Category Archives for Singlebörsen

Silbersingles – Testbericht 2021

Einleitung

Für Menschen ab 50 Jahren ist die Partnersuche oft nicht ganz einfach. Man lernt generell weniger Menschen kennen, da man sich außerhalb des Freundeskreises eher weniger aufhält. Zudem sind oft noch Kinder im Haushalt vorhanden und man ist noch dabei alte Wunden zu verarbeiten.

Die Plattform zielt genau auf diese Zielgruppe u.z. Menschen die ab 50 Jahren eine feste neue Beziehung suchen. Die Plattform wurde 2017 gegründet und hat inzwischen ca. 200.00 Mitglieder in Deutschland. 
Durch einen sehr umfangreichen Persönlichkeitstest, den jedes Neumitglied durchlaufen muß, möchte man möglichst passende Partnervorschläge machen.  

Foto: © Jacob Lund; Adobe

Steckbrief Silbersingles 

Mitgliederanzahl

ca. 200.000 in DE Stand 2021  

Geschlechterverteilung

Frauenüberschuss (60%) 

Ausrichtung

spezielle Partnerbörse für die Suche nach einer festen Partnerschaft, ab 50 Jahren

Altersdurchschnitt

meist im Alter, zwischen 50 und 65 Jahren

Besondere Funktionen

APP, Was wäre wenn Funktion

Betreiber/ Support

Spark Networks Services GmbH
Kohlfurter Straße 41/43
10999 Berlin
Kontakt: über Kontaktformular  

Online seit

2017

👍 Spezielle Plattform für Singles ab 50 Jahren die eine feste Partnerschaft suchen.

👍 Günstiger Preis und auch kurzfristige Laufzeiten für die erweiterte Mitgliedschaft, hier ist der Austausch mit anderen Mitgliedern möglich.

👍 Sehr gute, aufgeräumte Benutzeroberfläche und -führung

👎 relativ wenig Mitglieder, deshalb kleine Auswahl, wenn regional gesucht wird. 

Mit ca. 200.000 Mitgliedern ist Silbersingles gegenüber den bekannten Partnerbörsen, wie z.B. Parship, eine doch relativ kleine Plattform, die aber genau auf die Bedürfnisse der Mitglieder zugeschnitten ist. 

Das Geschlechter-Verhältnis bei Sibersingles ist nicht ganz ausgewogenen, es sind ca. 60% der Mitglieder Frauen. Das freut die Männer, da es bei den meisten Online Datin Plattformen oft anderes herum ist. 

Die Mitglieder bei Silbersingles sind meist zwischen 50 und 65 Jahren alt und kommen aus allen Schichten.  

Zusätzliche Funktion, wie z.B. ein Magazin, regionale Gruppen oder Foren, gibt es z.Z. nicht, außer ein APP, die auch alle Funktionen der Desktop Version anbietet. 

Im diesem Testbericht werden wir u.a. checken, was Silbersingles für Features zur Verfügung stellt und wie diese funktionieren. Außerdem schauen wir uns an, wie die Mitglieder sich verhalten und wie viele pro Tag online sind.

Übersichtsseite bzw. Dashboard    Foto: Silbersingles.de

Die Registrierung bzw. Anmeldung bei Silbersingles

Die Registrierung bei Silbersingles ist ganz einfach. Man meldet sich mit seiner E-Mailadresse und einem persönlichen Passwort an. Anschließend gelangt man automatisch zu einem umfangreichen Fragenkatalog bzw. Persönlichkeitstest. Für diese ungefähr 90 Fragen benötigt man schon gut 30 - 60 Minuten Zeit. Deshalb sollte die Anmeldung auch nicht mal eben schnell unterwegs vorgenommen werden. Es reicht teilweise die Auswahl mit der Maus, bei anderen Fragen muß aber auch ein Text geschrieben werden. 
Anhand der Testergebnisse und z.B. der gemeinsamen Interessen, werden dir dann passende Partnervorschläge unterbreitet. Diese werden aber nicht alle auf einmal dargestellt, sondern alle paar Tage 3 neue Profile freigeschaltet, bzw. landen in deinem Postfach. (bei entsprechender Einstellung der Mails)  

Um sich zu registrieren braucht man nur wenige persönliche Angaben, wie z. B.:

  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Postleitzahl, Wohnort
  • Land

Persönlichkeitstest 

Was für Fragen beinhaltet dieser Test?  

Die Grundlage des Silbersingles Persönlichkeitstests beruht auf dem sogenannten Fünf-Faktoren-Modell aus der Persönlichkeitspsychologie. 

Der Test umfasst rund 90 Multiple-Choice-Fragen, Bild- und Textabfragen die einfach per Klick auf eine oder mehrere Antwortmöglichkeiten beantwortet werden.

Wichtig ist, diese Fragen aus dem Bauch heraus zu beantworte und nicht zu lange zu überlegen. Sei ehrlich zu dir selber, sonst verfälscht du dein eigenes Ich und findest evtl. nicht den passenden Partner.

Denke daran, den Test liest kein anderer!

Die Partnervorschläge von Silbersingles werden auf Grundlage deiner eigenen Angaben in diesem Test hin optimiert. Daher lohnt sich der Zeitaufwand, also nimm Dir Zeit für die Fragen.

Sei bei dem Test ehrlich zu Dir selbst, es gibt hier kein richtig oder falsch. Du schadet dir beim Schumeln nur selbst, da du dann evtl. keine passenden Partnervorschläge erhälst. 

Premium-Mitglieder haben die Möglichkeit, das Persönlichkeitsprofil anderer Nutzer in einer Zusammenfassung einzusehen und so z.B. Übereinstimmungen bzw. Unterschiede zu erkennen. 

Profilgestaltung bei Silbersingles

👍 sehr umfangreiche Angaben im Profil möglich.

👍 viele Freitextfelder zur persönlichen Beschreibung
 
👍 Menüpunkte sehr übersichtlich 

Nach der Anmeldung bei Silbersingles, solltest du als erstes dein eigenes Profil vervollständigen. Schließlich möchtest du ja auch von anderen Mitgliedern gefunden werden. Die Profilgestaltung und auch die Menge der Beschreibungsmöglichkeiten ist sehr gelungen, finde ich!  

Das Profilseite ist in vier Hauptreiter ( Profil, Galerie, Persönlichkeit, Interessen) aufgeteilt und deshalb sehr übersichtlich. 

Ganz oben kann ich ein Hintergrundbild festlegen und auch ein erstes Bild von mir hinterlegen. Weitere eigene Bilder kann ich unter dem Reiter Galerie hochladen. 

Zu den persönlichen Angaben, die sofort ins Auge fallen sollen sind gehört der

  • Profilname,
  • Profilbild und weitere im Bereich Fotoalbum  
  • Geschlecht,
  • der PLZ Bereich, 

Silbersingles_eigenes_Profil     Foto: Silbersingles

Unter Fragen und Antworten kann ich verschiedene Fragen auswählen und in einem Freitext Antworten schreiben. Beispielfragen sind z.B. : 

  • So verbringe ich am liebsten den Tag
  • Das sollte mein Partner über mich wissen
  • Das bringt mich zum lachen
  • Was ich nicht mag

In weiteren 4 Freifeldern werden u.a. verschiedene Interessen und Hobbys abgefragt, hier kann ich anhand eines Freifeldes ebenfalls Angaben machen. 

