nutzern neben aufwendigen Fotoshootings auch Texte an, welche die Damen / Herren selbst schreiben müssen. Finden Sie diese Beschreibungen nicht, dann sind es oft Agenturen minderer Qualität.


Tipp 3: Bewertungen anderer User

Wenn Sie eine Bohrmaschine oder einen Kaffeevollautomaten kaufen, dann schauen Sie sich doch vorher auch an, ob dieser Artikel auch anderen Nutzern gefällt.

Jedes gute Produkt ist auf eine positive Bewertung angewiesen. Genauso verhält es sich, wenn Sie online nach Erotik suchen!

Viele der renommierten Erotik-Agenturen zeigen öffentlich die Bewertungen ihre angebotenen Services. Lesen Sie sich daher diese durch, um einen ersten Einblick zu bekommen, ob die angebotene Dienstleistung auch das verspricht, was angegeben ist. Finden Sie keine Bewertungen, so handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Fake.

Tipp 4: Zu viel Angebot

Auch im Erotikbereich gibt es Rabattschlachten.
Wenn jemand Sie mit Rabatten und Sonderangeboten erschlägt, können Sie davon ausgehen, dass der angebotene Service nicht mehr der Qualität entspricht, die Sie letztendlich zufriedenstellt.

Ein Rasenmäher für unter 10 Euro wird wahrscheinlich keine längere Zeit überleben und wird Sie wohl mehr in Rage bringen als ein teures Premium-Gerät.

Erotikdienstleistungen haben genauso einen Preis, welcher Sich an der Qualität misst.
Wer z.B. einen Luxus-Escortservice beansprucht, der muss schonmal beim Preis etwas schlucken, allerdings kommt dieser Preis nicht von ungefähr.

Agenturen, die im oberen Preissegment agieren, haben klare Anforderungen für ihren angebotenen Service. Wer viel zahlt, der bekommt auch den Luxus, den er sich verspricht.

Tipp 5: Vertrauen!

Das mit dem Vertrauen ist immer so eine Sache. Sie kennen es bestimmt. Niemand möchte in eine Falle tappen oder viel Geld für etwas bezahlen, was sich im Nachhinein als Mogelpackung erweist.
Daher ist Vorsicht geboten! Vertrauenswürdige Agenturen oder Online-Erotik-Portale haben in vielen Fällen eine Telefonnummer oder ein E-Mail-Formular.

Nutzen Sie dieses und stellen Sie vorab Ihre Fragen über den angebotenen Service. Sollten Sie keine Antwort bekommen oder keiner hebt am anderen Ende ab, so wissen Sie, Finger weg! Hebt jedoch eine nette Stimme ab oder bekommen Sie eine Rückmeldung per E-Mail, so können Sie sich sicher sein, dass Sie in guten Händen sind.

Fazit:

Gekaufte Erotik über das Internet wird es immer geben. Wer allein ist und mal auf einen Escort-Service zurückgreift, der muss sich keineswegs schämen.

Erotik verspricht Spaß und Freude.

Ob nun mit dem Partner oder mit einer Dame für ein paar gewisse Stunden. Wichtig ist, dass Sie sich wohl fühlen und auf vertrauenswürdige Agenturen oder Portale setzten.
Dann kann nichts mehr schief gehen!

11. Februar 2021

Erfolgreiches Casual Dating – Wie gelingt die Beziehung ohne Verbindlichkeit?

Der Begriff "Casual Dating" ist zurzeit in aller Munde.

Was ist Casual Dating?


Casual Dating meint wörtlich übersetzt "zwangloses Treffen". Die Begrifflichkeit umfasst ein Beziehungsmodell, welches ein Zusammenkommen im Sinne von Spaß und bei Sympathie Sex haben beinhaltet.

Es gibt auch C-Dates ohne Sex, doch in der Regel geht es darum.
Dabei treffen sich gleichgesinnte Menschen einmalig, mehrmals oder auch langfristig regelmäßig.

Kommen C-Dates infrage?


Inwiefern jeder Einzelne von uns Casual Dating für sich in Betracht zieht, hängt von persönlichen Einstellungen, Erfahrungen und Lebenssituationen ab.

