LaBlue – ausführlicher Testbericht 2020

Einleitung

LaBlue ist einer der bekanntesten und ältesten Singlebörsen im deutschsprachigen Raum.
Sie bietet viele Leistungen kostenfrei an, z.B. den Mailaustausch mit anderen Mitgliedern und überzeugt mit gutem Funktionsumfang. Lablue hat den Ruf als besonders niveauvoll zu gelten u.a. wurde dies auch schon mal von der Stiftung Warentest attestiert. Die Bedienoberfläche ist leider etwas in die Jahre gekommen und Bedarf einer optischen Überarbeitung.  

Was bietet die preisgünstige Singlebörse für Features und kann Sie mit anderen kostenpflichtigen Börsen mithalten? Das erfährst du im nachfolgenden Artikel.

La Blue versteht sich nicht nur als klassische Singlebörse, sondern auch als Plattform um Reise- und Freizeitpartner kennenzulernen. Außerdem suchen Mitglieder auch nach Affären oder Freundschafts-Plus Beziehungen.
Die Mehrzahl der Mitglieder sucht aber nach einer festen Beziehung, so mein Eindruck. 

Steckbrief LaBlue 

Mitgliederanzahl

ca. 0,7 Mio. in DE (Stand 2020) 

Geschlechterverteilung

Mehr Männer als Frauen, ca. 62 % Männer 

Cell
Cell

Altersdurchschnitt

im mittleren Alter, meist zwischen 30 und 45 Jahren, Durchschnitt 39 Jahre

Bildungsgrad

eher bunt gemischt, wenig Akademiker(innen)

Besondere Funktionen

gute Such- und Filterfunktionen, auch nach Freizeit-, Reise- und Flirtpartnern 

Kontakt

Adresse: lablue, Motorstraße 36
D-70499 Stuttgart, Kontaktaufnahme über Kontaktseite

Online seit

2002


Anmeldung und Hauptfunktionen auf der Plattform

Die Anmeldung erfolgt über deine E-Mail Adresse. Nach Bestätigung der E-Mail Adresse kannst du sofort alle Leistungen der Plattform nutzen.  Dies funktioniert innerhalb weniger Minuten. 

Du kannst jedes Mitglied per Nachricht anschreiben, oder über ein Kennenlernen Symbol (Kaffetasse) auf dich aufmerksam machen. Die Kaffeetassendrücker findest du dann im Reiter Kennenlernen und kannst diese anschreiben. 

Auf der Startseite sind alle Mitglieder, die in dein Suchmuster fallen, sortiert nach dem letzten Login aufgelistet. 

Über die Reiter Online und Letzer Login kann ich sehen, welche Mitglieder gerade online sind, bzw. sich zuletzt eingeloggt haben. Damit ist eine leichtere Kontaktaufnahme möglich, da ich hier sicher sein kann, das diese Mitglieder in letzter Zeit aktiv waren.  

Unter dem Reiter Neue Mitglieder sehe ich alle neuen Mitglieder nach dem Anmeldedatum sortiert.  
Unter dem Reiter Meine Fans findest du die Mitglieder, die dich als Favorit markiert haben. 

Der Reiter meine Besucher listet die Besucher meines Profiles auf, allerdings ist das eine Funktion, die nur mit der kostenpflichtigen Club Partnerschaft freigeschaltet wird, in der kostenfreien Version ist lediglich 1 Besucher sichtbar. 

LaBlue_Club_Startseite

Sreencast LaBlue  - Startseite mit aktiven Mitglieder

Such- und Filterfunktionen

Um andere Mitglieder gezielter zu finden, kann ich auch über den Reiter Suche mit umfangreichen Suchfiltern die Mitgliederauswahl einschränken. Hier stellt LaBlue eine große Auswahlmöglichkeit zur Verfügung. 

So kann u.a. nach folgenden Merkmalen gesucht und gefiltert werden. 

