Silbersingles – Testbericht 2021

Einleitung

Für Menschen ab 50 Jahren ist die Partnersuche oft nicht ganz einfach. Man lernt generell weniger Menschen kennen, da man sich außerhalb des Freundeskreises eher weniger aufhält. Zudem sind oft noch Kinder im Haushalt vorhanden und man ist noch dabei alte Wunden zu verarbeiten.

Die Plattform zielt genau auf diese Zielgruppe u.z. Menschen die ab 50 Jahren eine feste neue Beziehung suchen. Die Plattform wurde 2017 gegründet und hat inzwischen ca. 200.00 Mitglieder in Deutschland. 
Durch einen sehr umfangreichen Persönlichkeitstest, den jedes Neumitglied durchlaufen muß, möchte man möglichst passende Partnervorschläge machen.  

Foto: © Jacob Lund; Adobe

Steckbrief Silbersingles 

Mitgliederanzahl

ca. 200.000 in DE Stand 2021  

Geschlechterverteilung

Frauenüberschuss (60%) 

Ausrichtung

spezielle Partnerbörse für die Suche nach einer festen Partnerschaft, ab 50 Jahren

Altersdurchschnitt

meist im Alter, zwischen 50 und 65 Jahren

Besondere Funktionen

APP, Was wäre wenn Funktion

Betreiber/ Support

Spark Networks Services GmbH
Kohlfurter Straße 41/43
10999 Berlin
Kontakt: über Kontaktformular  

Online seit

2017

👍 Spezielle Plattform für Singles ab 50 Jahren die eine feste Partnerschaft suchen.

👍 Günstiger Preis und auch kurzfristige Laufzeiten für die erweiterte Mitgliedschaft, hier ist der Austausch mit anderen Mitgliedern möglich.

👍 Sehr gute, aufgeräumte Benutzeroberfläche und -führung

👎 relativ wenig Mitglieder, deshalb kleine Auswahl, wenn regional gesucht wird. 

Mit ca. 200.000 Mitgliedern ist Silbersingles gegenüber den bekannten Partnerbörsen, wie z.B. Parship, eine doch relativ kleine Plattform, die aber genau auf die Bedürfnisse der Mitglieder zugeschnitten ist. 

Das Geschlechter-Verhältnis bei Sibersingles ist nicht ganz ausgewogenen, es sind ca. 60% der Mitglieder Frauen. Das freut die Männer, da es bei den meisten Online Datin Plattformen oft anderes herum ist. 

Die Mitglieder bei Silbersingles sind meist zwischen 50 und 65 Jahren alt und kommen aus allen Schichten.  

Zusätzliche Funktion, wie z.B. ein Magazin, regionale Gruppen oder Foren, gibt es z.Z. nicht, außer ein APP, die auch alle Funktionen der Desktop Version anbietet. 

Im diesem Testbericht werden wir u.a. checken, was Silbersingles für Features zur Verfügung stellt und wie diese funktionieren. Außerdem schauen wir uns an, wie die Mitglieder sich verhalten und wie viele pro Tag online sind.

Übersichtsseite bzw. Dashboard    Foto: Silbersingles.de

Die Registrierung bzw. Anmeldung bei Silbersingles

Die Registrierung bei Silbersingles ist ganz einfach. Man meldet sich mit seiner E-Mailadresse und einem persönlichen Passwort an. Anschließend gelangt man automatisch zu einem umfangreichen Fragenkatalog bzw. Persönlichkeitstest. Für diese ungefähr 90 Fragen benötigt man schon gut 30 - 60 Minuten Zeit. Deshalb sollte die Anmeldung auch nicht mal eben schnell unterwegs vorgenommen werden. Es reicht teilweise die Auswahl mit der Maus, bei anderen Fragen muß aber auch ein Text geschrieben werden. 
Anhand der Testergebnisse und z.B. der gemeinsamen Interessen, werden dir dann passende Partnervorschläge unterbreitet. Diese werden aber nicht alle auf einmal dargestellt, sondern alle paar Tage 3 neue Profile freigeschaltet, bzw. landen in deinem Postfach. (bei entsprechender Einstellung der Mails)  

Um sich zu registrieren braucht man nur wenige persönliche Angaben, wie z. B.:

  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Postleitzahl, Wohnort
  • Land

Persönlichkeitstest 

Was für Fragen beinhaltet dieser Test?  

Die Grundlage des Silbersingles Persönlichkeitstests beruht auf dem sogenannten Fünf-Faktoren-Modell aus der Persönlichkeitspsychologie. 

Der Test umfasst rund 90 Multiple-Choice-Fragen, Bild- und Textabfragen die einfach per Klick auf eine oder mehrere Antwortmöglichkeiten beantwortet werden.

Wichtig ist, diese Fragen aus dem Bauch heraus zu beantworte und nicht zu lange zu überlegen. Sei ehrlich zu dir selber, sonst verfälscht du dein eigenes Ich und findest evtl. nicht den passenden Partner.

Denke daran, den Test liest kein anderer!