Am wichtigsten ist die Frage: Verpflichtung oder keine Verpflichtung?

Nun gibt es nicht nur eine Auslebungsdefinition von C-Dates, sondern viele verschiedene. Vom On-Night-Stand bis zu regelmäßig vereinbarten Treffen reicht die komplette Bandbreite.

Foto: Adobe Stock

Casual Dating als Lebenspartnersuche?


Diese Frage sagt wohl die Essenz dieser Datingform aus, denn das Finden eines festen Partners steht nicht im Mittelpunkt.
Beide Seiten sind in der Regel Single und wollen dies auch so beibehalten, zumindest in Bezug auf ihren Sexualpartner beim C-Date.

Diese potentiellen Dater suchen in erster Linie keinen Partner oder nach Liebe, sondern ein sympathisches und ungezwungenes Miteinander, bereichernden Kontakt und Spaß auf allen Ebenen, was auch in vielen Fällen Sex beinhaltet.

Ist dieses Beziehungsmodell exklusiv zwischen den Beteiligten?

Nein, Exklusivität ist kein Alleinstellungsmerkmal von C-Dates. Frei von Verpflichtung und Verbindlichkeit steht es allen Mitwirkenden offen, mit wem und wie oft sie dabei Sex haben möchten.

Das Fehlen von Exklusivität kann nichtvorhandene Tiefe und einhergehende Oberflächlichkeit zur Folge haben.

Das gegenseitige Gespräch beim Casual Dating macht Persönliches und Gefühle weniger oder gar nicht zum Inhalt.

Stellen sich Meinungsverschiedenheiten und Streit untereinander ein, verfehlt dies den Sinn vom Casual Dating.

Was suche ich für mich persönlich?

Diese Frage sollten sich sowohl Mann als auch Frau stellen, bevor die Suche nach einem geeigneten Partner gestartet wird.

Wenn die Beteiligten selbst nicht wissen, was sie wollen oder nach was sie genau suchen, ist das generell eine ungute Ausgangslage für jegliche Form von Beziehungen.

Die Klarheit darüber, was angestrebt wird, verhindert in erster Linie Verletzungen an sich selbst und in zweiter Linie Verletzungen am Gegenüber.

Wer gerade aus einer Beziehung kommt und Ablenkung vom Trennungsschmerz sucht, aber an sich im Herzen eine feste Partnerschaft möchte, wird höchstwahrscheinlich mit dieser Form von Dating nicht glücklich werden.

Wie finde ich Gleichgesinnte?

Es gibt im Grunde zwei Möglichkeiten, Gleichgesinnten in Bezug auf Casual Dating zu begegnen: im Internet oder außerhalb des Internets.

Viele Menschen nutzen heutzutage generell das Internet, um neue Leute kennenzulernen oder um zu Daten.
Dabei können sie sich verschiedener Portale und Apps bedienen, die heruntergeladen werden können oder auf denen eine Anmeldung erforderlich ist.

Oftmals haben die Interessierten gleich zu Beginn die Möglichkeit festzulegen, ob sie nach etwas Festem suchen oder ob sie lieber C-Dates wahrnehmen möchten.

Wie bei jeder anderen Partnersuche empfiehlt es sich zeitnah nachzufragen, sollte beim Gegenüber nicht ersichtlich sein, was gesucht wird.

Außerhalb des Internets gestaltet sich die Suche nach Gleichgesinnten vermutlich schwieriger. Das offene Ansprechen auf Gesuche nach Sex und Unverbindlichkeit fällt verständlicherweise vielen Menschen schwer.

Du bist auf Partnersuche?

© parship.de
eDarling - ausführlicher Testbericht 2018

Testberichte der beliebtesten Partnerbörsen  

5 Tipps für erfolgreiche C-Dates


1. Offenheit
Das oberste Gebot bei C-Dates beinhaltet, dass kein Beteiligter zu Schaden kommt. Dies meint auch seelische Verletzungen und emotionale Täuschungen.
Falsche Erwartungen zu nähren, weil die Scheu vor offenen Worten im Raum steht, ist für beide keine gute Idee.

2. Grenzen benennen
Jeder Mitwirkende ist für sein Wohl verantwortlich. Eine frühe Kommunikation über individuelle Vorlieben und persönliche Grenzen ist von daher essenziell.