  • Alterseingrenzung, z.B. zwischen 25- 35 Jahren 
  • Radius um den Wohnort z.B. 20, 50 km oder 100 KM
  • Größeneingrenzung z.B. zwischen 1,60 und 1,80 cm 
  • Mitglieder nur mit Fotos
  • bestimmte Merkmale wie z.B. Haar- und Augenfarbe, Sternzeichen, Kinderwunsch,
       Ausbildung, Hobbys, Rauchverhalten, etc. 
LaBlue_Club_Suchfilter

Such- und Filtereinstellungen bei LaBlue - Sreencast LaBlue

Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern

Die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern erfolgt immer über das Versenden von Nachrichten (Mails), diese Funktion ist aber kostenfrei nutzbar ist, was bei kaum einer anderen Plattform möglich ist. Das finde ich sehr schön! 
Ich würde hier zuerst die Mitglieder anschreiben, die dein Profil besucht haben. Die haben schon mal Interesse gezeigt und haben dich vielleicht noch in Erinnerung. 

Über das Anklicken des Kennenlernen-Symbol der Kaffeetasse im Profil des Mitgliedes, kann ich auf mich aufmerksam machen, ich erscheine dann unter dem Reiter Kennenlernen.  

Mitgliederaktivität

Die Mitgliederaktivität war in meinem Tests doch ehr durchwachsen.
Es gibt zwar viele Frauen, die mein Profil besuchen, Fragen bleiben aber oft unbeantwortet, viel mehr als bei kostenpflichtigen Singlebörsen. Männer möchten oft mit flotten Sprüchen und eindeutigen Angeboten überzeugen, ohne etwas sinnvolles zu schreiben.  

Ich würde immer versuchen per persönlicher Nachricht meine Traumfrau bzw. Traummann anzuschreiben. Das macht einen besseren Eindruck und zeigt das du echtes Interesse an der Person besitzt!
Durch den Männerüberschuß und das Männer 3 mal mehr anschreiben als andersrum, werden Frauen viel mehr angeschrieben als Männer!

Das bedeutet, dass du dir als Mann schon etwas Mühe geben solltest um von deiner Traumfrau wahrgenommen zu werden.  

Da LaBlue mit den Grundfunktionen kostenlos ist, steht es ja jedem frei hier, Flirt- oder Lebenspartner ohne Risiko anzuschreiben.     

Wie gestalte ich mein Profil bei La Blue am besten?

Präsentiere dich in deinem eigenen Profil authentisch, d.h. wie du bist und was du denkst!

Die Angaben, die du hier in deinem Profil vornimmst, können später immer geändert werden. Einzige Ausnahme: Der Benutzername kann nicht mehr geändert werden, überleg dir also gut, unter welcher Bezeichnung du die Website nutzen möchtest. Nutze hier einen neutralen aussagekräftigen Namen.

Bei der Profilerstellung hast du viele Textfelder um dich gut und treffend zu beschreiben. Der erste Blick fällt auf den Steckbrief, den du unbedingt vollständig und authentisch ausfüllen solltest. Hier werden u.a folgende Felder abgefragt:

  • Alter, Wohnort, Land
  • Körpergröße 
  • Gewicht und Figur
  • Haarfarbe
  • dein Sternzeichen
  • Rauchverhalten
  • Familienstand
  • Ausbildung (Studium, Abitur, etc.) 
  • Beruf


Gerade bei Plattformen, wo nur über das Profil entschieden wird, ob ein Mitglied für mich sympathisch wirkt (keine Partnervermittlung) solltest du mit einem aussagekräftigen Profil aus der Masse hervorstechen! 

Hierfür stehen die viele Merkmale aus dem Bereich Lebensstil, Angaben zur Person und Interessen bei der Gestaltung deines eigenes Profiles zur Verfügung.

Auch die Hinterlegung von mehreren Bildern, aus unterschiedlichen Lebensbereichen finde ich sehr sinnvoll. 

Neu ab 2019 ist bei LA Blue, das du Bilder als öffentlich kennzeichnen kannst, dann sind diese sofort für alle Mitglieder sichtbar. Die nicht öffentlichen Bilder kannst du gezielt anderen Mitgliedern bei Bedarf freigeben.  

