Ex Zurück – Mit dieser Strategie bekommst du deine Ex Freund*in zurück! - Dein Dating Berater

Aufbau einer Ex zurück Strategie - So gewinnst du deine Freundin zurück. 


Plötzlich ist da diese Leere nach der Trennung von deiner Ex Freundin oder auch Ex Freund!

Du bist am Boden und kannst es nicht fassen, was dir da passiert. Wie kann ich meinen Ex zurückgewinnen? Wie kann ich meinen Ex Partner wieder von mir überzeugen?

Am liebsten möchtest du WhatsApp's an deinen Ex Freund bzw. Freundin schreiben und sie/ihn mit Fragen überhäufen! 
Die Stimme nochmal hören, darüber reden, woran es lag, über schöne Zeiten und ob es nicht doch noch einen Weg gibt um wieder zusammen zu kommen. 

Pixabay Liebeskummer

Wir werden von Emotionen überhäuft und können nicht mehr klar denken. 

Glaubst du das du in so einer Phase deinen Ex zurückgewinnen kannst? Ich denke es wird in dieser Phase nicht zu konstruktiven gesprächen zwischen Euch kommen können, dafür schwappen die eigenen Emotionen zu hoch. 

Wir sind in solchen extremen Gefühlssituationen nicht in der Lage, rationale Entscheidungen zu treffen. Die sind aber wichtig, um dir zum einen klar zu werden ob du deinen Ex zurückgewinnen möchtest und auch auf welchem Weg! 

Es braucht dafür ein Ex zurück Strategie mit einem klaren Plan.

Diesen Plan stelle ich dir in diesem Artikel vor. Wichtig dabei ist es auch, die Reihenfolge der Schritte genau einzuhalten.

Tipp1: Schalte erst mal emotional einen Gang zurück und überlege dir was du wirklich möchtest! Versuche deinen Liebeskummer zu verarbeiten! 

Prüfe im ersten Schritt ob du deinen Ex zurückgewinnen willst.


Was hat Euch als Paar ausgemacht? Sind diese Bedingungen noch gegeben? Macht es überhaupt Sinn und ist es vernünftig meinen Ex zurückgewinnen zu wollen?

Wenn ihr z.B. vorher zusammen oder in der Nähe gewohnt habt und nun ist dein Ex in eine weiter entfernte Stadt gezogen, kann das ja ein guter Grund für eine Trennung sein.  
Muß es aber auch nicht unbedingt. 

Was hat Euch als Paar ausgemacht, sind diese Voraussetzungen noch gegeben oder haben sich die Lebensumstände eines Partners stark geändert? Das kann neben einem Umzug, auch eine andere heftige Lebensveränderung sein, z. B. eine Krankheit. 

Einer der häufigsten Trennungsgründe ist übrigens mangelnde Kommunikation, jeder lebt zunehmend sein eigenes Leben. Man lebt sich langsam aber sicher auseinander und hat sich immer weniger zu sagen.  

Bewerte die Trennung objektiv!

Warum wünscht du dir deinen Ex zurück? 

  • Geht es wirklich um den Partner als Mensch bzw. um Euch als Paar oder fühlst
        du dich z.B. "nur" alleine?
  • Bestehen starke finanzielle oder andere Abhängigkeiten ? 
  • Sind es bestimmte Gewohnheiten die du nach der Trennung so stark vermisst? 
  • Kam die Trennung überraschend oder habt Ihr die Trennung mehr gemeinschaftlich
       beschlossen? 
  • Habt ihr vor der Trennung noch miteinander geredet oder Bestand schon länger
        Funkstille bei Euch. 

Gehe ein paar Tage in dich und versuche diese bzw. ähnliche Fragen für dich zu klären, das ist ein erster wichtiger Schritt für deine erfolgreiche Ex zurück Strategie! 


Fehlende Kommunikation und damit verbundene Missverständnisse sind übrigens einer der häufigsten Gründe für eine Trennung.  

Wichtig ist einfach, das du in dich gehst und dir all diese Fragen einmal für dich versuchst zu klären. 