3. Respekt
Der gegenseitige Respekt beinhaltet die Achtung und Akzeptanz der Grenzen und Regeln des Gegenübers. Dies ist eine unumstößliche Tatsache ohne Spielraum und bei Missachtung eine Straftat.

4. Kondome verwenden
Bei jeglicher Interaktion sind immer Kondome als Schutz vor Krankheiten und Schwangerschaft zu verwenden. Hier sollte nie schnell vertraut werden zum Wohl der beidseitigen Gesundheit.

5. Treffen im öffentlichen Rahmen
Ein Kennenlernen sollte ausschließlich immer in Anwesenheit anderer Menschen in der Öffentlichkeit stattfinden. Gerade zu Beginn sollten alle Interessierten Vorsicht walten lassen.

Nun kommt vielleicht die Frage auf, ob Liebe bei den C-Dates gänzlich auszuschließen ist?

Wo Menschen zusammenfinden, kann grundsätzlich immer Liebe wachsen. Gefühle sollten hier jedoch zeitnah und sehr ehrlich kommuniziert werden.

Ist die Liebe einseitig, sollte das Dating ein Ende finden, um Verletzungen der Seele zu verhindern.

No results have been returned for your Query. Please edit the query for content to display.
2. Dezember 2020

Keine Abwechslung mehr im Bett? Mit diesen 5 Methoden klappt’s garantiert!

Mit den Jahren schleicht sich in vielen Beziehungen die Routine ein. Statt hemmungslos über sich herzufallen und sich bei jeder Gelegenheit die Klamotten vom Leib zu reißen, haben viele Paare nur noch sporadisch Sex und spulen zwischen den Laken ein Standardprogramm ab. Doch wie kann man sich davor schützen, in diesen Strudel des Alltags zu rutschen und auch im Bett mehr Abwechslung zu erhalten?
Wie bringt man den Partner oder die Partnerin dazu, auch mal etwas Neues auszuprobieren oder beim Sex zu experimentieren? Der folgende Beitrag liefert hierzu fünf hilfreiche Tipps, die sicherlich weiterhelfen.

Tipp 1: Zusammen über sexuelle Wünsche sprechen

Vor allem für Männer ist das Sprechen über Gefühle häufig ein Problem. Geht es um sexuelle Wünsche, unterscheiden sich die Geschlechter hingegen nicht großartig. Beiden fällt es oft schwer, darüber zu sprechen, was sie im Bett anmacht oder was sie gerne einmal ausprobieren wollen.

Aber: Das ist wirklich sinnvoll und kann dabei helfen, eine Flaute im Bett zu beenden. Vor allem, wenn dabei herauskommt, dass beide gerne ähnliche Dinge ausprobieren möchten.

Oft hilft auch eine schöne Wochenendreise oder Kurzreise um die gegenseitigen Gefühle wieder aufleben zu lassen! Hier im Artikel findest du zahlreiche Tipps für Unternehmungen zu zweit. 

Tipp 2: Gemeinsam Pornos schauen oder Erotik Chats ausprobieren

Auch das Anschauen von Pornos kann dabei helfen, das Feuer neu zu entfachen und im Bett Neues auszuprobieren. Wichtig dabei ist, dass man Pornos aussucht, die beiden gefallen und nicht nur die Fantasien einer Partei bedienen. Viele Pornoseiten bieten dazu eine eigene Kategorie an, in der Filmchen für Paare zu finden sind.

Ebenso kann aber auch ein gemeinsamer Erotik Chat eine Möglichkeit sein. Hier geht es zum Sex Webcam Chat der in Frage kommen kann um gemeinsam neue Abenteuer zu erleben und die Lust aufeinander wieder zu steigern.

Tipp 3: Sich zusammen selber befriedigen

Solo-Liebe gehört zum Leben dazu. Auch in vielen Beziehungen ist es so, dass sich Mann und Frau selber befriedigen. Aber oftmals eben getrennt voneinander, häufig sogar heimlich.

Um ins Liebesleben wieder neuen Pep zu bringen, sollte man dies durchaus mal ändern.