LaBlue_Club_eigenes_Profil

Sreencast La Blue  -  Auszug aus eigenem Profil

Durch die Möglichkeit einige Bilder, (maximal 20 ) von sich hochzuladen, kannst du dich besonders ausführlich in verschiedenen Lebenslagen präsentieren. 

Hier empfehlen wir – wie auch schon bei meinen anderen Tests - keine Selfies einzustellen, da diese oft gestellt wirken und dich nicht wirklich widerspiegeln. Achte auf seriöse und ansprechende Fotos und vermeide Bilder von der letzten Party. Du bist ja an einer Partnerschaft interessiert und suchst niemanden zum Feiern.

Noch mehr Tipps zu perfekten Profilbildern findest du in meinem Artikel:
6 goldene Regeln für ein perfektes Profilbild


La Blue - Kosten und Leistungsübersicht

Über die Clubmitgliedschaft kann ich einmalig und ohne ein Abo abzuschließen, einige verbesserte Leistungen buchen. Die Laufzeiten bewegen sich zwischen 1 Woche, z.B. um die Plattform mit allen Funktionen kennenzulernen, bis zu 12 Monaten.  

Da ich schon in der kostenfreien Version andere Mitglieder anschreiben kann, beziehen sich die kostenpflichtigen Optionen vor allem auf die Anzahl der sichtbaren Kontakte, Besucher, Mails und werbefreie Einblendungen.  

Zu den kostenpflichtigen Leistungen zählen u.a.:

  • Archivierung der Mails über 80 Tage 
  • die letzte 32 Besucher meines Profils sehen, anstatt 1 
  • mehr Mitglieder sperren
  • werbefreier Mailaustausch 

Die Bezahlung erfolgt einmalig über Paypal oder per Überweisung und muß nicht gekündigt werden. 

LaBlue_Club_Leistungen

Übersicht kostenpflichtige und kostenfreie Leistungen    Quelle: La Blue 

Club Mitgliedschaft - Übersicht der Laufzeiten und Kosten

Laufzeit

Kosten / Monat

Gesamtkosten

1 Woche

4,90 € / Woche  

4,90 €   gesamte Laufzeit

1 Monat

8,90 € pro Monat 

8,90 €   gesamte Laufzeit

3 Monate

6,63 € pro Monat 

19,90 €  gesamte Laufzeit

6 Monate

4,98 € pro Monat

29,90 € gesamte Laufzeit

12 Monate

3,74 € pro Monat

44,90 € gesamte Laufzeit

La Blue Club Mitgliedschaft kündigen

Da es sich bei der Club Mitgliedschaft um einmalige Beiträge handelt und um keine Abos die sich automatisch verlängern, muß du nichts kündigen.


La Blue Profil löschen 

Unter dem Reiter Einstellungen kannst du über den Link Mitgliedschaft beenden jederzeit dein Profil löschen.  

Du bist auf Partnersuche?

© parship.de
eDarling - ausführlicher Testbericht 2018

Testberichte der beliebtesten Partnerbörsen  


Praxistipps um mit Lablue den richtigen Partner(in) zu finden

1. Für wen und welche Altersgruppe ist Lablue geeignet?

Bei lablue tummeln sich vor allem Mitglieder, zwischen 30 und 50  Jahren, der Altersdurchschnitt liegt bei 39 Jahren. Andere Altersgruppen sind aber natürlich auch vertreten.

Mein Eindruck beim Testen der Plattform war, das die Kontaktaufnahme per Nachricht schon relativ gesittet stattfindet. Übermäßige Anmachen oder blöde Sprüche gibt es zwar, besonders auch durch den Männerüberschuss aber nicht so stark, wie bei Plattformen für das etwas jüngere Publikum. Auch suchen die meisten Mitglieder eine feste Beziehung und eh keine schnellen Flirts. 

Durch die kostenlose Möglichkeit Nachrichten auszutauschen, kann aber jeder testen, ob die Plattform und die Kommunikation mit anderen Mitgliedern einem zusagt oder ehr nicht, das ist einer der großen Vorteile von La Blue.  

Die Plattform bietet zudem noch als Besonderheit die Suchoptionen, nicht nur nach einer Partnerschaft, sondern auch "nur" nach einem "Flirt" bzw.  nach Freizeit- und Reisepartnern zu suchen.   