Im Reiter Persönlichkeit sehe ich die Ergebnisse meines Persönlichkeitstest in verschiedenen Zusammenfassungen, sehr gut gemacht! 

Im Reiter Interessen kann ich Angaben zu meiner Lieblingsmusik, Sport und meinen Hobbies machen. Hierzu kann ich bestimmte Hobbies bzw. Musikrichtungen per Maus anwählen und abspeichern. 

Laut Silbersingles wird auch jedes einzelne Profil geprüft, so das es keine Fakeprofile geben sollte. 

Fülle dein Profil vollständig und vor allem wahrheitsgemäß aus, das erwartest du ja auch von einem potentiellen Partner. Vor allem solltest du einige Bilder von dir hochladen, das erhöht enorm die Aufmerksamkeit der anderen Mitglieder und du wirst schneller gefunden. 

Außerdem bieten Informationen im Profil immer einen guten Gesprächseinstieg, so machst du es anderen Mitgliedern leichter dich anzuschreiben. 

Hier noch einige Tipps zur Gestaltung von Profilbildern

Design und Bedienung bei Silbersingles 

Die Startseite von Silbersingles ist übersichtlich als Dashboard aufgebaut, hier siehst du u.a.:

  • alle Partnervorschläge
  • deine Profilbesucher (als Premiummitglied)
  • neuste Nachrichten 
  • Was wäre wenn Vorschläge 

25. Juni 2021

Rubensfan – Testbericht 2021

Einleitung

Du suchst schon länger einen Partner*in und wirst auf anderen Online Dating Plattformen immer wieder mit Ausreden oder scheinheiligen Argumenten abgewiesen oder bekommst gar keine Antwort?

Dir ist wahrscheinlich klar, das es an deiner Figur liegt!? 

Leider steht die Masse der Männer auf schlanke bis normal gewichtige Frauen, was zu Zeiten des Malers Rubens mal ganz anders war, siehe Exkurs.

Foto: © motortion

Hier kommt die Dating Plattform Rubensfan ins Spiel! 

Auf Rubensfan finden sich mollige bzw. übergewichtige Frauen und Männer jeden Alters. Die gute Nachricht für Frauen ist außerdem, das hier auch normalgewichtige Männer angemeldet sind die mollige Frauen suchen.  

Steckbrief Rubensfan 

Mitgliederanzahl

ca. 31.000 in DE Stand 2021  

Geschlechterverteilung

Männerüberschuss (60%) 

Ausrichtung

spezielle Singlebörse für mollige Menschen

Altersdurchschnitt

meist mittleres Alter, zwischen 30  und 60 Jahren

Besondere Funktionen

Marktplatz, regionale Gruppentreffen

Betreiber/ Support

Björn Konzelmann, Fischbacher Str. 8; 90610 Winkehaid  
Kontakt: über Kontaktformular  

Online seit

Unbekannt

👍 Spezielle Plattform für mollige bzw. übergewichtige Singles jeden Alters.

👍 Günstiger Preis und auch kurzfristige Laufzeiten für die erweiterte Mitgliedschaft, hier ist der Austausch mit anderen Mitgliedern möglich.

👍 Gute Filter und Suchfunktionen

👎 wenig Mitglieder, deshalb kleine Auswahl, vor allem an regionalen Mitgliedern  

Mit ca. 31.000 Mitgliedern ist Rubensfan gegenüber den bekannten Singlebörsen eine doch relativ kleine Plattform, die aber genau auf die Bedürfnisse der Mitglieder zugeschnitten ist. 

Das Geschlechter-Verhältnis bei Rubensfan ist nicht ganz ausgewogenen, es sind ca. 60% der Mitglieder Männer. Gut für die Damenwelt, damit besteht mehr Auswahl. 

Die Mitglieder bei Rubensfan sind bunt gemischt, fast jede Altersgruppe und auch alle sozialen Schichten sind gut vertreten. 

Es gibt einige zusätzliche Funktionen, die den Mitgliedern von Rubensfan, auch im kostenfreien Bereich zur Verfügung stehen. Das sind u.a. ein Marktplatz, wo Dinge gekauft und verkauft werden können. Über den Sinn dieser Funktion kann man sich sicherlich streiten, sinnvoller finde ich da schon die zweite Möglichkeit an regionalen Treffen teilzunehmen.

Im diesem Testbericht werden wir u.a. checken, was Rubensfan für Features zur Verfügung stellt und wie diese funktionieren. Außerdem schauen wir uns an, wie die Mitglieder sich verhalten und wie viele pro Tag online sind.

Startseite von Rubensfan   Quelle: Rubensfan.de

Exkurs Rubens

Woher kommt dieser Begriff "Rubens"?

Der Begriff Rubensfigur bezieht sich auf die Werke des flämischen Barockmalers Peter Paul Rubens (1577-1640). Dieser Peter Paul Rubens brachte – ganz nach dem Geschmack und Schönheitsideal der damaligen Zeit – insbesondere Frauen mit üppigen Rundungen und Kurven auf die Leinwand. Die Figuren der Frauen werden nach dem Erschaffer der Bilder als Rubensfigur bezeichnet.

Was versteht man unter einer Rubensfigur?

Heutzutage wird der Begriff Rubensfigur in der Sprache und in den Medien dazu verwendet um eine mollige Frau zu beschreiben. Doch nicht nur für die Rubensfigur stand Peter Paul Rubens als Namensgeber Pate.
Neben der Rubensfigur gibt es auch Rubensfrauen, Rubensdamen, Rubensweiber, Rubensmänner und auch diese Seite bezieht sich mit dem Namen Rubensfan auf die Werke des alten Meisters.

Quelle: Rubensfan

Die Registrierung bzw. Anmeldung bei Rubensfan

Die Registrierung bei Rubensfan ist ganz einfach. Man meldet sich mit seiner E-Mailadresse und einem persönlichen Passwort an. 

Um sich zu registrieren braucht man nur wenige persönliche Angaben, wie z. B.:

  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Postleitzahl, Wohnort
  • Land

Einen Persönlichkeitstest, wie z. B. bei ElitePartner oder Parship gibt es auf dieser Plattform nicht. 
Das ist von einer kostenlosen Börse auch nicht zu erwarten und auch nicht die Ausrichtung der Plattform. Der Vorteil ist hier, das innerhalb von ein paar Minuten der Anmeldeprozess abgeschlossen ist und auch direkt auf eine Auswahl von Singles zugreifen kann, auch als Basismitglied. 

Bestätigung der Anmeldung

Nachdem man sich registriert hat, bekommt man relativ schnell per E-Mail einen Bestätigungslink und einen Code zugesandt. Sobald man den Bestätigungslink aktiviert und den Code eingegeben hat, kann man sein Profil weiter ausfüllen, um seine Chancen bei der Partnersuche zu erhöhen. 

Profilgestaltung bei Rubensfan

👍 umfangreiche Angaben im Profil möglich.

👍 auch Suche nach Affären, Freizeitpartnern möglich.

👎 Menüpunkte etwas unübersichtlich 

Nach der Anmeldung bei Rubensfan, solltest du als erstes dein eigenes Profil vervollständigen. Schließlich möchtest du ja auch von anderen Mitgliedern gefunden werden.  