Einfach mal der Partnerin dabei zuzuschauen, wie sie es sich selber besorgt und sich mit einen Orgasmus nach dem anderen vergnügt, das kann schon ziemlich sexy sein. Ebenso aber auch andersherum. Dem Partner zuzusehen, wie er Hand anlegt und sich zum Höhepunkt bringt.

Häufig steigert das nicht nur die Lust, sondern man kann dabei auch noch so einige Handgriffe lernen.

Tipp 4: Sich woanders Appetit holen

Sicherlich, dieser Tipp birgt ein gewisses Risiko. Aber auch viel Spannung. Wie wäre es denn, wenn man beim nächsten Date außerhalb der eigenen vier Wände einfach mal mit dem nächstbesten Mann oder der nächstbesten Frau flirtet, sich dabei richtig heiß macht und auf Touren kommt – am Ende aber zuhause seine Erregung auslebt? Das kann einer der Partner alleine machen, während der andere zuhause auf ihn wartet – oder auch beide zusammen.

Tipp 5: Toys für mehr Abwechslung

Abschließend können auch Sextoys für mehr Abwechslung im Bett sorgen. Diese sind nicht nur für Frauen geeignet. Es gibt Partnertoys, Vibratoren, Plugs und vieles mehr.

Anregungen bekommt man zudem bei einem gemeinsamen Besuch im Sex Shop.

3. Februar 2020

C-Date – Test 2019

Einleitung

Bei C-Date geht es nicht um die Partnersuche, sondern um mehr oder weniger unverbindliche SEX Kontakte und Begegnungen! 

Wenn du auf der Suche nach einem ONE-Night Stand, lockeren Sextreffen oder einer Affäre bzw. Seitensprung bist, ist dies hier die richtige Plattform für dich. 

Seit 2008 hat sich die Casual Dating Plattform C-DATE mittlerweile zu dem bekanntesten Portal im Bereich sexueller Kontakte etabliert! 
Bei der Anmeldung können bestimmte sexuelle Vorlieben angegeben werden, die dann auch im Profil anderen Mitgliedern angezeigt werden. 
Frauen genießen ein kostenfreie Mitgliedschaft und können so ungezwungen und kostenfrei mit Männer per Nachricht in Kontakt treten. Das Niveau beim Nachrichtenaustausch ist angenehm freundlich und nicht obszön.

Steckbrief: C-Date 

Mitgliederanzahl

3.700.000 in DE (Anfang 2019) 

Geschlechterverteilung

Frauen 52 % , Männer 48 % 

Täglich 25.000 neue Mitglieder

> 10.000 Flirts / Tag

Altersdurchschnitt

eh im mittleren Lebensalter, ab 30 Jahre

72 % Erfolgsrate* 

 

Besondere Funktionen

Abfrage der sexuellen Vorlieben; APP

Kontakt

per Mail: service@c-date.de

Adresse

Interdate S.A.
13 rue du Commerce

L-1351 Luxemburg

Online seit

2008

* d.h. zahlende Mitglieder die eine Antwort innerhalb von 7 Tagen erhalten, alle Angaben laut C-Date

Bildergalerie  C-Date

[modula id=“740″]


Der Anmeldeprozess und erste Eindruck bei C-Date

Die Anmeldung bei C-Date erfolgt mit deiner E-Mail Adresse und der Festlegung eines Passwortes und kommt ohne langwierigen Fragen bei der Anmeldung aus.   

Nach der Anmeldung kannst im ersten Schritt auswählen, welche Art von Treffen bzw. Kontakt du wünscht. Möglich sind folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Single Treffen
  • Diskrete Affäre 
  • (Sex)Spiele 
  • Chatten 
  • Flirten 
  • Zuschauen

Es kann auch mehr als eine Option gewählt werden. Weiter geht es mit der Angabe, ob man Frauen oder Männertreffen wünscht und in welchem Bundesland und Kreis du wohnst.   

Abfrage / Auswahl Vorlieben

Auswahl nach Art der Treffen bzw. Kontaktes .   © C-Date

Natürlich solltest du auch noch ein paar Angaben zu deiner Person machen, wie Alter , Aussehen und ein paar Vorlieben. Zusätzlich wirst du von C-Date gebeten, noch einige Angaben über deine Eigenschaften und was dir an deinen Körper gefällt auszuwählen. 

