Jappy – Testbericht 2019

Was bietet Jappy ? 

Bist du auf der Suche nach neuen Kontakten zum Chatten und flirten?
Magst du eine Flirtbörse mit dem Charakter eines sozialen Netzwerkes? Dann könnte Jappy interessant für dich sein.

Jappy ist also keine Singlebörse, sondern eher eine Flirtbörse mit Funktionen die man von Facebook und Co her kennt, z.B. Bilder und Emoticons teilen, Abos über Themen abonnieren, etc.

Die Ausrichtung zielt mehr auf das junge Publikum ab, eine Anmeldung, mit voller Freischaltung der Funktionen, ist ab 14 Jahren möglich.  
Bei Jappy steht der lockere Austausch von Bildern und Emoticons im Vordergrund. Es ist also keine Singlebörse und auch kein Seitensprungportal, sondern in erster Linie ein soziales Netzwerk für jüngere Leute.
Mit der Möglichkeit Bilder zu posten, andere Mitglieder zu abonnieren oder auch sich in Gruppen aus zu tauschen, bietet es ähnliche Funktionen wie Facebook und Co.  

Steckbrief Jappy 

Mitgliederanzahl

ca.1.0 Mio. in DE (Stand 2019) 

Geschlechterverteilung

ausgeglichen

Ausrichtung

Soziales Netzwerk, mit Flirtcharakter und -funktionen 

Altersdurchschnitt

Sehr jung, meist zwischen 14 und 30 Jahren

Bildungsgrad

eher bunt gemischt,

Besondere Funktionen

Funktionen wie bei sozialen Netzwerken, wie Likes, und andere Gemütszustände,    

Kontakt

Adresse:
Jappy GmbH;
Erlet 6; 94051 Hauzenberg, Kontakt über Administratoren, kein direkter Support

Online seit

2001


Anmeldung auf der Plattform

Zur Anmeldung ist lediglich eine E-Mail Adresse erforderlich, die dann bestätigt werden muss.

Es werden neben der E-Mailadresse auch ein Nickname, Wohnort und das Geburtsdatum erfasst.

Alternativ ist eine Anmeldung auch mit deinem Facebook Account möglich. Damit brauchst du weniger Daten bei Jappy ausfüllen, da diese aus deinem Facebook Profil übernommen werden. Es werden aber keine Inhalte von Jappy z.B. auf dein Profil bei Facebook gepostet. 

Eine Anmeldung ist bereits ab 10 Jahre möglich, hier stehen dann aber nicht alle Funktionen zur Verfügung. Alle Funktionen stehen dann ab 14 Jahren zur Verfügung.
Das Alter muss allerdings nicht verifiziert werden, was ich für problematisch halte.

Eigenes Profil gestalten

Das eigene Profil sollte als erstes mit einigen Bildern von dir gefüllt werden. Diese werden redaktionell geprüft, bevor sie freigeschaltet werden. Allzu freizügige Bilder sind nicht gestattet. 

Unter „Teilen macht Spaß“ kannst du deinen Status, Gedanken oder auch Bilder teilen, so wie du es von sozialen Medien, z.B. Facebook, her kennst!
Unter Geschenke und Emoticons kannst du sehen, welches Mitglied dir etwas geschenkt hat oder ein Like, etc. gegeben hat. 
Andere Mitglieder können auf deinem Profil auch Kommentare hinterlassen, zu deinen Postings oder dich sogar abonnieren.  

Geschenke sind letztlich besondere Emoticons in Form von lustigen Bildern, die aber mit einem Kredit hinterlegt sind, d.h. du musst dir diesen erst mal "erarbeiten", mit einer gewissen Aktivität auf der Plattform.
Mit Tapetenwechsel können verschiedene Hintergründe für das eigene Profil ausgewählt werden.

Ein Blick unter den Reiter Einstellungen lohnt sich ebenfalls. Hier kannst du zahlreiche Einstellungen, wie z.B.

  • Autologin festlegen
  • Privatsphäre bestimmen
  • Apps verwalten
  • Deine Abos verwalten
  • Kontakt und Chatfilter festlegen
  • eigenes Profil löschen

vornehmen und verändern. 

Jappy_eigenes_Profil   © Jappy

Menüfunktionen von Jappy 

Wenn du im eingeloggten Zustand links oben auf das Dreistriche Menü klickst, öffnet sich nebenstehendes Menü.
Hier findest du die Hauptfunktionen von Jappy.

Entdecke
Unter Entdecke wird eine Übersicht mit relevanten Postings geöffnet. Diese können nach Themenschwerpunkten, wie z.B. Beauty, Computer, Film & Fernsehen etc. weiter gefiltert und auch ab- bzw. angewählt werden.

Abos

Mit Abos kannst du bestimmte Mitglieder abonnieren und hier dann unter Abos verwalten und sehen.


Freunde

Unter Freunde siehst du deine Freunde oder du kannst hier am Anfang auch Freunde suchen.

Rang

Der Rang ist eine Art Messung deines Aktivitäts- und Erfahrungslevel bei Jappy. Je mehr du bei Jappy aktiv und online unterwegs bist, je mehr Punkte erhälst du und steigst im Rang aufwärts. Mit diesen gesammelten Punkten, kannst du „teure“ Geschenke verteilen, z.B. ein Kuscheln- oder ein Ich mag dich Emoticon.  