Zu den Standardangaben, gehört der

  • Profilname,
  • Profilbild und weitere im Bereich Fotoalbum  
  • Geschlecht,
  • der PLZ Bereich, 

Unter Bearbeiten unter den Standardangaben kann ich weitere sehr umfangreiche Angaben zu meiner Person und Vorlieben vornehmen. Dazu gehören u.a:

  • Religion, Weltanschauung 
  • gesuchtes Alter (Range) 
  • Kinder bzw. Kidnerwunsch
  • Haustiere
  • Raucher 

Sehr gut finde ich die ausführlichen Angaben zu den Wünschen einer Partnerschaft. Über einige Punkte , wie "Nichts bestimmtes", frage ich mich was man dann hier soll, aber gut, ist vielleicht Ansichtssache.


In einem Freitextfeld kann man sich beschreiben, z.B. seine Vorlieben, was man für ein Typ ist, etc. Hier empfiehlt es sich mal in andere Profile zu schauen, was die Mitglieder so geschrieben haben.  

Weiterhin kannst du unter Favoriten weitere folgende Angaben anlegen, z.B.:

  • Lieblingsessen bzw. -getränke
  • Lieblingsband bzw. - musiker
  • Autoren

Bitte beachte: Ob hier eine Überprüfung der Profile im Hinblick auf Fakeprofile stattfindet, kann ich nicht beurteilen. Ich vermute, das wird vom Betreiber eher nicht durchgeführt. 

Fülle dein Profil vollständig und vor allem wahrheitsgemäß aus, das erwartest du ja auch von einem potentiellen Partner. Vor allem solltest du einige Bilder von dir hochladen, das erhöht enorm die Aufmerksamkeit der anderen Mitglieder und du wirst schneller gefunden. 

Hier einige Tipps zur Gestaltung von Profilbildern

Auch die Angabe der PLZ ist wichtig, da du sonst nicht in der Umkreissuche gefunden wirst. 

Auf deinem Profil gibt es zudem noch die Möglichkeit, das du andere Mitglieder als Favorit kennzeichnest und auch ausblenden kannst. Dies allerdings nur in der kostenpflichtigen Mitgliedschaft. 

Gut finde ich auch, da man direkt in einem Profil, eine Kontaktanfrage an das Mitglied senden kann. 

Profilgestaltung bei Rubensfan  Quelle: Rubensfan.de 

Die wichtigsten Funktionen bei Rubensfan 

Die Startseite von Rubensfan ist mehr als Infoseite aufgebaut, hier siehst du z.B. Hinweise auf fehlenden Angaben in deinem Profil, Kalendereinträge z.B. von Gruppentreffen und wieviele Nutzer gerade online sind


Bild: Startseite im eingeloggten Zustand ( Quelle: Rubensfan.de)

Die Funktionen von Rubensfan finden sich etwas versteckt hinter Menüpunkten: 

Profile (Mitgliedersuche) 

Hier findest du andere Mitgliederprofile finden und auch nach folgenden Kriterien filtern:

  • Suche nach Mann oder Frau
  • Altersbereich
  • Was wird gesucht, z.B. Partnerschaft, Affäre, etc) 
  • im Umkreis von Plz
  • Profile nur mit Bildern
  • nur Online Mitglieder

Diese Auswahl steht auch Basismitgliedern zur Verfügung, was ich sehr positiv finde. 

Suchmaske der Mitgliedersuche bei Rubensfan    Fotoquelle: rubensfan.de

Forum

Im Forum kann ich mich mit anderen Mitgliedern über bestimmte Themengebiete austauschen. Themenblöcke sind hier z.B.:

  • Treffen und Stammtische
  • Rund ums Leben
  • Sport und Freizeit
  • Smalltalk, etc. 

Zu dem Forum gibt es auch eine Kalenderfunktion, mit einem eigenen Menüpunkt. 

Gruppen

n den rubensfan.de Gruppen kannst Du Dich ebensfalls mit Gleichgesinnten austauschen. Der Unterschied zum Forum besteht darin, dass die Beiträge nicht öffentlich einsehbar sind und man nur mitlesen kann, wenn man Mitglied der entsprechenden Gruppe ist.

Marktplatz 

Der Marktplatz ist ein Tool wo man beliebige Teile, z.B. Smartphones, Kleidung, etc. einstellen kann. Andere Mitglieder können diese Dinge dann erwerben. Basismitglieder können nicht direkt auf ein Inserat anworten, nur Interesse bekunden. Der Verkäufer erhält dann eine Nachricht und kann dir antworten, wenn er die Premiummitgliedschaft besitzt. 

Der Marktplatz ist zumindest für Verkäufer deshalb nur was für Premiummitglieder. 

Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern

👍 Kontaktaufnahme per Chat, Nachricht oder Anschubser.

👎 Chat und Nachrichtenfunktion nur in kostenpflichtiger Mitgliedschaft möglich. 

Bei Rubensfan besitzt du verschiedene Möglichkeiten, um mit den anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten.

Folgende Optionen stehen dir hier zur Verfügung. 

Kontaktanfrage senden 

Zum einen kann ich direkt im Profil des besuchten Mitgliedes ein "Kontaktanfrage senden". Das ist ein festgelegte kurze Nachricht, so quasi ein kleines Hallo, ohne das ich die Nachricht verändern kann. Damit kannst du das andere Mitglied auf dich aufmerksam machen. Diese Funktion steht auch Basismitgliedern zur Verfügung. 

Chat (Messanger)

In der erweiterten kostenpflichtigen Mitgliedschaft steht dir auch ein Chattool zur Verfügung. Das befindet sich in der obersten Zeile des jeweiligen Profils. Diese Funktion bietet sich an, wenn beide Mitglieder online sind und sich per chat austauschen möchten. 

Nachricht senden

In der erweiterten kostenpflichtigen Mitgliedschaft steht auch eine Nachrichtenfunktion Verfügung. Die befindet sich ebenfalls in der obersten Zeile des jeweiligen Profils. Diese Funktion bietet sich an, wenn beide Mitglieder Nachrichten austauschen möchten, die z.B. dann nicht sofort gelesen werden.
Ich persönlich würde immer zuerst eine Nachricht schreiben, in der ich z.B. auf ein Hobby oder eine Beschreibung im Profil eingehe. Ein kurzes Hallo wirkt unpersönlich und führt oft nicht zu einer Antwort. 

Bedienbarkeit und das Design von Rubensfan

Der Seitenaufbau und die Bedienelemente der Plattform sind gut strukturiert und schnell zu finden. Die einzelnen Bearbeitungsmodi im eigenen Profil sind mir etwas zu unübersichtlich angeordnet. Man kann diese kleinen Plattformen natürlich nie, mit den durchgestylten und optimierten großen Plattformen vergleichen. 

Trotzdem gibt es für das Design von mir einen Punkteabzug, da dies doch eher altbacken ist und dadurch nicht sehr ansprechend auf jüngere Singles wirkt. Vielleicht sollte sich der Betreiber an dieser Stelle Gedanken über eine Überarbeitung machen.

Rubensfan App

Eine extra App für das Smartphone steht leider nicht zur Verfügung. Es ist aber möglich, die Seite über den Webbrowser am Handy aufzurufen, die Seite ist dann aber nicht mehr sehr übersichtlich, am Tablet wäre dies aber eine Option. 