Wenn du eine Beziehung mit deinem Ex Partner nicht wirklich vom Herzen bzw. aus Liebe wünscht, sondern vielleicht nur nicht alleine sein möchtest, wird es auch mit einer guten Ex zurück Strategie nicht funktionieren.   

Wann macht ein Trennung vom Partner mehr Sinn? 

In einigen Fällen macht eine Versöhnung und neue Liebe mit dem Ex Partner m.E. keinen Sinn mehr. Bei folgenden Anzeichen ist es doch evtl. besser den Partner*in loszulassen:

  • Wiederholte Untreue
  • wiederholte Vertrauensbrüche
  • Respektlosigkeit oder Erniedrigungen
  • körperlicher oder auch verbaler Missbrauch

Prüfe bei diesen Anzeichen genau ob du deinen Ex zurückgewinnen möchtest oder ob es dir auf Dauer nicht besser geht ohne den Partner? Du wirst sonst immer wieder in bestimmte Muster hineinlaufen und dich im Kreis drehen. 

Gehe planvoll und strategisch vor um deinen Ex zurückzugewinnen.

Jetzt steht dein Entschluss fest, du möchtest wieder mit deinem Ex Partner zusammenkommen, du spürst einfach das da noch Liebe ist!?

Bevor du dich auf den Weg begibst, um deinen Ex zurückzugewinnen, solltest du dir eine Ex Zurück Strategie bzw. einen Fahrplan im Kopf erarbeiten und dann auch konsequent verfolgen! 

Dazu dient die folgende Step by Step Anleitung!

Ich zeige dir hier einen erprobten Fahrplan, wie du sinnvoll und vor allem nach einem funktionierenden Plan vorgehen solltest um deine Ex zurückzugewinnen.

Gehe bitte unbedingt Step by Step vor, also von Punkt 1 an und nicht wahllos durcheinander, das ist ganz wichtig!
Beachte auch, dass es oft etwas Zeit braucht, um den Ex Partner wieder für sich zurückzugewinnen. Vielleicht muß dein Ex Partner erst wieder vertrauen aufbauen oder braucht Zeit um sich über seine eigenen Gefühle klar zu werden. Das können dann auch schon mal mehrere Wochen bzw. Monate sein!  

1. Abstand gewinnen und Kontaktsperre aufbauen

Das ist sicherlich die schwerste Phase, wenn du deinen Ex zurückgewinnen willst.

Du sehnst dich nach Gesprächen und der Nähe zu deinem EX Freund und nun sollst du Abstand gewinnen, oh Gott!?

Es sind aber auch gleichzeitig die häufigsten Fehler die gemacht werden, eine Trennung ist gerade 2 Tage her, schon wird der Ex Partner mit Liebesbekundungen, oder gar Vorwürfen per Whats-App und Co bombardiert.

Was auch auf keinen Fall Sinn macht, ist es, persönlich bei deinem Ex-Partner zu erscheinen und einfach an der Tür zu klingeln, das kommt alles etwas später.

Diese Kontaktversuche führen höchstwahrscheinlich zu einer noch weiteren emotionalen Trennung, also genau zu dem Gegenteil von dem was du möchtest!
Versetze dich in deine Ex Partnerin, vielleicht braucht Sie bzw. Er auch erst mal etwas Abstand von dir. 

Beide Partner müssen erst mal die Trennung jeder für sich verarbeiten, das ist ein ganz wichtiger erster Schritt bevor du wieder Kontakt zu deinem Ex aufnimmst. Es entstehen viele Fragen im Kopf:

  • Was hatte mich damals zu dem Partner hingezogen?
  • Was hat uns als Paar ausgemacht?
  • Was hat letztlich zur Trennung geführt.

Dies und wahrscheinlich noch andere Fragen werden Euch beiden durch den Kopf gehen und vielleicht findet Ihr ja auch schon Antworten für Euch selbst in der Phase der Kontaktsperre. 

Lege dir bitte selbst eine Kontaktsperre auf

Diese Kontaktsperre sollte mindestens 2-3 Wochen dauern, bevor du überhaupt wieder Kontakt mit deinem Ex aufnimmst.
Sie ist ein erster sehr wichtiger Schritt! 

