Meetmeonline – Testbericht 2020

Einleitung

Die kostenlose Singlebörse MeetMeOnline.de  hat ihren Sitz in Münster. Der regionale Schwerpunkt liegt im Münsterland, Osnabrück, Dortmund, Bochum etc. Es sind aber auch Singles aus dem ganzen Bundesgebiet – wie z. B. Hamburg, Berlin, Frankfurt und Bayern vertreten.

Mit ca. 15.000 Mitgliedern ist MeetMeOnline.de gegenüber den bekannten Singlebörsen eine doch relativ kleine Plattform.  Der Altersdurchschnitt der Mitglieder liegt bei ca. 35 bis 60 Jahren.

Das Geschlechter-Verhältnis bei MeetMeOnline.de lässt den Erfolg der Partnersuche insbesondere bei Männern schwinden. 66% der Mitglieder sind männlich und 34% der angemeldeten Singles sind weiblich. Kein wirklich ausgewogenes Verhältnis für die Partnersuche.

MeetMeOnline.de bietet den Mitgliedern die Möglichkeit für Flirts, Dates oder auch nur zum anknüpfen von Freundschaften.

Es gibt einige zusätzliche Funktionen, die den Mitgliedern von MeetMeOnline.de zur Verfügung stehen. Das sind z. B. ein Eventkalender oder ein Fotovoting. 

Im diesem Testbericht werden wir u.a. checken, was es für Features gibt und wie diese funktionieren. Außerdem schauen wir uns an, wie die Mitglieder sich verhalten und wie viele pro Tag online sind.

Steckbrief Mettmeonline 

Mitgliederanzahl

ca. 15.000 in DE Stand 2020  

Geschlechterverteilung

starker Männerüberschuss (66%) 

Ausrichtung

regionale kostenlose Singlebörse

Altersdurchschnitt

mittleres Alter, meist zwischen 35 und 60 Jahren

Besondere Funktionen

Eventkalender, Fotovoting

Betreiber/ Support

MeetMeOnline.de, Werlandstr. 50
48153 Münster,
Kontakt: support@meetmeonline.de  

Online seit

2005

Die Registrierung bzw. Anmeldung bei MeetMeeOnline.de

Die Registrierung bei MeetMeOnline.de ist ganz einfach. Man meldet sich mit seiner E-Mailadresse und einem persönlichen Passwort an.

Um sich zu registrieren braucht man nur wenige persönliche Angaben, wie z. B.:

  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Postleitzahl, Wohnort
  • Land

Einen Persönlichkeitstest, wie z. B. bei ElitePartner oder Parship gibt es auf dieser Plattform nicht. 
Das ist von einer kostenlosen Börse auch nicht zu erwarten und auch nicht die Ausrichtung der Plattform. Der Vorteil ist außerdem, das innerhalb von ein paar Minuten der Anmeldeprozess abgeschlossen ist. 

Bestätigung der Anmeldung

Nachdem man sich registriert hat, bekommt man relativ schnell per E-Mail einen Bestätigungslink und einen Code zugesandt. Sobald man den Bestätigungslink aktiviert und den Code eingegeben hat, kann man sein Profil weiter ausfüllen, um seine Chancen bei der Partnersuche zu erhöhen. 

Oberfläche von meetmeonline.de    Fotoquelle: zu-zweit.de

Profilgestaltung bei Mettmeonline

Nach dem du dir ein Konto bei MeetMeOnline.de angelegt hast, kannst du beginnen dein Profil weiter auszufüllen. 

Du kannst z. B.  Angaben über deine Körpergröße, dein Gewicht und deinen Kleidungsstil machen. Oder deine jetzige Lebenssituation beschreiben. Dazu gehören Schulabschluss, Beruf, oder ob man Kinder hat.