Angaben zu eigenen Eigenschaften     © C-Date

Ob dein Foto scharf oder verschwommen den anderen Mitgliedern angezeigt werden soll, kannst du selbst entscheiden. Wir empfehlen das hochladen von mehreren Fotos aus verschiedenen Lebensbereichen und nicht nu Porträtfotos oder Selfies!  Damit können sich die anderen Mitglieder, gut ein "Bild" von dir machen.  

Über die grobe Festlegung des eigenen "Erotik Typs", mit Hilfe von Auswahlkacheln, kannst du passende Kontakte finden. Die Auswahl kann über die Suche noch verfeinert werden.

Du kannst aus 84 unterschiedlichen Foto-Kacheln und Möglichkeiten deinen persönlichen Erotik Typ zusammenstellen, z.B. (überwiegend) klassisch, wild, verspielt oder (leicht) experimentierfreudig. 

Nach der Anmeldung - wie nehme ich am besten Kontakt auf?

Wie schon erwähnt, bekommst du nach der Anmeldung und der Vorauswahl , wie oben beschrieben,  passenden Kontaktvorschläge zu deinen Interessen und Vorlieben unterbreitet. 

Da für Frauen die Mitgliedschaft und das Schreiben von Nachrichten kostenlos ist, sind hier auch viele Frauen vorhanden, im Alter zwischen 25 und 44 sogar mehr als Männer, siehe Altersverteilung. 

Die Kontaktaufnahme geschieht über das interne Nachrichtensystem, alle Antworten kannst du in deinem Postfach sehen.  
Mit vordefinierten Antwortvorlagen erleichtert dir C-Date die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern.

TIPP:
Allerdings würde ich gerade Männer raten, individuell auf das Profil deiner Auserwählten einzugehen, da Frauen schon mehrere Anfragen von Männern erhalten. Damit du eine Antwort von deiner Herzensdame erhälst, muß deine Anfrage schon kreativer sein, als die breite Masse!   

C-Date Kontaktvorschläge     © C-Date.de

Kontaktgarantie

C-Date ist vom eigenen Service so überzeugt, dass dir C-Date, als kostenpflichtiges Mitglied, eine Kontaktgarantie gewährt. Hier werden dir die folgende Anzahl an Kontaktvorschlägen garantiert:

  • Bei einer 3 monatigen Mitgliedschaft werden mindestens 5 Kontaktvorschläge
       garantiert!  
  • Bei einer 6 monatigen Mitgliedschaft mindestens 15 Kontaktvorschläge 
  • Bei einer 12 monatigen Mitgliedschaft mindestens 30 Kontaktvorschläge 

Sollten dir nicht ausreichend Kontakte vorgestellt werden, dann verlängert sich deine Premium-Mitgliedschaft kostenlos und du erhältst weitere Kontaktvorschläge.

Wer ist bei C-Date so unterwegs?

Die nachfolgende Grafik zeigt sehr schön die Altersverteilung bei C-Date.
So bewegen sich die meisten Mitglieder im Alter zwischen 25 - 50 Jahren. Der Frauenanteil, ist durch die kostenfreie Mitgliedschaft, ungefähr ausgeglichen, im Bereich zwischen 24 und 44 Jahren sogar höher als bei den Männern.  

Folgende Merkmale sind uns positiv aufgefallen:

  • Der Umgang per Mail ist gepflegt und weitestgehend höflich.
  • Viele Frauenprofile vorhanden, bedingt durch die kostenfreie Mitgliedschaft 
  • eine hohe Antwortquote von ca. 70 % 
  • der ungezwungene Umgangston


Der Hauptanteil an Mitgliedern sucht entweder eine Affäre oder ist Single, möchte aber keine feste Beziehung sondern nur sexuelle Kontakte. 

C-Date_Altersverteilung

C-Date_Altersverteilung     © Zu-Zweit.de

Wie kann ich gezielt nach meinem Wunschpartner suchen? 