Shop

Unter Shop findest du Geschenke und Statusmeldungen, die du mit einer bestimmten Punktanzahl „kaufen“ kannst. Ein direkter Kauf über Paypal, etc. ist hier nicht möglich.   

Suche

Unter Suche lassen sich z.B. Mitglieder aus deiner Nähe finden, indem du die Wunschkilometer rund um einen Wohnort angibst. Es erscheint dann eine Übersicht mit Profilen, die du dann aufrufen kannst.  

Gruppen

Außerdem bietet Jappy eine Gruppenfunktion an, mit der ich mich als Mitglied in einer oder mehreren Gruppen anmelden und an Diskussionen beteiligen kann. Gruppenthemen erstrecken sich fast über alle Themenbereichen, wie Sport, Freizeit, Spiele, Technik, etc.

 Eigene Gruppen können soweit ich das sehe, nicht angelegt werden



Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern

Jappy bietet dir verschiedene Möglichkeiten mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten oder auch nur auf dich aufmerksam zu machen. Dazu gehört das:

  • Versenden von Nachrichten
  • Eine der zahlreichen Emoticons übergeben, z.B. Smilies, kleine Bilder, etc. Die meisten Emoticons sind mit einem Credit hinterlegt und können erst mit einer entsprechenden Punktzahl übergeben werden, die durch Aktivität erworben werden kann, siehe dazu unter Rang.    
  • Freundschaft in Form eines Handzeichens anbieten
  • Das Mitglied abonnieren, um z.B. Nachrichten oder Posts zu verfolgen.
  • Das Mitglied ignorieren oder auch einen Verstoß melden
  • über die  Gruppenfunktion

Im Statusbereich kann ich auch Kommentare zu Post oder Statusmeldungen des Mitgliedes schreiben.  

Wenn du ein anderes Mitglied interessant findest, würde ich es direkt anschreiben, anstatt hier einen Like oder ein Geschenk zu hinterlassen.

Profile der Mitglieder

In den Profilen der Mitglieder bei Jappy kannst du neben dem Bild u.a. sehen:

  • Wer dich abonniert hat und die Anzahl der Abonnenten
  • Kommentare zu deinem Profil
  • die verschiedenen Emoticons, die dir andere Mitglieder geschenkt haben 

Jappy Profile

Mitgliederaktivität

Die Mitgliederaktivität was, den Nachrichtenaustausch angeht war nach unseren Tests doch ehr durchwachsen. Es gibt zwar viele Kommentare bzw. Emoticons auf Profilen, was eben mehr für eine sozial Media Netzwerk spricht, als für eine Plattform um zu flirten. 

Da es eine kostenlose Plattform ist, steht es ja jedem frei hier, Flirt- oder Lebenspartner ohne Risiko zu suchen.    

Kündigung bei Jappy 

Eine Kündigung ist nicht notwendig, das Profil kann jederzeit gelöscht werden. Dies hat auf der anderen Seite den Nachteil, das nach meinem Eindruck sehr viele Karteileichen bei Jappy existieren. Hier würde ich mir eine Funktion wünschen, die zumindest den letzten Online Status des Mitgliedes anzeigt.

Profil löschen

Unter Einstellungen, zu finden, wenn man oben links das Drei Striche Menü aufklappt, kann ich mein Profil jederzeit löschen.

1. Für wen und welche Altersgruppe ist Jappy geeignet?

Bei Jappy tummeln sich vor allem jüngere Mitglieder, zwischen 14 und 30  Jahren. Andere Altersgruppen sind aber auch vertreten.  
Mein Eindruck beim Testen der Plattform war, das die Kontaktaufnahme schon schwieriger ist, als bei andern kostenpflichtigen Plattformen. Ich vermute, das es hier eine Menge Karteileichen gibt, d.h. Mitglieder die gar nicht aktiv sind.
Bei dieser Plattform steht mehr das soziale Netzwerk mit Likes, Kommentaren, eigenen Postings
und die Vergabe von Emoticons in aller erdenklichen Formen im Vordergrund.

Durch die kostenlose Mitgliedschaft kann aber jeder testen, ob die Plattform und die Kommunikation mit anderen Mitgliedern im zusagt oder ehr nicht.  


Handy APP

Eine Handy APP zur Nutzung von Jappy auf dem Handy darf natürlich bei dieser Plattform nicht fehlen.
Die App kann sowohl für OS und Google in den jeweiligen Stores runtergeladen werden.

Fazit

 Jappy ist in erster Line ein Sozial Media Plattform für jüngere Menschen. Hierauf sind auch die vilefältigen Funktionen wie Postings, Gruppen, Kommentarfunktionen ausgerichtet
Der direkte Austausch per Nachricht und das Flirten, steht hier nicht so sehr im Vordergrund.

Aufgrund der kostenlosen Mitgliedschaft gibt es sicherlich viele Fakeprofile und Karteileichen, die das Bild von der Anzahl der Mitglieder etwas verfälschen können.
Hier würde ich mir eine Aktivitätsanzeige, wie z.B. bei Finya wünschen, wo ich erkennen kann wie intensiv das Mitglied online ist.

Die Oberfläche und die Bedienung von Jappy ist generell gut und übersichtlich! Sie bietet, als Sozial Media Plattform, vielfältige Funktionen , gerade für Jugendliche und jüngere Menschen. 

11. Juli 2019