Weitere Angaben, die du noch machen kannst sind unter anderem:

  • zugehörige Religion
  • Raucher ja oder nein
  • über mich
  • Interessen und Lebenseinstellungen
  • Was man sucht (Mann, Frau oder auch nur einen Freizeitpartner)
  • höchster Schulabschluss 
  • Selbsteinschätzung deiner Attraktivität 

Bitte beachte: Da MeetMeOnline.de kostenlos ist, gibt es von Seiten des Betreibers keine Verifizierung der Mitgliederprofile. Dies erhöht das Risiko von „Fakeprofilen“.

Fülle dein Profil vollständig und vor allem wahrheitsgemäß aus, das erwartest du ja auch von einem potentiellen Partner. Sollte dein Profil nicht vollständig ausgefüllt sein, erhältst du folgende Meldung:

„Es konnten keine sinnvollen Partnervorschläge ermittelt werden, da Dein Profil unzureichend ausgefüllt ist. Folgende Angaben sind noch mindestens erforderlich....“

Als Hilfe gibt es eine Übersichtsseite auf der genau ersichtlich ist, welche Bereiche deines Profils noch nicht vollständig ausgefüllt sind. 

Auf deinem Profil gibt es zudem noch die Möglichkeit, dass andere Mitglieder dir auf deine Pinnwand einen Kommentar hinterlassen. Hinsichtlich der Profilinformationen kannst du andere Mitglieder auf Favorit setzen, eine Freundschaftsanfrage verschicken oder eine Person, z.B.  bei unangemessenen Verhalten, blockieren.

Funktionsumfang bei Mettmeonline

Auf der Startseite von Meetmeonline findest du deinen Mitgliederbereich, hier in dem du deine Seite/dein Profil ändern und anpassen kannst und dein persönliches Postfach. Eine Übersicht über deine Freunde und Merklisten und den Bereich Einstellungen. Dieser beinhaltet z. B. Berechtigungen über Benachrichtigungen, den Erhalt eines Newsletters etc.

Dann gibt es die Galerie in der du unter folgenden Bereichen auswählen kannst:

  • Mann sucht Frau
  • Frau sucht Mann
  • Mann sucht Mann
  • Frau sucht Frau
  • Freizeitpartner

Die Galerie ist letzlich eine Vorauswahl, eine Kategorie wonach du suchst. In dem entsprechenden Galeriebereich, werden dir dann z.B. nur Mitglieder angezeigt, die einen Freizeitpartner suchen. 

Ebenso gibt es eine Liste der Mitglieder, die zurzeit Online sind. Damit hast du schnell einen Überblick, wer gerade bei Meetmeonline aktiv ist und kannst diese dann anschreiben. und den Chat-Bereich. 

Was etwas stört, sind die Werbeeinblendungen und Werbelinks auf der Startseite!
Die Plattform finanziert sich halt über Werbung,  das muß man berücksichtigen und ist bei anderen kostenlosen Singlebörsen ähnlich. 

Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern

Bei MeetMeOnline.de hast du verschiedene Möglichkeiten, um mit den anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten.

Profipartnervorschläge 

MeetMeOnline.de bietet dir unter anderem Profipartnervorschläge, über die du mit anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen kannst. Die Kontaktaufnahme geschieht dabei per 

Galerie

Über die Galerie kannst du dir in der entsprechenden Rubrik, die anderen Mitglieder und deren Profile ansehen. Wenn dir ein Mitglied gefällt kannst du es direkt über eine Nachricht anschreiben.

Nachrichten

Du kannst dir Mitglieder über die Galerie oder die Partnersuche heraussuchen und dann direkt per Nachricht anschreiben.

Flirt Chat

Dann gibt es noch die Flirt-Chat-Funktion, über die du mit mehreren Mitgliedern gleichzeitig in Kontakt treten kannst. Bei meinem Test habe ich leider feststellen müssen, dass diese Funktion aber  leider nur von wenigen genutzt wird.

Du bist auf Partnersuche?