Die konsequente Kontaktsperre beinhaltet:

  • keine WhatsApp Kontakt mit dem Ex Partner
  • keine Kontakte über sozialen Medien
  • natürlich keine persönlichen Besuche oder gemeinsame Partys mit Freunden 
  • keine Telefonate


Du kannst deinem Ex auch am Anfang der Kontaktsperre eine Nachricht schreiben, dass du jetzt erst mal über die Trennung nachdenken mußt und das dich das alles sehr mitgenommen hat. Du würdest dich dann in 3-4 Wochen melden. Dann weiß dein Ex Partner woran er ist und was du denkst.

Ausnahme sind Fragen, zu gemeinsamen Kinder oder Nachfragen nach Passwörtern, etc. Also alles das, was sich nicht um eure Beziehung dreht. Antworte hier kurz und sachlich, ohne auf eure Beziehung einzugehen. 

Tipp: Lösche am besten seine/ihre Nummer aus dem Handy, dann kommst du bei einem schwachen Moment, schwerer in Versuchung ihr/ihm zu schreiben!

Was bewirkt nun solch eine Kontaktsperre? 

Die Kontaktsperre hilft u.a bei folgenden Punkten:

Bisher war Dein Partner*in es gewohnt, mit dir ständig in Kontakt treten zu können.  Durch die Kontaktsperre fällt das jetzt weg und auch deine Ex Partner wird ins Nachdenken kommen über eure Beziehung.  
Er dich wieder vermissen, falls er noch Gefühle für dich empfindet, auch wenn ihr nicht in Kontakt steht.

Außerdem ist es in dieser Phase wichtig, das du wieder zu dir findest und deine Gedanken sammeln kannst. 

In der Kontaktsperre kannst du dir auch schon einen Plan für die Zeit nach der Sperre aufbauen. Was kann ich ihm / Ihr schreiben, wie gehe ich vor?   


Folgende Fehler solltest du in der Kontaktsperre unbedingt vermeiden:

  • Plane keine Racheakte, das führt nur zu einer negativen Gefühlsspirale
  • Vermeiden Wutausbrüche und Wutnachrichten an deinen Ex. 
  • Mache keine Vorwürfe, es geht nicht darum wer Schuld an der Trennung hatte 
  • Rede deinen Ex-Partner nicht in deinem oder den gemeinsamen Freundeskreis schlecht
  • Bringe die eigenen Kinder nicht gegen ihn/sie auf.

Willst du dein Ex-Freundin zurück?

Alex zeigt dir einen ungewöhnlichen Trick, mit dem bereits tausende Männer ihre Ex Partnerin in kürzester Zeit zurückgewinnen konnten.

Worauf wartest du noch?

Hol deine Ex endlich wieder zurück an deine Seite! 

2. Eigene Attraktivität und das Selbstbewußtsein steigern. 

Bevor du nun wieder deine(n) Ex zurückgewinnen möchtest, solltest du dich erst einmal auf dich besinnen!
Dazu gehört vor allem die eigene Attraktivität zu steigern! Damit meine ich das Gesamtpaket nicht nur dein äußeres Erscheinungsbild, sondern auch deine innere Attraktivität!

Ein attraktiver Mensch strahlt Zufriedenheit und Selbstbewußtsein aus und hängt nicht wie ein Jammerlappen zu Hause und trauert nur seiner EX-Beziehung nach, um es mal auf den Punkt zu bringen! 

Was hat dich zu Beginn der Beziehung ausgemacht, warst du sportlicher, aktiver, begeisterungsfähiger?

Das ist dann auch ein wichtiger Diskussionspunkt bei der erneuten Kontaktaufnahme. 

Um generell wieder eine Beziehung eingehen zu können, musst du zuerst mit dir im reinen sein!

Tipp1: Gehe aus und treffe dich mit deinen Freunden

Gehe aus, treffe dich mit Freunden, habe Spaß auch ohne das andere Geschlecht, mach das was dir persönlich gut tut! Gerade der Kontakt und Austausch mit Freunden kann wirklich helfen um auf andere Gedanken zu kommen.
Suche das Gespräch mit guten Freunden, auch über deinen Ex- Partner. Außenstehende sehen einen Menschen vielleicht anderes als du. Was sagt deine Freund*in zum Ex, habt ihr zusammen gepasst ? Lohnt es sich aus ihrer Sicht, das du deinen Ex zurückgewinnen möchtest. 