Du suchst nach Alternativen zu La Blue? Hier unter Singlebörsen findest du eine Übersicht anderer von uns getesteten Singlebörsen. 

2. Tipps zu Kontaktaufnahme bei La Blue

Hier einige Tipps zur erfolgreichen  Kontaktaufnahme:

  • nimm dir ausreichend Zeit um dein Profil auszufüllen, es lohnt sich!
       Lege vor allem Dingen Wert auf ansprechende Bilder aus unterschiedlichen
       Lebenslagen! 
  • nimm dir die Zeit erhaltene Nachrichten ausführlich zu beantworten, wenn dir dein
       Gegenüber gefällt, sonst schicke eine (nette) Absage. 
  • verstelle dich nicht und bleib dir selber treu
  • sei humorvoll und vor allem auch authentisch 
  • achte auf deine Rechtschreibung und Grammatik
  • beziehe dich bei Nachrichten an einen für dich interessanten Kontakt immer
        auf etwas aus seinem/ihrem Profil, das zeigt ehrliches Interesse!

Smartphone APP

Eine Handy APP zur Nutzung von La Blue auf dem Handy steht nicht zur Verfügung.

Dennoch hast du die Möglichkeit vom Smartphone auf deine Nachrichten zuzugreifen. Wenn dein Smartphone einen Browser z.B. Google Chrome oder Safari besitzt, kannst du die Website von dort aufrufen und dich ganz normal einloggen. Die Schrift ist nicht leicht zu erkennen, da die Seite nicht für die mobile Nutzung optimiert wurde, um Nachrichten lesen oder für eine kurze Antwort reicht es. 

Erfahrungsberichte von Nutzern 

Sofie
Traummann gefunden:-)
Ich war bislang auf vielen, auch sehr teuren Singlebörsen unterwegs, aber ich muss sagen, dass mir lablue bislang am besten gefallen hat. Es sind dort sehr viele, vor allem auch vernünftige Singles unterwegs. Die Nutzung ist soweit kostenlos und man hat die Möglichkeit mit bis zu 15 Singles gleichzeitig zu schreiben. Alles, was darüber hinaus geht wird kostenpflichtig. Aber ganz ehrlich, wer schafft und möchte schon, 15 Chats gleichzeitig bedienen? Von daher, Daumen hoch! Ich habe dort jedenfalls nach kurzer Zeit meinen Traummann gefunden und bin lablue dafür sehr dankbar.
Macht weiter so! 

Ralf
Frau gefunden
Habe nach 2 Tagen eine Frau kennengelernt! Haben uns auch getroffen und es ist alles gut. Vielen Dank, Ihr habt uns das ermöglicht. 

L.S
...ich habe mich gerade vor ein paar Tagen angemeldet und warte nun auf die Zulassung zum Lablue - Club. An sich bin ich bis jetzt sehr zufrieden; das Profil einzurichten war sehr einfach. Die Preise sind sehr fair, wenn mann das mit anderen Portalen vergleicht. Ich warte nun was so noch alles passiert...:) Herzliche Grüße Euer LS