Die Partnervorschläge von Silbersingles werden auf Grundlage deiner eigenen Angaben in diesem Test hin optimiert. Daher lohnt sich der Zeitaufwand, also nimm Dir Zeit für die Fragen.

Sei bei dem Test ehrlich zu Dir selbst, es gibt hier kein richtig oder falsch. Du schadet dir beim Schumeln nur selbst, da du dann evtl. keine passenden Partnervorschläge erhälst. 

Premium-Mitglieder haben die Möglichkeit, das Persönlichkeitsprofil anderer Nutzer in einer Zusammenfassung einzusehen und so z.B. Übereinstimmungen bzw. Unterschiede zu erkennen. 

Profilgestaltung bei Silbersingles

👍 sehr umfangreiche Angaben im Profil möglich.

👍 viele Freitextfelder zur persönlichen Beschreibung
 
👍 Menüpunkte sehr übersichtlich 

Nach der Anmeldung bei Silbersingles, solltest du als erstes dein eigenes Profil vervollständigen. Schließlich möchtest du ja auch von anderen Mitgliedern gefunden werden. Die Profilgestaltung und auch die Menge der Beschreibungsmöglichkeiten ist sehr gelungen, finde ich!  

Das Profilseite ist in vier Hauptreiter ( Profil, Galerie, Persönlichkeit, Interessen) aufgeteilt und deshalb sehr übersichtlich. 

Ganz oben kann ich ein Hintergrundbild festlegen und auch ein erstes Bild von mir hinterlegen. Weitere eigene Bilder kann ich unter dem Reiter Galerie hochladen. 

Zu den persönlichen Angaben, die sofort ins Auge fallen sollen sind gehört der

  • Profilname,
  • Profilbild und weitere im Bereich Fotoalbum  
  • Geschlecht,
  • der PLZ Bereich, 

Silbersingles_eigenes_Profil     Foto: Silbersingles

Unter Fragen und Antworten kann ich verschiedene Fragen auswählen und in einem Freitext Antworten schreiben. Beispielfragen sind z.B. : 

  • So verbringe ich am liebsten den Tag
  • Das sollte mein Partner über mich wissen
  • Das bringt mich zum lachen
  • Was ich nicht mag

In weiteren 4 Freifeldern werden u.a. verschiedene Interessen und Hobbys abgefragt, hier kann ich anhand eines Freifeldes ebenfalls Angaben machen. 

Im Reiter Persönlichkeit sehe ich die Ergebnisse meines Persönlichkeitstest in verschiedenen Zusammenfassungen, sehr gut gemacht! 

Im Reiter Interessen kann ich Angaben zu meiner Lieblingsmusik, Sport und meinen Hobbies machen. Hierzu kann ich bestimmte Hobbies bzw. Musikrichtungen per Maus anwählen und abspeichern. 

Laut Silbersingles wird auch jedes einzelne Profil geprüft, so das es keine Fakeprofile geben sollte. 

Fülle dein Profil vollständig und vor allem wahrheitsgemäß aus, das erwartest du ja auch von einem potentiellen Partner. Vor allem solltest du einige Bilder von dir hochladen, das erhöht enorm die Aufmerksamkeit der anderen Mitglieder und du wirst schneller gefunden. 

Außerdem bieten Informationen im Profil immer einen guten Gesprächseinstieg, so machst du es anderen Mitgliedern leichter dich anzuschreiben. 

Hier noch einige Tipps zur Gestaltung von Profilbildern

Design und Bedienung bei Silbersingles 

Die Startseite von Silbersingles ist übersichtlich als Dashboard aufgebaut, hier siehst du u.a.:

  • alle Partnervorschläge
  • deine Profilbesucher (als Premiummitglied)
  • neuste Nachrichten 
  • Was wäre wenn Vorschläge 


Bild: Startseite im eingeloggten Zustand ( Quelle: Silbersingles.de)

Das Design und die logische Menüführung sind meines Erachtens sehr gelungen und es macht Spaß sich in diesem Portal zu bewerben. 

Die Farben wirken nicht aufgedrungen, sondern verleihen dem Gesamtbild eine seriöse Note.

Aus dem Hauptmenü lassen sich alle wichtigen Funktionen mit wenigen Klicks erreichen. Neue Partnervorschläge und Profilbesucher werden mit einem roten Herz im Hauptmenü angezeigt , so dass ein neuer Kontakt sofort sichtbar ist. 

Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern

Partnervorschläge (Such und Filtermöglichkeiten) 

In den Partnervorschlägen findest du alle von Silbersingles generierten Vorschläge die anhand des Persönlichkeitstest zusammengestellt werden. Die Vorschläge können nach folgenden Kriterien gefiltert werden: 

  • Eingrenzung über Alter
  • Entfernung rund um Wohnort 
  • Kinderwunsch vorhanden (bei Menschen über 50?)
  • Kinder im eigenen Haushalt erwünscht?
  • Religion 
  • Rauch und Trinkgewohnheiten
  • Bildung und Einkommen (von nicht wichtig bis sehr wichtig) 

Du kannst außerdem nur nach neuen Mitgliedern filtern, nur Mitglieder mit Fotos anzeigen lassen und auch Favoriten anlegen und anzeigen lassen.
Diese Auswahl- bzw. Filtermöglichkeiten steht auch Basismitgliedern zur Verfügung, was ich sehr positiv finde. Allerdings sehe ich als Basismitglied keine Bilder, was dann die Kontaktaufnahme erschwert. 