Tipp2: Verändere dein Äußeres

Gerade Frauen verändern nach Trennungen ihre Frisur, Make-Up, o.ä.  So eine Stylingveränderung kann die Unabhängigkeit vom Ex bestärken und helfen sich wieder auf das eigene Ich zu konzentrieren.
Welches äußere Entscheidungsbild entspricht deinem persönlichen Styl. 


Tipp3: Kurzurlaub buchen - raus aus dem Alltagstrott 

Auch einen Urlaub ist hilfreich um hier Abstand zu gewinnen und sich auf die eigene Person zu besinnen. Ein Urlaub bringt einen immer ganz schnell raus aus dem Alltag und in eine Phase wo du auch viel über dich und deinen Ex nachdenken kannst.

Tipp4: Hobby wieder aktivieren

Du hast sicher einige Träume und Wünsche, die du dir bisher nicht erfüllen konntest.

Zum Beispiel eine neue Sprache zu lernen, eine neue Sportart auszuprobieren oder dich auch in einem Verein, etc. zu betätigen. 

Fang jetzt damit an, es gibt keinen besseren Zeitpunkt! 

Du kannst jetzt auch die Dinge machen, die deine EX gestört haben, damit spürst du auch ob dir diese Dinge bzw. Hobbys wichtig waren. Warst du z.B. öfter im Fußballstadion, dein Ex Partner wollte aber nie dabei sein.
Willst du in Zukunft darauf verzichten, wenn du wieder mit deinem Ex zurück bekommst?

Mit diesen Handlungen kommst du in einen Prozess der auch dein Selbstbewusstsein stärken wird.
Nur so kannst du auch wieder, als eigenständiger und selbstbewußter Mensch deinem EX gegenübertreten.

3. Langsame kontrollierte Kontaktaufnahme

Bevor nun langsam wieder die Kontaktaufnahme zu deiner Ex, beginnst, solltest du für dich den Liebeskummer verarbeitet haben.
Du solltest auch jetzt gut mit dir alleine klar kommen und nicht mehr abhängig von einer Partnerschaft sein.
Prüfe das bei dir ab, bist du schon soweit oder brauchst du noch etwas Zeit? 

Mit gezielten Kontaktaufnahmen, zuerst schriftlich, z.B. per WhatsApp oder e Mail wollen wir nun wieder die Aufmerksamkeit und vor allem die Neugier deines Ex Partners erreichen!

Ziel dieser Aktionen sollte es sein, dich als attraktiven, authentischen Menschen darzustellen!

Du musst nicht mehr klammern, wirkst selbstbewusst und kannst dich auch mit dir alleine gut beschäftigen! Das solltest du u.a. in deiner Kommunikation rüber bringen. 
Natürlich meine ich jetzt nicht damit, das du schreibst ich bin jetzt selbstbewußt geworden und ich brauche dich nicht unbedingt, sondern das sollte zwischen den Zeilen rüberkommen. 

Selbstverständlich ist es auch abhängig vom Trennungsgrund, was du schreibst. War der Grund jetzt z.B. dass ihr zu weit auseinander wohnt, passt das obige nicht gut.

Dann solltest du vielleicht rüberbringen, dass du dir hierfür eine Lösung überlegt hast, die du gerne mit deiner Ex besprechen würdest.   


Dabei überhäufe deine Ex jetzt nicht mit WhatsApp Nachrichten und schon gar nicht mit Liebesschwüren, sondern schreibe jetzt vielleicht 1-2 Nachrichten pro Tag in einem freundschaftlichen Stil.


Du zeigst damit ehrliches Interesse an deiner Ex und Sie/Er wird neugierig!   Dabei gehe ich jetzt davon aus, dass ihr nicht zusammen lebt, sonst sieht so eine Kommunikation natürlich anders aus und der Ablauf wäre ein anderer.