Kosten und Preise von Rubensfan

👍 Günstige Tarife mit teils kurzen Laufzeiten möglich.

👍 kein Abomodell, keine automatische Verlängerung

Wie schon erwähnt, gibt es bei Rubensfan auch eine erweiterte kostenpflichtige Mitgliedschaft. Diese erweiterte Mitgliedschaft beinhaltet folgende Leistungen:

  • unbegrenzte Kontaktaufnahme mit allen Mitgliedern, als Basismitglied ist kein Chat- und Nachrichtenaustausch möglich. 
  • Vollen Zugriff (Nachrichtenaustausch) im Marktplatz 

Es gibt die erweiterte Mitgliedschaft in einem 10 oder 90 Tage Pass für jeweils 9,95,-€ bzw. 19,95,-€. 
Ich würde allerdings den 365 Tage Pass buchen, da es unwahrscheinlich ist in einer kurzen Zeit von z. B. 10 Tagen einen Partner*in  kennenzulernen. Diese Laufzeit kann allerdings dazu genutzt werden Rubensfan genauer kennenzulernen.
 
Mit einem Preis von z.Z. 29,95,-€ für ein Jahr ist Rubensfan günstig! Gut finde ich, das dies kein Jahresabo ist, sondern nach einem Jahr automatisch ausläuft. 

Rubensfan_Preistabelle Quelle: Rubensfan.de

Ist Rubensfan teuer oder günstig?

Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist Rubensfan eher als günstig einzustufen. Allerdings ist die Zielgruppe eher kleiner und dementsprechend die Anzahl der Mitglieder mit 31.000 auch nicht groß. Eine regionale Suche ist aufgrund der geringen Anzahl von Mitgliedern, wahrscheinlich nicht zielführend, darüber sollte man sich klar sein. 

Fazit 

Mit ca. 31.000 Mitgliedern ist Rubensfan gegenüber den etablierten und großen Singlebörsen eine doch relativ überschaubare Plattform, die aber genau auf die Bedürfnisse der Mitglieder zugeschnitten ist. Hier finden sich ausschließlich übergewichtige bzw. mollige Männer und Frauen. Durch den Männerüberschuss (ca. 65%) haben es Frauen bei der Auswahl etwas leichter. 

Die Registrierung und die Nutzung einiger Funktionen auf Rubensfan ist für alle Mitglieder kostenlos. Nachrichten schreiben oder chatten funktioniert aber nur in kostenpflichtigen Mitgliedscahft, die aber recht günstig ist.

Die Aussicht bei Rubensfan einen Partner kennenzulernen halte ich für eher gering, da es sich doch um eine ehr kleine Plattform mit vergleichsweise wenigen Mitgliedern handelt. Wer allerdings deutschlandweit und nicht nur regional sucht, hat auch hier Chancen auf eine neue Liebe. 

Das Design von Rubensfan ist nicht mehr wirklich zeitgemäß und könnte ein neues und modernes Design verkraften, das auch jüngere Singles anspricht.

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Du suchst Alternativen zu Rubensfan? Hier unter Singlebörsen findest du eine Übersicht anderer von uns getesteten Singlebörsen. 

11. Mai 2021

Die 9 besten Tinder Alternativen

Du bist auf Partnersuche, nach der Suche nach einem Flirt oder einem Abenteuer?
DU kennst Tinder, dir gefällt die Dating App aber nicht?

Zu viel swippen zu wenig ernsthafte Kontakte?

Du suchst nach etwas Abwechslung und anderen Formen der Kontaktaufnahme?  

Ich stelle dir 9 Alternativen zu Tinder vor, die alle einen etwas unterschiedlichen Ansatz verfolgen. Manche sind als Dating App ähnlich aufgebaut und eher zum flirten gedacht. Es gibt aber auch Alternativen die fast ausschließlich ehr zur festen Partnersuche geeignet sind.  

Tinder Alternativen

alternative Dating Apps 

1. Lovoo

Lovoo ähnelt vom Aufbau her Tinder. Das Prinzip von Lovoo ist, ähnlich wie bei Tinder, durch swipen und mit einem Like auf ein Bild sympathische Mitglieder zu kennzeichnen. Bekomme ich unabhängig davon auch eine Like von der Person, ist es ein Match und ich kann mit der Person Nachrichten austauschen.
Es gibt aber einige Vorteile gegenüber Tinder bei der Suche, beim Preis und beim Datenschutz.  

So bietet die Suche von Lovoo eine Radarfunktion um Mitglieder in der Nähe zu finden. Es können auch in der kostenlosen Version Nachrichten ausgetauscht werden. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft von Lovoo ist günstiger als Tinder und bietet ganz nützliche Funktionen, wie Likes unbegrenzt zurücknehmen, sehen wer dich mag, etc.
Da Lovoo eine deutsche App ist unterliegen die Betreiber dem deutschen Datenschutz, der deutlich strenger ist als der von Tinder.
Nähres zu Lovoo findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Lovoo 

Lovoo_Logo

Mitgliederanzahl

ca. 2,1 Mio. in DE Stand 2019  

Geschlechterverteilung

starker Männerüberschuss (64%) 

Ausrichtung

moderne Handy App mit Flirtcharakter zum lockeren kennenlernen und chatten

Altersdurchschnitt

Eher jünger, meist zwischen 18 und 30 Jahren

Besondere Funktionen

Matching, gute Umkreissuche

Preise

Premium Mitgliedschaft ab 12,99 € / Monat unter 28 Jahren, Credits ca. 0,01 €  

Online seit

2011

2. Badoo

Badoo ähnelt vom Aufbau und Bedienkonzept her Tinder und auch Lovoo. Das Bedienkonzept von Badoo ist, ähnlich wie bei Tinder und Lovoo, durch swipen und mit einem Like (blaues Herz) auf ein Bild sympathische Mitglieder zu kennzeichnen. Bekomme ich unabhängig davon auch eine Like von der Person, ist es ein Match und ich kann mit der Person Nachrichten austauschen. Es können auch in der kostenlosen Version Nachrichten ausgetauscht werden.
Mein Eindruck ist bei einer Testmitgliedschaft gewesen, das hier, insbesonders von Männern, verstärkt nach sexuellen Abenteuern gesucht wird. Die Plattform hat, wie fast alle Dating Apps, einen starken Männerüberschuss bei den Mitgliedern.   

Die Suche von Badoo beinhaltet, als besonders Feature, eine Umgebungssuche um Mitglieder in deiner Nähe zu finden. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft von Badoo ist ebenfalls günstiger als Tinder und bietet ganz nützliche Funktionen, wie Likes unbegrenzt zurücknehmen, sehen wer dich mag, etc.
Da Badoo eine britsche App ist unterliegen die Betreiber nicht (mehr) dem europäischen Datenschutz.
Nähres zu Badoo findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Lovoo 

badoo_Logo

Mitgliederanzahl

ca. 3,2 Mio. in DE (Stand 2020)  

Geschlechterverteilung

Männer (54%)  Frauen (46%) 

Ausrichtung

moderne Handy App mit Flirtcharakter zum lockeren kennenlernen und chatten

Altersdurchschnitt

Eher jünger, meist zwischen 25 und 35 Jahren

Besondere Funktionen

Spiele, Super Power Funktion, Umkreissuche

Preise 

Punkte um einmalige Leistungen zu kaufen, ab 12,99 € für 550 Punkte. 
Premium Mitgliedschaft ab 17,99 € / Monat 

Online seit

2006

3. Jappy

Bist du auf der Suche nach neuen Kontakten zum Chatten und flirten? 
Magst du eine Flirtbörse mit dem Charakter eines sozialen Netzwerkes? Dann könnte Jappy interessant für dich sein. 