Suchmaske der Partnervorschläge bei Silbersingles    Fotoquelle: rubensfan.de

Wie gut zwei Menschen zueinander passen, wird im Bild eines Mitgliedes als Zahl angezeigt.
Je höher der Wert, umso mehr Gemeinsamkeiten gibt es, bzw. um so besser passen die Persönlichkeiten zusammen. Diese Zahlen sind als Orientierung gut geeignet, um für mich interessante Singles zu finden. Es kann aber auch durchaus Sinn machen, Singles anzuschreiben, die nicht so eine hohe Übereinstimmung aufweisen. 
Am Ende zählen nicht Zahlen oder gemeinsame Hobbies, sondern u.a die Sympathie und das Herz. 

Nachrichtenaustausch

👍 Kontaktaufnahme per Nachricht oder Anschubser (Lächeln)

👎 auch eine Nachricht nur in kostenpflichtiger Mitgliedschaft möglich. 

👎 keine Chat oder Videochatfunktion. 

Bei Silbersingles besitzt du zwei Möglichkeiten, um mit den anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. 

Nachricht senden

Direkt in der Übersicht der Partnervorschläge und auch im Profil des Mitgliedes kann ich über den Button Nachricht senden eine Nachricht an ein anderes Mitglied versenden. Die Nachricht erscheint auch sofort im Postfach des Empfängers, so das dies auch quasi als eine Ersatz- Chatfunktion genutzt werden kann, die leider nicht bei Silbersingles zur Verfügung steht.  

Die Nachrichtenfunktion steht nur Premiummitgliedern zur Verfügung. Es kann auch nicht nur eine Nachricht versandt werden, wie z.b. bei anderen Plattformen wie Parship.

Um in Kontakt zu treten, würde ich immer diese Funktion nutzen, eine individuelle Nachricht wirkt persönlicher, als ein Lächeln. Ein kurzes Hallo wirkt unpersönlich und führt oft nicht zu einer Antwort.
Wenn du nicht weißt was du schrieben sollst, schaue da dir das Profil genauer an, dort finden sich meist Anhaltspunkte, bei Interessen oder Hobbies auf die du eingehen kannst. 

Lächeln senden

Als "Anschubser" dient die Lächeln Funktion, die dem anderen Mitglied ein "Smilie" schickt! Hier kann kein Text geschrieben werden, sie ist quasi ein Funktion um auf mich aufmerksam zu machen. Ob du darauf eine Antwort erhälst, ist fraglich, nach meinen Erfahrungen. 

Du bist auf Partnersuche?

© parship.de
eDarling - ausführlicher Testbericht 2018

Testberichte der beliebtesten Partnerbörsen  

Silbersingles App

SilberSingles bietet für alle, die auch unterwegs auch in Kontakt bleiben oder treten wollen, eine App an. Diese ist kostenlos im Apple- und Google Store downloadbar. Der Name lautet hier "Silversingles". Die APP ist allerdings nur für Premium Mitglieder nutzbar. 

Grundsätzlich kann die APP auch komplett ohne PC genutzt werden, da auch der Persönlichkeitstest und Zahlungen ebenfalls direkt über das Smartphone abwickelbar sind.

Die App bietet dir alle wichtigen Funktionen, die auch auf der Website verfügbar sind.

Preisgestaltung bei Silbersingles

👍 kurze Laufzeiten möglich.

Im Gegensatz zu vielen anderen Online Dating Plattformen bietet Silbersingles auch kurze Laufzeit von einem bis sechs Monaten an. Die Preise sind aus meiner Sicht nicht überzogen, aber auch nicht günstig, im Verhältnis zu anderen Anbietern. 

Was bietet mir die kostenpflichtige Mitgliedschaft für Vorteile, hier eine Übersicht der Funktionen: 

Kostenpfichtige Funktionen

Funktionen als Basismitglied

unbegrenzter Nachrichtenaustausch
(Lite u. Premium)

Anmeldung und Persönlichkeitstest

Alle Fotos ansehen ( Premium ) 

Such- und Filterfunktionen 

Persönlichkeitsprofil ansehen (Lite u. Premium) 

Partnervorschläge einsehen

Profilbesucher ansehen (Premium)


Lesebestätigung der Nachrichten (Premium)


Mobile App kann genutzt werden


20 zusätzliche Vorschläge bei: Was wäre wenn


Laufzeit 

Kosten / Monat

Gesamtkosten

1 Monat (Premium)

64,90 € pro Monat 

64,90 €   gesamte Laufzeit

3 Monate (Lite)

49,90 € pro Monat 

149,70 €   gesamte Laufzeit

6 Monate (Premium)

37,90 € pro Monat 

227,40 €   gesamte Laufzeit