Zunächst einmal, solltest du auf deinem Profil die Angaben zu deinem Wunschvorstellungen wie Erotik-Typ, gewünschte Vorlieben und die Angaben zu deiner Person klar definieren und beschreiben. Was ich etwas Schade finde, das es keine Möglichkeit gibt Freitexte oder ein Motto, etc. anzulegen. Vielleicht ist dies aber auch gar nicht gewünscht bei den Mitgliedern.

Profile ohne Fotos bekommen sehr selten Antworten, klar, hier geht es fast ausschließlich, um das Äußere eines Menschen! Hinterlege deshalb am besten mehrere Bilder von Dir. 

Du kannst deine Suche gezielt nach folgenden Kriterien, Alter, Größe und Regionen eingrenzen: 

C-Date_Auswahlkriterien

C-Date_Auswahlkriterien   © C-Date

Außerdem werden auch Mitglieder angezeigt, die gerade ONLINE sind. Damit kannst du besonders schnell Kontakte knüpfen! 

Was ist auf meinem Profil für andere sichtbar?

Das eigene Profil ist besonders wichtig um bei anderen Mitgliedern einen ansprechenden und passenden Eindruck zu vermitteln! 

So werden hier Angaben zu deiner Person, wie Alter, Haar- und Augenfarbe, Größe, Gewicht udn Sternzeichen gespeichert. Natürlich ist es auch zum empfehlen, mehrere Bilder von dir zu hinterlegen, die dich in unterschiedlichen Situationen zeigen, bitte nicht nur Selfies!  

Desweiteren finden deine Profilbesucher die Angaben zum Erotik-Typ, Vorlieben und Art der Begegnungen, siehe Bild: 

Angaben im eigenen Profil © C-Date


C-Date Kosten

Für die Herren der Schöpfung gibt es 3 unterschiedliche Laufzeittarife, die  sich nur in der Laufzeit unterscheiden, nicht im Umfang der Leistung.
Für Frauen ist die Nutzung von C-Date komplett kostenlos, wenn Sie an Männer interessiert sind.
Für die Suche nach Frauen gibt es ebenfalls 3 Laufzeittarife. 

Laufzeit

Kosten / Monat
nur Männer

Gesamtkosten

3 Monate (Start)

59,90 € pro Monat 

179,70 €   gesamte Laufzeit

6 Monate (Classic)

44,90 € pro Monat 

299,40 €   gesamte Laufzeit

12 Monate (Relax)

32,90 € pro Monat 

394,80 €   gesamte Laufzeit

Laufzeit

Kosten / Monat
für Frauen, die andere Frauen suchen

Gesamtkosten

3 Monate 

14,90 € pro Monat 

44,70 €   gesamte Laufzeit

6 Monate 

 9,90 € pro Monat 

59,40 €   gesamte Laufzeit

12 Monate 

 6,90 € pro Monat 

82,80 €   gesamte Laufzeit

C-Date Preise Stand:           © April 2019 C-Date.de

Die Unterschiede zwischen kostenloser und kostenpflichtiger Nutzung

Kostenloser Service

  • vollständige Profilgestaltung 
  • Partnervorschläge erhalten 
  • Profile anderer Mitglieder sehen
  • Nachrichten erhalten
  • Für Frauen kostenlos

Kostenpflichtiger Service

  zusätzlich zu den kostenlosen Leistungen:

  • unbegrenzt kommunizieren per persönlicher Nachricht 
  • alle freigeschalteten Fotos sehen 
  • Profile komplett einsehen 

C-Date kostenlos testen

Es gibt die Möglichkeit C-Date auch für Männer kostenlos zu testen.
Hierbei sind die Funktionen der Casual Dating Plattform aber deutlich eingeschränkt.

Eine kostenlose Anmeldung lohnt sich nur, um die Plattform Oberfläche kennenzulernen!

Bei der kostenlosen Registrierung kann man sich anmelden, ein Profil erstellen und man bekommt geeignete zum eigenen Profil passende Vorschläge.

Um die Bilder anderer Mitglieder zu sehen und auch um Kontakt zu anderen Mitglieder aufzunehmen, ist dann aber eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft nötig. 