Jappy ist also keine klassiche Singlebörse, sondern eher eine Flirtbörse mit Funktionen die man von Facebook und Co her kennt, z.B. Bilder und Emoticons teilen, Abos über Themen abonnieren, etc.
Die Ausrichtung mit Austausch von Likes, Kommentaren, eigenen Postings
und die Vergabe von Emoticons in aller erdenklichen Formen, zielt mehr auf das junge Publikum ab. Eine Anmeldung, mit voller Freischaltung der Funktionen, ist schon ab 14 Jahren möglich.

Mit der Möglichkeit Bilder zu posten, andere Mitglieder zu abonnieren oder auch sich in Gruppen aus zu tauschen, bietet es ähnliche Funktionen wie Facebook und Co.   
Die Nutzung von Jappy ist komplett kostenfrei, es gibt keine optionalen kostenpflichtigen Mitgliedschaften.  

Nähres zu Jappy findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Jappy 

Mitgliederanzahl

ca.1.1 Mio. in DE (Stand 2020) 

Geschlechterverteilung

ausgeglichen

Ausrichtung

Soziales Netzwerk, mit Flirtcharakter und -funktionen 

Altersdurchschnitt

Sehr jung, meist zwischen 14 und 30 Jahren

Bildungsgrad

eher bunt gemischt,

Besondere Funktionen

Funktionen wie bei sozialen Netzwerken, wie Likes, und andere Gemütszustände,    

Kontakt

Adresse:
Jappy GmbH;
Erlet 6; 94051 Hauzenberg, Kontakt über Administratoren, kein direkter Support

Online seit

2001

4. Candidate

Einen ganz anderen Ansatz, als das oberflächige Swipen und Auswahl nach Fotos verfolgt die Dating App Candidate.  

Bei dieser Dating App beantworten sich die Nutzer gegenseitig ihre selbst ausgedachten Fragen, zum Beispiel zu Hobbys, Lieblingsessen und anderen Vorlieben. 

Wenn durch die Antworten Sympathie bzw. Interesse am näherern Austausch entsteht, kann man sich gegenseitig die Profilbilder freigeben und sein Gegenüber das erste Mal sehen. 

Durch diese Vorgehensweise fällt natürlich die optische Auswahl erst einmal weg und man lernt zuerst den Unbekannten über die Persönlichkeit kennen. 

Die App kann im Apple Store und Google Store kostenfrei runtergeladen werden. 

5. Once

Auch bei Swipen geht es anstatt massenweise zu swipen eher um "Qualität", um das sogenannte Slow Dating Prinzip. Nach der Anmeldung und Ausfüllen einiger Profilangaben findet zunächst der Alogorithmus von Once anhand Deiner Profilangaben und Fotos heraus, welche weiblichen bzw. männlichen Singles besonders "gut" zu Dir passen könnten. 

Dann erhälst du einmal am Tag einen passenden Partner(in) vorgeschlagen, und der Vorgeschlagene sieht umgekehrt auch Dich als Partnervorschlag. Ich halte die Freischaltung von einen Vorschlag pro Tag für zu wenig, das Prinzip allerdings für nicht schlecht.

Ein ähnliches Prinzip verfolgen ja die klassischen Partnerbörsen wie Parship und Elitepartner auch, nur werden hier wesentlich mehr Vorschläge unterbreitet.  

Als VIP-Nutzer oder mit Kronen kannst Du allerdings die Zahl deiner Vorschläge erhöhen und hast somit natürlich auch mehr Gesprächspartner pro Tag. 

Die App kann im Apple Store und Google Store kostenfrei runtergeladen werden. 

Kostenfreie Singlebörsen 

1. Lablue 

Lablue ist einer der bekanntesten und ältesten Singlebörsen im deutschsprachigen Raum.
Sie bietet viele Leistungen kostenfrei an, z.B. den Mailaustausch mit anderen Mitgliedern und überzeugt mit gutem Funktionsumfang.
Lablue hat den Ruf als besonders niveauvoll zu gelten u.a. wurde dies auch schon mal von der Stiftung Warentest attestiert.
Die Bedienoberfläche ist leider etwas in die Jahre gekommen und Bedarf einer optischen Überarbeitung. Auch steht hier keine App bzw. mobile Version zur Verfügung, sondern der Zugriff erfolgt immer über den Browser. Auf einem Smartphone ist Lablue schlecht zu nutzen.    

La Blue versteht sich nicht nur als klassische Singlebörse, sondern auch als Plattform um Reise- und Freizeitpartner kennenzulernen. Außerdem suchen Mitglieder auch nach Affären oder Freundschafts-Plus Beziehungen. 
Die Mehrzahl der Mitglieder sucht aber nach einer festen Beziehung, so mein Eindruck.

Nähres zu Lablue findest du in meinem Testbericht

Steckbrief LaBlue 

Mitgliederanzahl

ca. 1,4 Mio. in DE (Stand 2020) 

Geschlechterverteilung

Mehr Männer als Frauen, ca. 62 % Männer 

Preise / Kosten

Kostenfrei

Altersdurchschnitt

im mittleren Alter, meist zwischen 30 und 45 Jahren, Durchschnitt 39 Jahre

Bildungsgrad

eher bunt gemischt, wenig Akademiker(innen)

Besondere Funktionen

gute Such- und Filterfunktionen, auch nach Freizeit-, Reise- und Flirtpartnern 

Kontakt

Adresse: lablue, Motorstraße 36
D-70499 Stuttgart, Kontaktaufnahme über Kontaktseite

Online seit

2002

2. Finya

Finya ist ebenfalls einer der bekanntesten und größten kostenlosen Singlebörsen im deutschsprachigen Raum. Sie ist für Mitglieder dauerhaft kostenlos und finanziert sich über eingeblendete Werbung. Es werden auch keine kostenpflichtigen Zusatzleistungen angeboten.  

Für eine kostenlose Singlebörse hat Finya einiges zu bieten. Zuerst einmal ist Finya mit 1.4 Mio. Mitglieder eine schon relativ mitgliederstarke Singlebörse.
Sie bietet sehr gute Such- und Filterfunktionen und die Möglichkeit einer ausführlichen Profilbeschreibung .

Finya versteht sich nicht nur als klassische Singlebörse, sondern auch als Austauschplattform, ein klein wenig in Richtung soziales Netzwerk. So kann ich z.B. meinen derzeitigen Gemütszustand mitteilen oder was ich gerade mag.  

Nähres zu Finya findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Finya 

Mitgliederanzahl

1.3 Mio. in DE (Stand 2019) 

Geschlechterverteilung

Mehr Männer als Frauen, ca. 56 % Männer 

Preise / Kosten

komplett kostenfrei

Altersdurchschnitt

ehr jünger, meist zwischen 20 und 35 Jahren

Bildungsgrad

eher bunt gemischt, wenig Akademiker(innen)

Besondere Funktionen

sehr gute Such- und Filterfunktionen, Funktionen teils wie bei sozialen Netzwerken.  