© parship.de
eDarling - ausführlicher Testbericht 2018

Testberichte der beliebtesten Partnerbörsen  

Bedienbarkeit und das Design von MeetMeOnline

Der Seitenaufbau und die Bedienelemente der Plattform sind gut strukturiert und übersichtlich.

Für das Design gibt es von mir einen Punktabzug, da dies doch sehr altbacken ist und dadurch nicht sehr ansprechend auf jüngere Singles wirkt. Vielleicht sollte sich der Betreiber an dieser Stelle Gedanken über eine Überarbeitung machen.

Mobile Ansichten

Eine App für das Smartphone steht nicht zur Verfügung. Es ist aber möglich, die Seite über den Webbrowser am Handy aufzurufen, die Seite ist dann aber nicht mehr sehr übersichtlich, am Tablet wäre dies aber eine Option. 

Erfahrungsberichte

Berichte von anderen User der Plattform habe ich im Netz nicht gefunden. Bei dem eigenen Test habe ich folgende Eindrücke sammeln können.  

Die Mitglieder auf dem Portal sind eher inaktiv, ich habe selten mehr als 50 Mitglieder gleichzeitig online gesehen. Der zur Verfügung stehende FlirtChat wird nicht so wirklich genutzt und generell scheint das Interesse an ernsthaften Partnerschaften eher gering zu sein. Zumindest wird man selten angeschrieben und Freizeitpartner hatte ich gar keine zur Auswahl.  

Hier gibt es eine Auswahl von anderen kostenlosen Singlebörsen.

Zusatzleistungen von MeetMeOnline

Die Plattform bietet den Mitgliedern noch folgende weitere Funktionen:

1.  den Eventkalender

Hier werden den Mitgliedern alle bevorstehenden Veranstaltungen angezeigt. Diese Funktion läuft derzeit nur in einer Testversion und scheint nur eingeschränkt zu funktionieren. Wann die Funktion uneingeschränkt nutzbar ist, war während des Testzeitraumes nicht ersichtlich.

2. das Fotovoting

Bei der Funktion Fotovoting hat man die Möglichkeit andere Mitglieder anhand deren eingestellter Bilder zu bewerten. Es können hierbei Punkte auf einer Skala 1 bis 10 vergeben werden. Ob diese Funktion andere anhand ihrer Bilder zu bewerten wirklich sinnvoll und gut ist, muss sich jeder selbst fragen.

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

Fazit 

Die meisten Singles bei MeetMeOnline.de kommen überwiegend aus dem Raum Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen oder Hessen. Man hat auf dieser Plattform die Möglichkeit zu chatten, flirten und sich zu netten Treffen und Dates zu verabreden.

Die Registrierung und die Nutzung aller Funktionen auf MeetMeOnline.de sind für alle Mitglieder kostenlos. Dies geht leider zu Lasten der Überprüfung der einzelnen Profile, ob es sich hierbei um reale Singles oder Fakeprofile handelt.

Die Aussicht bei MeetMeOnline.de einen Partner kennenzulernen halte ich für eher gering, da es sich doch um eine ehr  kleine Plattform mit vergleichsweise wenigen Mitgliedern gegenüber den Branchenriesen - wie ElitePartner und Parship - handelt.

Das Design von MeetMeOnline.de ist nicht mehr wirklich zeitgemäß und könnte ein neues und modernes Design verkraften, das auch jüngere Singles anspricht.

Außerdem hat sich während des Tests herausgestellt, dass man auch als Nichtmitglied Einblick in alle Mitgliederprofile hat. Dies sollte im Sinne des Datenschutzes definitiv geändert werden.

Nach Beendigung des Tests komme ich zu dem Schluss, dass man bei einer der bekannteren Singlebörsen bessere Chancen hat, auf der Suche nach einem Partner fündig zu werden.

Du suchst Alternativen zu Meetmeonline? Hier unter Singlebörsen findest du eine Übersicht anderer von uns getesteten Singlebörsen. 

24. März 2020