4. Persönlichen Kontakt aufbauen

Nun, nach den ersten schriftlichen Annäherungsversuchen und vielleicht schon Diskussionen ist es dann natürlich auch bei gegebener Zeit sinnvoll sich (wieder) persönlich zu treffen.

Wann dieser Zeitpunkt gekommen ist, kann man generell so nicht sagen, dass musst du auch so etwas im Gefühl haben! Wie oft und wie intensiv schreibt ihr Euch schon wieder? Ist der Schreibstil ehr vertraut oder (noch) distanziert? Dies sind so Indikatoren, wo ich es dran festmachen würde, ob ich ein Treffen vorschlagen würde oder eher noch abwarte.

Was solltest du nun beachten, wenn Ihr Euch nun persönlich wieder trefft?

Beim ersten Treffen geht es meist nur darum, eine gute persönliche Gesprächsebene zu finden und den Boden für weitere, dann tiefgehendere Gespräche, zu bereiten!

Erwarte deshalb nicht zu viel vom ersten Treffen! Aus meiner Sicht sind auch körperliche Kontakte erst mal nicht angebracht! Bei einem schon lockeren Gesprächsverlauf, ist aber flirten schon erlaubt!

Verhalte dich offen und selbstbewusst in dem Gespräch und wirke auf keinen Fall wie ein Bitsteller! Denke daran, du kommst jetzt auch ohne den Partner aus und mußt ihn jetzt nicht mehr um jeden Preis zurückgewinnen.
Spreche im ersten Gespräch auf keinen Fall schon heikle Dinge an, die deinen Partner gestört haben.
   

Reden und Flirten

Wie nun das Treffen einfädeln?

Deshalb ist es auch sinnvoll, nach Möglichkeit sich nicht explizit mit deiner Ex zu verabreden, sondern das Treffen zufällig erscheinen zu lassen. „Ich wollte eh das Bistro xyz ausprobieren, sollen wir uns da nicht kurz treffen“, wäre eine gute Einladung.

Optimal wäre es natürlich, wenn deine Ex dich einlädt, aber ewig darauf warten würde ich jetzt nicht.

Sei cool und locker, wenn ihr euch gegenüber steht!

Ganz egal, wie du dich gerade wirklich fühlst. Das solltest du vorher innerlich üben. Versuche außerdem beim Treffen auf deine Partnerin einzugehen, indem du beispielsweise auch nur einen Kaffee bestellst, wie dein Ex und kein ganzes Essen. Gehe auf die Gewohnheiten deiner Ex Freundin ein, die kennst du ja noch! 

Was tun wenn deine Ex genervt ist und vorzeitig gehen möchte?

Wenn das Treffen aus dem Ruder läuft und dein(e) Ex gehen möchte, wende einen eleganten Trick an.
Sag deiner Begleitung, dass du Sie noch kurz zum Auto bzw. Bahn bringst. Der Ortswechsel lockert die Atmosphäre wieder etwas auf, vielleicht findest du ja auf dem Weg, ein anderes Lokal, oder auch ein anderes nettes Plätzchen, wo ihr euch weiter unterhalten könnt.

Wenn Sie / Er trotzdem nach Hause möchte, dränge nicht! Vielleicht braucht Sie noch etwas mehr Zeit!

Willst du deine Ex-Freundin zurück?

Alex zeigt dir einen ungewöhnlichen Trick, mit dem bereits tausende Männer ihre Ex-Freundin in kürzester Zeit zurückgewinnen konnten.

Worauf wartest du noch?

Hol sie endlich wieder zurück an deine Seite! 

Weitere Treffen vereinbaren oder nicht? 

Wenn ihr nun friedlich und fröhlich auseinander gegangen seit, fragst du dich wie es nun weiter gehen sollte.  

Verfalle jetzt nicht in ein Muster, wo du vor lauter Begeisterung, 5 WhatsApp pro Tag mit Liebesschwüren schickst!

Du solltest weiter den Eindruck erwecken, das es eine mehr oder weniger zufällige Begegnung war und erst mal kein weiteres Treffen, sofort bei der Verabschiedung vereinbaren.
Im besten Fall schlägt dein Ex ein neues Treffen vor, evtl. auch erst ein paar Tage später!