Kontakt

Adresse: Finya GmbH & Co. KG
Mönckebergstraße 13, 20095 Hamburg

Online seit

2002

Alternative Singlebörsen

1. Gleichklang

Gleichklang ist eine spezielle Partnerbörse für alternativ denkende Menschen jedes Alters! 

Die Community richtet sich vorwiegend an Frauen und Männer, die der Mainstreambewegung nichts abgewinnen können. Ein Hauptteil der Mitglieder lebt z.B. vegetarisch oder vegan und ist auf der Suche nach gleichgesinnten Menschen, die ähnlichen ticken und leben.

So eignet sich die Partnerbörse vor allem für folgende Menschen bzw. Wünsche:

  • Veganer bzw. Vegetarier die Gleichgesinnte suchen
  • Menschen mit einem körperlichen Handicap
  • Singles die mehr als nur einen Partner suchen (BDSM Beziehungen)
  • Singles die alternative Lebensformen suchen 
  • Homosexuelle Beziehungen

Das Konzept der Partnervermittlung Gleichklang erfolgt aufgrund gleicher bzw. ähnlicher Interessen und Vorlieben, die mit einem umfangreichen Fragebogen bei der Anmeldung abgefragt werden. 
Nutzer haben weiterhin die Möglichkeit Vorgaben zu machen, nach welchem Typ Mensch sie suchen. 
Sehr positiv, finde ich, ist die Akzeptanz von Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung. 

Nähres zu Gleichklang findest du in meinem Testbericht

Steckbrief Gleichklang 

Mitgliederanzahl

16.000 in DE (Stand 2019) 

Geschlechterverteilung

ausgeglichen

Akademikeranteil

höher

Altersdurchschnitt

sehr breit, hier kommt es den Mitgliedern mehr auf die Lebensform, als auf das Alter an, meist aber zwischen 30 und 50 Jahren

Bildungsgrad

höher, vor allem alternativ denkende Singles

Besondere Funktionen

Sehr umfangreicher Fragebogen, der eine gezielte Kontaktaufnahme zu Gleichgesinnten ermöglicht. 

Kontakt

über das Kontaktformular 

Preise / Kosten

ca. 98,00 / Jahr 

2. Lemon Swan

Lemon Swan möchte eine Alternative zu den etablierten Partnerbörsen wie Parship und Elitepartner sein.

Bei LemonSwan sind relativ viele Akademiker, ca. 71% angemeldet.  Von den ca. 410.000 registrierten Mitgliedern sind 60.000 wöchentlich aktiv. Der Frauenanteil ist hier, mit 56%, etwas höher als bei anderen Partnervermittlungen.
Frauen sollen sich hier, laut Lemon Swan, besonders wohl fühlen und nicht durch massenhafte Standardanschreiben oder Fakeprofile belästigt werden.

LemonSwan verfügt, laut dem Unternehmen, über eine manuell ausgewählte Mitgliederkartei, d.h. Fakeprofile wirst du höchstwahrscheinlich nicht finden.
Was mir bei meiner Probeanmeldung auffiel, war, das ich schnell relativ viele Anschriften bzw. Lächeln von Frauen erhalten habe. Mehr als z.B. bei Parship, obwohl hier wesentlich mehr Mitglieder aktiv sind.

Nähres zu Lemon Swan findest du in meinem Testbericht

Steckbrief: LemonSwan

Mitgliederanzahl

410.000 in DE (Anfang 2019) 

Geschlechterverteilung

Frauen 56 % , Männer 44 % 

Akademikeranteil

> 71 % 

Altersdurchschnitt

eh im mittleren Lebensalter

Preise / Kosten

ab 29,90 / Monat bei längerer Laufzeit

Besondere Funktionen

Persönlichkeitstest, Ausrichtung auf Frauen

Kontakt

Mail: service@lemonswan.com

Adresse

LemonSwan GmbH
Bernstorffstrasse 120,
22767 Hamburg

Online seit

Juni 2017

Ich hoffe du kannst mit den alternativen Tinderapps und Singlebörsen neue Ideen und Anregungen finden. Die Auswahl ist sicherlich nicht vollständig und der Markt gerade für Flirtapps wäschst kräftig. 
Ein nächster großer Player der in den Startlöchern steht ist Facebook mit seinen Dating Funktionen. Meines Wissen werden die Funktionen im Moment in den USA getestet. Wann dies für Europa freigeschaltet wird ist noch unklar. 

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Parship – ausführlicher Testbericht 2021
Einleitung Parship ist schon seit einigen Jahren unangefochten die größte und bekannteste Online Partnervermittlung Deutschlands.Mit gut 11 Jahren Erfahrung und[...]
Lemon Swan – ausführlicher Testbericht 2021 – Die Alternative zu Parship und Elitepartner?
Einleitung Seit 2017 gibt es eine neue erfrischende Partnerbörse, die vom Elitepartner Gründer Arne Kahlke ins Leben gerufen wurde.   Bei[...]
Silbersingles – Testbericht 2021
Einleitung Für Menschen ab 50 Jahren ist die Partnersuche oft nicht ganz einfach. Man lernt generell weniger Menschen kennen, da[...]
Gleichklang die alternative Partnerbörse – Testbericht 2021
EinleitungGleichklang ist eine spezielle Partnerbörse für alternativdenkende Menschen jedes Alters! Die Community richtet sich vorwiegend an Frauen und Männer, die[...]
30. September 2020

Landflirt – Testbericht 2020

Was steckt hinter Landflirt?
 
Landflirt.de ist ein Service der Land24 GmbH. Das Unternehmen hat sich auf Marketing und Softwareentwicklung im Bereich der Landwirtschaft spezialisiert.

Die Singlebörse Landflirt.de gibt Singles aus dem ganzen Bundesgebiet, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden die Chance über die Plattform einen Partner zu finden, vor allem den Partnersuchenden die das Landleben liebt!

Das Portal setzt hierbei auf das Kennenlernen über Inserate, ähnlich wie früher in einer Zeitung. 

Auf dieser Plattform geht es weniger um Flirts oder Dating mit verschiedenen Partnern, sondern um die  ernsthafte Suche nach einem Partner fürs Leben.

Bei landflirt.de handelt es sich um eine kleine  Singlebörse mit derzeit geschätzt 2.000 Mitgliedern und täglich kommen neue Anmeldungen und neue Inserate dazu. Genau Zahlen gibt es leider nicht vom Betreiber
Inaktive Profile werden nach einiger Zeit aussortiert. Trotz der kleinen Mitgliederanzahl sind die Singles hier insgesamt doch recht aktiv.
Während des Testzeitraumes waren ca. 200 aktive Inserate auf landflirt.de online. 

Der Altersdurchschnitt der weiblichen Singles auf dieser Plattform liegt zwischen 30 und 40 Jahren.  Das Alter der Männer liegt hier zwischen 40 und 50 Jahren. Der Anteil der Frauen liegt im Durchschnitt bei ca. 20 Prozent, der der Männer bei ca. 80 Prozent.

Aufgrund dieses Geschlechter-Verhältnisses ist es für Frauen bei landflirt.de eindeutig leichter einen potentiellen Partner zu finden, als für die Männer.