Hannah
Sehr angenehme, vertrauenswürdige Platform 👍
Ich war über einige Jahre auf verschiedensten Dating-Portalen angemeldet und lablue erwies sich für mich dabei als besonders seriöse, vertrauenswürdige, preisgünstige und unkomplizierte Platform. Das mag jetzt wie ein Werbetext klingen, entspricht aber tatsächlich meiner Erfahrung.
Während ich auf anderen Portalen häufig mit nur sehr schwer kündbaren Abos zu kämpfen hatte, geringer (weit verstreuter) Mitgliederzahl trotz hoher Kosten etc., bekam ich über lablue in meinem Umkreis (Süddeutschland/Österreich) beständig nette, seriöse Kontaktanfragen von angenehmen, sympathischen Herren, mit denen sich in einigen Fällen Beziehungen oder Freundschaften entwickelten. Im Vergleich zu anderen Portalen schien es auf dieser Seite mehr bodenständige, realistische Männer zu geben, die ehrlich an einer Beziehung bzw. Freundschaft interessiert waren. Vor ca. 4 Jahren habe ich auf lablue meinen mittlerweile Verlobten aus der näheren Umgebung kennengelernt und wir könnten glücklicher nicht sein.
Natürlich bekommt man auf jeder Dating-Seite auch unseriöse oder gar schockierende Angebote, aber damit muss man sich leider abfinden, wenn man solche Portale nutzt.
Ich denke, sehr negative Bewertungen stammen häufig von Nutzern, die trotz langwieriger Suche keinen Partner für sich gewinnen konnten und ihrem Frust darüber Ausduck verleihen, indem sie die Platform negativ bewerten. Diese Kandidaten sollten dann allerdings fairerweise lieber versuchen, ihr eigenes Verhalten zu überdenken, als die Ursache für ihren Misserfolg bei anderen zu suchen.
Von einigen Lablue-Nutzern wird der Männerüberschuss auf der Seite beklagt. Diesen Punkt kann ich nicht direkt beurteilen, aber ich als Frau habe mich über die große Zahl männlicher Mitglieder natürlich gefreut 😁 Verständlicherweise ist diese Situation für Herren weniger angenehm.

Quelle : trustpilot.com 

FAQ

Was ist lablue?

Lablue ist eine altbewährte, bekannte kostenlose Singlebörse, bei der die meisten Mitglieder nach einem festen Partner suchen. Darüber hinaus wird auch nach Reise- und Freizeitpartnern gesucht. Die Profile wirken überwiegend seriös und sind gut ausgefüllt. 

Ist lablue ein seriöse Singelbörse?

Lablue wirkt, insbesonders für eine kostenlose Singlebörse sehr seriös.  Es gibt keine versteckten Kosten und die optional gewählte Club-Mitgliedschaft wird nicht automatisch verlängert. Natürlich wird es auch dieser Plattform Personen geben, die das schnelle Abenteuer suchen, das gibt es aber auf jeder Plattform, nach meinen Erfahrungen. 

Wie kündige ich bei Lablue?

Generell ist lablue kostenfrei. Optional kann eine Club Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Da es sich bei der Club Mitgliedschaft um einmalige Beiträge handelt und um keine Abos die sich automatisch verlängern, muß du nichts kündigen.  

Ist Lablue wirklich kostenlos?

Ja, lablue kann von dir vollkommen kostenlos genutzt werden, inklusive der Nachrichten- und Chatfunktion. Die optionale vorhandene Clubmitgliedschaft hat zwar zusätzliche Funktionen, die aber zum kennenlernen und chaten nicht unbedingt benötigt werden. 

Fazit

Was mir sehr gut bei La Blue gefällt, sind die umfangreichen kostenlosen Leistungen und die umfangreichen Such- und Filterfunktionen! Die Mitgliederanzahl von 500.000 Mitglieder ist ausreichend groß, allerdings mit starken Männerüberschuss.
 
Mir gefallen ebenfalls die Darstellungsmöglichkeiten im eigenen Profil mit umfangreichen Informationen zur Person, Interessen und auch die Möglichkeit z.B. nach Reisepartnern zu suchen.

Die Oberfläche der Plattform ist generell in die Jahre gekommen und könnte ein optischen Refresh gut gebrauchen. Die Funktionen sind aber alle schnell zu finden und meist eindeutig.

Was mich persönlich stört, sind die nervigen und umfangreichen Werbeeinblendungen, dafür stehen allerdings umfangreiche kostenfreie Funktionen, wie die Kontaktaufnahme zur Verfügung.

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus



Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Lovescout – Testbericht 2020 – Kontakte knüpfen, Kosten, Erfahrungen
EinleitungDie Singlebörse LoveScout24 ist eine etablierte und mitgliederstarke Singlebörse, die sich an ein breites Publikum richtet. Die Singlebörse ist aus[...]
NEU.de – Flirten, Chatten und mehr – Testbericht 2019
EinleitungDie Singlebörse NEU.de ist eine etablierte und mitgliederstarke Singlebörse, die vor allem den Fokus auf das schnelle Kennenlernen legt. Durch[...]
6. September 2019