Passiert das nicht, versuche erst mal eine etwas tiefgreifende schriftliche Diskussion, am besten per E Mail, aufzubauen. Das bietet beiden Schutz, den ihr bei einem persönlichen Treffen nicht habt.

Erst dann, wenn du den Eindruck hast, das die Diskussion angenommen wird und ihr Euch beide gerne intensiver austauschen möchtet, würde ich ein zweites Treffen von mir aus vorschlagen.  

Fazit

Du merkst, den Ex Partner zurückgewinnen, ist ein Prozess der einige Zeit in Anspruch nimmt und auch eine klare Ex Zurück Strategie erfordert!

Wichtig ist es, zum einen die Reihenfolge von Pkt. 1-4 einzuhalten und immer als selbstbewußter Mensch und nicht als Bitsteller aufzutreten. Das ist schon mal die halbe Miete um deinen Ex-Partner auf dich aufmerksam zu machen und deinen Ex zurückzugewinnen. 

Dränge nicht und sei nicht ungeduldig, sondern lasst Euch beiden Zeit für solch eine Entscheidung. Gehe dabei auch auf die Bedürfnisse deines Ex Partners ein, wenn Sie nicht sofort einem Treffen zustimmt, drängle nicht, sondern passe dich dem Tempo an.  

Vermeide die folgenden Fehler (Zusammenfassung):

  • Übe keinen Druck auf deinen Ex Partner*in aus 
  • Vermeide Vorwürfe, z.B. im Freundeskreis, persönlich oder über soziale Medien. 
  • Plane keine Racheaktionen oder trage den Streit über gemeinsame Kinder aus
  • Sei nicht ungeduldig 
  • Gebe dich nicht abhängig und klammer nicht 

FAQ

1. Wie bekomme ich meine Ex zurück? 

Gehe nicht wahllos und ohne Plan vor! Befolge unbedingt zuerst eine Kontaktsperre, damit du und auch deine Partnerin wieder etwas zu Ruhe kommen können. Sorge für dich und tu was für dich. Lege dir einen Plan zurecht und gehe nach dem hier geschilderten 4 Pkt. Plan vor. 

2. Was schreibe ich meiner Ex Freundin nach der Kontaktsperre? 

Nach deiner Kontaktsperre, wollen wir deiner Ex zeigen, wie locker und cool du inzwischen wieder bist. Wir wollen wieder die Aufmerksamkeit und vor allem die Neugier deiner Ex erreichen!
Sie soll sich wundern, warum du entgegen der Erwartung z.B. nicht mehr klammerst und bettelst, sondern locker und selbstbewußt - auf Augenhöhe- mit ihr schreibst oder sprichst. 

3. Ex Freundin meldet sich - Was antworten ?

Wenn sich dein Ex-Freundin innerhalb der Kontaktsperre meldet, schreibe oder sage ihr kurz, das du dich in 3-4 Wochen meldest, wenn du wieder klarer für dich bist. 

4. Ex zu Weihnachten, etc. schreiben ? 

An bestimmten Ereignissen wie z.B. Weihnachten, Silvester oder Geburtstag ist eine kurze Nachricht sinnvoll, auch wenn ihr noch in Kontaktsperre seit. Diese sollte aber kurz und neutral d.h. freundschaftlich verfasst sein. 

5. Ex zurückgewinnen - trotz neuer Freund*in 

Wenn du erfährst, das dein Ex einen neuen Partner hat, ist es nicht fair zu versuchen, die Beziehung zu stören oder kaputt zu machen, nur um deine Ex zurückzugewinnen. Das funktioniert auch meist nicht.
Du kannst m.E. nur auf den Faktor Zeit setzen, wenn du deinen Ex Partner noch so sehr vermisst. Schreibe ihn oder ihr ab und zu mal Nachrichten und erkundige dich wie es ihr/ihm geht, aber bitte ganz neutral, auf freundschaftlicher Basis.

Du merkst dann an den Nachrichten bzw. auch zwischen den Zeilen, ob da überhaupt noch Interesse an einem Kontakt mit dir besteht oder nicht. 
Wenn kein Interesse an einem Gespräch mit dir besteht, dann vergisse deinen Ex auch. 

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

11. September 2019