Startseite Landflirt.de

Steckbrief Landflirt.de 

Mitgliederanzahl

geschätzt ca. 2000 in DE 

Geschlechterverteilung

starker Männerüberschuss (80%) 

Ausrichtung

kleine Partnerbörse für Menschen, die das Landleben schätzen

Altersdurchschnitt

mittleres Alter, meist zwischen 30 und 50 Jahren, Männer etwas älter

Besondere Funktionen

Suche über Inserat

Betreiber/ Support

Land24 GmbH, Fürstendiek 6, 48291 Telgte, Nordrhein-Westfalen 48291 Germany
Support: info@land24.de

Online seit

Keine Informationen

Die Registrierung und der erste Umgang mit landflirt.de

Eine Anmeldung ist auf dem Portal Landflirt nicht zwingend notwendig.
Du kannst direkt auf der Startseite ein Inserat erstellen.

In diesem Inserat kannst du umfangreiche Angaben zu deiner Person machen und dich beschreiben. Wenn du nicht genau weißt, wie du den Text gestalten sollst, kannst du auch auf vorgefertigte Textbausteine zurückgreifen. Dies würde ich dir aber nicht empfehlen, da es so nach 08/15 Inserat aussieht, ein bischen Kreativität ist hier schon gefragt.  

Wenn du dich bei landflirt  dennoch anmelden oder registrieren möchtest, ist dies kostenlos.
Zur Anmeldung musst du lediglich dein Alter und mindestens zwei Ziffern der Postleitzahl angeben, da auf landflirt.de auch Singles aus Österreich, der Schweiz und den Niederlanden registriert sind.

Die Möglichkeit sich über Facebook oder Google Plus anzumelden gibt es auf diesem Portal leider nicht.
Es gibt eine kostenlose App (im Google Playstore oder im Apple App Store), mit der du auf deinem Smartphone oder Tablet mit den anderen Mitgliedern auch unterwegs in Kontakt bleiben kannst.

Einen Persönlichkeitstest, wie bei anderen Portalen gibt es auf landflirt.de nicht.

Partnervorschläge erhältst du auch, wenn du kein eigenes Inserat aufgegeben hast. Bei diesen Vorschlägen kannst du die Bilder der vorgeschlagenen Singles sehen. Es ist ebenfalls möglich einen Suchfilter zu nutzen um dir Singles, die zu deinen Suchkriterien passen anzeigen zu lassen.

Wenn du ein eignes Inserat erstellst, hast du die Möglichkeit ein Bild von dir hochzuladen. Hast du kein Bild von dir auf deinem PC, gibt es die Möglichkeit ein Bild per Post an die Land24 GmbH zu schicken.

Hast du ein Inserat erstellt, kannst du wählen, wie langes es online sein soll. Du hast die Auswahl zwischen 4, 12 und 24 Wochen.

Du bist auf Partnersuche?

© parship.de
eDarling - ausführlicher Testbericht 2018

Testberichte der beliebtesten Partnerbörsen  

Inserate und Profilinformationen

Bei landflirt.de hat man die Möglichkeit sehr ausführliche Inserate aufzugeben.

In diesen Inseraten kann man genauere Informationen wie Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht etc. von sich preisgeben. Man kann sich und seine Interessen und Hobbys ganz ausführlich beschreiben. Versuche auch möglichst genau zu beschreiben, welche Vorstellungen du von deinem zukünftigen Partner hast. Hierbei gilt, um die Chancen beim anderen Geschlecht zu erhöhen, bei der Wahrheit und realistisch zu bleiben. Wenn du dir Profile von anderen Mitgliedern anschaust, die dich interessieren, willst du ja auch möglichst viel über die Person erfahren. Solltest du nicht ganz so kreativ beim Erstellen des Inserates sein, kannst du auch auf von landflirt.de  vorgefertigte Textbausteine zurückgreifen.

Du kannst deinem Inserat Fotos von dir hinzufügen. Gut finde ich die Möglichkeit, dass man diese Fotos auch direkt auf der Startseite anzeigen lassen kann, sodass ein anderes Mitglied anhand des Fotos auf dich aufmerksam werden kann.

Du kannst auch Angaben zu deiner Handynummer und deiner Adresse machen. Diese Angaben sind selbstverständlich freiwillig. Hierbei wichtig zu wissen und zu beachten ist, dass diese Angaben öffentlich sind. Das heißt, sie können auch von anderen Seitenbesuchern auf landflirt.de ohne Account gesehen werden. Deshalb sollte man sich gut überlegen, ob man diese sensiblen Daten jedem öffentlich zugänglich machen möchte.

Möchtest du dein aufgegebenes Inserat vor Ablauf des gewählten Zeitraumes von 4, 12 oder 24 Wochen deaktivieren bzw. kündigen, besteht. jederzeit die Möglichkeit dazu.

Die Kontaktaufnahme in Landflirt

Landflirt.de bietet dir zahlreiche kostenlose Möglichkeiten, um mit anderen Singles in Kontakt zu treten. Du kannst Mitglieder, die dir gefallen über deren aufgegebene Inserate kontaktieren.

Teilweise werden die Adressen der Mitglieder in deren Inseraten angezeigt. So hat man die Möglichkeit auch mal wieder ganz klassisch – und romantisch – einen Brief zu schreiben.

Teilweise auch sichtbar sind die Handynummern. Wer sich ein Herz fasst, kann eine interessante Frau oder einen interessanten Mann direkt anrufen, oder per SMS eine Nachricht hinterlassen.

Wichtig zu erwähnen ist, die Adressen und Telefonnummern werden nur mit Zustimmung des Mitgliedes veröffentlicht. Dies ist gerade in Zeiten des Datenschutzes wichtig.

Über den Suchfilter hast du die Möglichkeit deinen Wünschen entsprechende Inserate bzw. Mitglieder zu finden. In diesem Suchfilter kannst du Angaben, wie z. B. Geschlecht, Alter, Wohnort (Postleitzahl) machen, um dir passende Singles anzeigen zu lassen.

Eine weitere Möglichkeit, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten ist der Chat, der besonders in den Abendstunden gut besucht ist. Teilweise sind hier bis zu 200 Mitglieder in den verschiedenen Chaträumen gleichzeitig aktiv.

Weiterhin bietet landflirt.de ein Forum mit tausenden von Beiträgen und etlichen Diskussionsthemen.

Die Bedienbarkeit und das Design

Das Design von landflirt.de wirkt leider ehr fade und altbacken. Es erinnert doch sehr stark an die Anfänge des Internets. Hier könnte sich der Betreiber Land24 GmbH etwas mehr Mühe geben, um so noch mehr Singles anzusprechen.

Gut ist aber, dass die Seite funktionell, übersichtlich und gut strukturiert aufgebaut ist. Alle Funktionen lassen sich gut über einen Klick erreichen. Die Werbung, die auf landflirt.de geschaltet ist, ist sehr zurückhaltend und stört daher nicht weiter.

Die Kosten von Landflirt.de

Die Registrierung, die Suche und das Lesen und Schreiben im Chat auf landflirt.de sind kostenlos. Für das Schalten eines Inserates, den Empfang von SMS-Nachrichten, das Hochladen eines Fotos auf der Startseite und ab dem dritten Partnervorschlag muss man zahlen.

Wer bei Landflirt.de ein Inserat schaltet und dies immer weiter laufen lässt, der bezahlt so lange, bis er eigenständig kündigt. Vor dem Ablauf des gebuchten Zeitraumes erhält man jedoch eine Erinnerungsmail, dass die Laufzeit bald endet.