Wichtige Tipps zum Thema Kündigung bei C-Date

Kündige rechtzeitig!  
Die Premium-Mitgliedschaft bei C-Date verlängert sich automatisch, wenn das Abonnement nicht vor Ende der Mitgliedschaft gekündigt wird. Damit man die Kündigungsfrist nicht verpasst, sollte man noch vor Vertragsabschluss die AGBs genau lesen und sich die Adresse notieren an die die Kündigung gesendet werden muss

Nach dem Abschluss der kostenpflichtigen Mitgliedschaft sollte man  diese sofort kündigen und bei Bedarf nach Ablauf der Mitgliedschaft eine neue abschließen.
Ich rate dazu, die Kündigung per Fax – oder noch besser – per Einschreiben/Rückschein abzusenden, um eine garantierte Kündigung sicherzustellen.


Praxistipps um mit C-Date den richtigen Partner(in) zu finden

1. Beschreibe deine Wünsche und Vorstellungen

Damit dich die passenden Kontakte auch finden und sich vor allem ein "Bild" von dir machen können, solltest du , im ersten Schritt, dein Profil ehrlich ausfüllen und deine Wünsche und Vorstellungen ehrlich auswählen.
Natürlich gehören auf diesem Portal auch Bilder in dein Profil, das ist eins der wichtigsten Punkte und Auswahlkriterien, hier geht es schließlich um Äüßerlichkeiten! Achte deshalb auf ansprechende und vielfältige Fotos von dir, so ein Selfie in der Küche kommt meistens nicht so gut an.   

Gehe aktiv auf andere Mitglieder zu, die sehr umfangreichen Filtermöglichkeiten, nach z.B. Kreis Alter, Größe und Vorlieben, bieten dir da gute Auswahlmöglichkeiten. Schreibe deine Wunschpartner dann mit einer kreativen und evtl. auch humorvollen Nachricht an! 
Standardanschreiben, wie: " Ich finde dein Profil toll, kannst du mal dein Bild freischalten" kommen meist nicht gut an. 

2. Tipps für das erste Date

Hier einige Tipps zur erfolgreichen  Kontaktaufnahme:

  • den Persönlichkeitstest ehrlich und aus dem Bauch heraus absolvieren
  • Zeit in ein ausführliches Profil investieren, es lohnt sich
  • nimm dir die Zeit erhaltene Nachrichten ausführlich zu beantworten
  • verstelle dich nicht und bleib dir selber treu
  • sei humorvoll
  • beziehe dich bei Nachrichten an einen für dich interessanten Kontakt immer
       auf etwas aus seinem/ihrem Profil, das zeigt ehrliches Interesse. 
  • Stelle Fragen und gehe auf den anderen/andere ein 

Serviceleistungen von C-Date

1. APP

​Die App für IOS und Android Betriebssysteme kannst du kostenlos herunterladen. Die App läßt sich gut bedienen und hat eine übersichtliche Oberfläche. 

Die APP umfasst folgende Features: 

  • Suche nach Mitgliedern die gerade Online sind 
  • Umkreissuche z.B. in deinem Kreis nach Mitgliedern 
  • Chatfunktion


C-Date APP © C-Date

Fazit

C-Date ist die richtige Plattform für dich, wenn du sexuelle Kontakte und Begegnungen suchst! Hier tummeln sich vor allem zahlreiche Mitglieder, die entweder eine Affäre neben der festen Beziehung suchen oder Single sind und nur gelegentliche Sextreffen wünschen. 

Bei C-Date herrscht ein angenehmer Umgangston beim Nachrichtenaustausch, so ein Motto von C-Date ist auch: Alles Kann nichts muß! 
Der Frauenanteil liegt in allen Altersgruppen bei fast 50 %, bei den 25 - 45 jährigen sogar darüber.

Die Oberfläche und die APP ist gut und modern gestaltet und leicht zu bedienen! 


Diese Testberichte könnten auch interessant für dich sein:

Parship – ausführlicher Testbericht 2021
Einleitung Parship ist schon seit einigen Jahren unangefochten die größte und bekannteste Online Partnervermittlung Deutschlands.Mit gut 11 Jahren Erfahrung und[...]
Elitepartner – ausführlicher Testbericht 2020
Einleitung Elitepartner ist zusammen mit Parship eine der größten Partnerbörsen-Plattformen in Deutschland und bekannt aus der Fernsehwerbung und anderen zahlreichen[...]
30. April 2019