Der Preis eines Inserates ist von der Dauer wie lange dieses geschaltet wird abhängig. Für ein Inserat mit einer Laufzeit von 4 Wochen, werden 15,00 Euro fällig.  25,00 Euro zahlt man, wenn man seine Anzeige 12 Wochen inserieren möchte. Und 35,00 Euro betragen die Kosten für eine 24-monatige Anzeige.

kostenfreie Serviceleistungen:

  • Bilder und Profile anderer Mitglieder ansehen
  • Kontakt mit anderen Mitgliedern aufnehmen
  • chatten mit anderen Mitgliedern
  • die Nutzung des Suchfilters

kostenpflichtige Serviceleistungen:

  • das aufgeben von Inseraten

Übersicht der Kosten:

4 Wochen-Inserat:   15,00 €
12 Wochen-Inserat: 25,00 €
24 Wochen-Inserat: 35,00 €

Kündigung

Die Kündigung muss in Textform per E-Mail erfolgen (info@land24.de)  Eine bestimmte Kündigungsfrist musst du hierbei nicht beachten. Man bekomms vor Ablauf der Laufzeit eine Erinnerungs-Mail, damit man die rechtzeitige Kündigung nicht versäumt.

Wenn man nicht vor Ablauf der Laufzeit kündigt, dann wird das Inserat automatisch kostenpflichtig verlängert.

Extras

Das Feature „Schatzsuche“ hat mir bei landflirt.de besonders gut gefallen.

Auf einer Deutschlandkarte sind ca. 200 +/- aller weiblichen und männlichen Mitglieder als Punkt eingezeichnet. Die roten Punkte stehen für die Frauen, die blauen für die Männer und die grünen Punkte für Frauen und Männer. Wenn man mit der Maus über einen der Punkte fährt, bekommt man Namen und den Wohnort des Mitglieds direkt angezeigt.

Landflirt_Schatzkarte

App

Landflirt.de bietet eine App sowohl für Android, als auch für iOS-Geräte an. Diese App kann kostenlos im jeweiligen Store heruntergeladen und genutzt werden.

Fazit

Landflirt.de richtet sich  sind vor allem an Singles, die auf dem Land leben und einen Partner suchen. Auf diesem Portal geht in erster Linie um ernsthafte Partnersuche, sprich die Singles hier wünschen sich einen Lebenspartner bzw. eine Lebenspartnerin.

Da landflirt.de eine relativ kleine Nische bedient, gibt es leider nicht allzu viele Mitglieder. Die Seite war aber während des Testzeitraumes ordentlich in Bewegung und es gibt stetig neue Anmeldungen bzw. Inserate. Länger innaktive Inserate werden nach einiger Zeit gelöscht.

Fakeprofile waren während des Tests erfreulicherweise keine zu finden. Das macht das Chatten mit anderen Mitgliedern und das Kennenlernen sehr angenehm und unkompliziert.

Die Vertragsbedingungen und Preisgestaltung von Landflirt finde ich  gut und fair. Die Preiskonditionen von  liegen im mittleren Preissegment. Eine kostenlose Mitgliedschaft kann nicht zeitlich unbegrenzt getestet werden. Eine Mitgliedschaft mit monatlicher Kündigungsfrist gibt es.

Landflirt.de bietet seinen noch überschaubaren Mitgliedern eine freundliche, wenn auch leider eine nüchterne bzw. karg bebilderte Seite. Hier sollte der Betreiber über eine Überarbeitung nachdenken

In der Summe ist landflirt.de eine spezielle Dating-Plattform für Singles vom Lande, oder solche die es aufs Land zieht und kann durchaus als empfehlenswert betrachtet werden.

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Du suchst Alternativen zu landflirt.de? Hier unter Singlebörsen findest du eine Übersicht anderer von uns getesteten Singlebörsen. 

30. März 2020

Meetmeonline – Testbericht 2021

Einleitung

Die kostenlose Singlebörse MeetMeOnline.de  hat ihren Sitz in Münster. Der regionale Schwerpunkt liegt im Münsterland, Osnabrück, Dortmund, Bochum etc. Es sind aber auch Singles aus dem ganzen Bundesgebiet – wie z. B. Hamburg, Berlin, Frankfurt und Bayern vertreten.

Mit ca. 16.000 Mitgliedern ist MeetMeOnline.de gegenüber den bekannten Singlebörsen eine doch relativ kleine Plattform.  Der Altersdurchschnitt der Mitglieder liegt bei ca. 35 bis 60 Jahren.

Das Geschlechter-Verhältnis bei MeetMeOnline.de lässt den Erfolg der Partnersuche insbesondere bei Männern schwinden. 66% der Mitglieder sind männlich und 34% der angemeldeten Singles sind weiblich. Kein wirklich ausgewogenes Verhältnis für die Partnersuche.

MeetMeOnline.de bietet den Mitgliedern die Möglichkeit für Flirts, Dates oder auch nur zum anknüpfen von Freundschaften.

Es gibt einige zusätzliche Funktionen, die den Mitgliedern von MeetMeOnline.de zur Verfügung stehen. Das sind z. B. ein Eventkalender oder ein Fotovoting. 

Im diesem Testbericht werden wir u.a. checken, was es für Features gibt und wie diese funktionieren. Außerdem schauen wir uns an, wie die Mitglieder sich verhalten und wie viele pro Tag online sind.

Steckbrief Mettmeonline 

Mitgliederanzahl

ca. 16.000 in DE Stand 2021  

Geschlechterverteilung

starker Männerüberschuss (66%) 

Ausrichtung

regionale (NRW) kostenlose Singlebörse

Altersdurchschnitt

mittleres Alter, meist zwischen 30  und 60 Jahren

Besondere Funktionen

Eventkalender, Fotovoting

Betreiber/ Support

MeetMeOnline.de, Werlandstr. 50
48153 Münster,
Kontakt: support@meetmeonline.de  

Online seit

2005

Die Registrierung bzw. Anmeldung bei MeetMeeOnline.de

Die Registrierung bei MeetMeOnline.de ist ganz einfach. Man meldet sich mit seiner E-Mailadresse und einem persönlichen Passwort an.

Um sich zu registrieren braucht man nur wenige persönliche Angaben, wie z. B.:

  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Postleitzahl, Wohnort
  • Land

Einen Persönlichkeitstest, wie z. B. bei ElitePartner oder Parship gibt es auf dieser Plattform nicht. 
Das ist von einer kostenlosen Börse auch nicht zu erwarten und auch nicht die Ausrichtung der Plattform. Der Vorteil ist außerdem, das innerhalb von ein paar Minuten der Anmeldeprozess abgeschlossen ist. 

Bestätigung der Anmeldung

Nachdem man sich registriert hat, bekommt man relativ schnell per E-Mail einen Bestätigungslink und einen Code zugesandt. Sobald man den Bestätigungslink aktiviert und den Code eingegeben hat, kann man sein Profil weiter ausfüllen, um seine Chancen bei der Partnersuche zu erhöhen. 

Oberfläche von meetmeonline.de    Fotoquelle: zu-zweit.de

Profilgestaltung bei Mettmeonline

Nach dem du dir ein Konto bei MeetMeOnline.de angelegt hast, kannst du beginnen dein Profil weiter auszufüllen.